Zum Inhalte wechseln

GP Deutschland Live

comment icon

Wenn Hamilton die WM gewinnt, dann wird dieses Rennen sicherlich ein ganz entscheidendes Mosaiksteinchen gewesen sein. Aber Vorsicht, 16 Punkte sind nicht die Welt, bereits am kommenden Wochenende werden Ungarn die Karten neu gemischt. Ihnen noch einen schönen Sonntag und bis bald.

comment icon

Ferrari mit schlimmen Strategiefehlern, Vettel toppt das noch mit seinem Ausritt in die Barrieren. Mercedes bedankt sich für die ausgezeichnete Mitarbeit beim Doppelsieg, da kann man auch großzügig über das kurzzeitige Fehlverhalten von Bottas hinwegsehen. Verstappen hat alles probiert, aber mehr als Rang 4 war heute nicht drin. Perfektes Rennen von Hülkenberg, nicht einmal der Fauxpas seiner Box mit den Inters kann Platz 5 verhindern.

checquered_flag icon

Und jetzt ist es fix. Ocon rettet zumindest noch Rang 8 vor Ericsson. Sainz verliert durch die Zeitstrafe den einen Punkt an Hartley.

comment icon

Grosjean überholt noch Ocon, Perez ebenso.

comment icon

Von 14 auf 1, dder 66. ist einer der süßesten Siege für Lewis Hamilton.

comment icon

Auf den Rängen 1 bis 6 ist aber alles einzementiert.

comment icon

Wird, denn zehn Sekunden verliert er in den paar Runden natürlich nicht. Grosjean holt indes P8 von Ericsson. Und hat auch noch Optionen auf mehr, denn Ocon ist nicht wirklich schnell unterwegs.

comment icon

Zehn-Sekunden-Zeitstrafe für Sainz. Er hat in der Safety-Car-Phase überholt. Da er auf P10 notiert ist das richtig bitter. Hartley würde den Punkt erben.

comment icon

Verstappen ist leider etwas untermotorisiert, er kann die Sache gegen Räikkönen mit etwas älteren Ultrasofts leider auch nicht spannend machen.

comment icon

Der kleine Finne lässt sich gleich zwei Sekunden zurückfallen. Und darf sich jetzt ein Duell mit seinem Landsmann liefern. Die Zweierfahrer um P2, das passt auch besser.

comment icon

Rüffel für Bottas aus der Mercedes-Box, diesen hat sich Bottas auch redlich verdient für die unverschämte Majestätsbeleidigung.

comment icon

Ein wenig Spektakel für das Publikum, jetzt aber fährt Hamilton doch weg.

comment icon

Bottas hat natürlich die viel frischeren Reifen. Und er greift Hamilton tatsächlich an. Kommt aber nicht vorbei.

stop_go icon

Und jetzt ist das Rennen endlich wieder freigegeben.

comment icon

Hülkenberg konnte ohne Verlust von P5 die Reifen zurück auf Slicks wechseln.

comment icon

Es wäre wohl stinklangweilig, aber wir haben ja noch Verstappen. Und der wird ja wohl kaum tiefenentspannt auf P4 fahren ins Ziel fahren.

comment icon

Aber Platz 3 kann Räikkönen nach Hause fahren, der Vorsprung auf Verstappen ist ja gigantisch.

overtake icon

Jetzt holt sich Räikkönen die Ultrasofts. Bringt halt auch nichts mehr, aber warum auch nicht, gegen Hamilton hätte er sich ohnehin nicht wehren können. Und gegen Bottas auch nicht.

safety icon

Safety Car! Hamilton wollte in die Box, sticht aber gerade noch zurück auf die Strecke.

change_wheel icon

Bottas wechselt die Reifen, erstaunlich, aber irgendwo egal.

crash icon

Oder Sieg für Hamilton? Vettel fliegt raus und kracht in der Sachs-Kurve in die Barrieren.

comment icon

Und somit Hamilton auf dem Weg zu P2!

comment icon

Perez dreht sich, Bottas überholt Räikkönen, der seine uralten Softs idiotischerweise nicht zeitgleich mit Hamilton für Ultrasofts getauscht hat.

skid icon

Die Slicks schmecken Leclerc auch nicht wirklich, wilder Dreher, aber die Punkte wurden durch den Stopp ja ohnehin schon verschenkt.Und gleich noch ein Ausritt ins Gras hinterher.

comment icon

Verstappen wechselt auf gebrauchte Ultrasofts! Der Spaß hat ihn nur P4 gekostet, das Risiko konnte er also gehen. Hätte es richtig zu regnen begonnen, hätte er gewonnen.

change_wheel icon

Inters waren die falsche Entscheidung, Leclerc holt sich wieder Trockenreifen. Gasly hat noch mehr risikiert und gar Full Wets aufziehen lassen. Schnell weg damit!

mechanical icon

Hoppla, in der letzten Kurve bröselt ein Teil von Vettels Frontflügel weg.

change_wheel icon

Wie kommen zu Start und Ziel. Keiner aus der Spitze fährt in die Box. Stopp! Verstappen holt sich Inters.

comment icon

Fahrfehler von Verstappen, so hat er gleich Hamilton im Genick. Aber kann man mit Trockenreifen weiterfahren?

change_wheel icon

In Panik werden Inters ausgepackt. Leclerc macht den Anfang. Alonso folgt.

change_wheel icon

Interessant. Ferrari reagiert nicht und lässt Räikkönen draußen. Aber jetzt kommt prompt der Regen.

change_wheel icon

Hamilton kommt doch rein! Undercut gegen Räikkönen! Das macht jetzt richtig Laune.

comment icon

McLaren meldet, dass es in Kurve 1 und 2 losgehen soll.

comment icon

Nun wieder Regengerüchte. In ein paar Minuten soll es so weit sein. Hamilton kommt jetzt natürlich nicht rein.

comment icon

Der Finne soll natürlich am Ende das Ultrasoft-Duell gegen Hamilton gewinnen. Ist es eines um Platz 2 oder halten Bottas und Verstappen durch.

overtake icon

So, jetzt lässt Räikkönen Vettel dann doch noch vorbei. Der Finne soll natürlich am Ende das Ultrasoft-Duell gegen Hamilton gewinnen. Ist es eines um Platz 2 oder halten Bottas und Verstappen durch?

comment icon

Vettel tobt im Boxenfunk, macht aber seine Reifen auch konsequent weiter durch unglückliche Bremsmanöver kaputt.

out icon

Kein Krawall bei McLaren, Vandoorne muss das Auto in der Box abstellen.

comment icon

Von Runde zu Runde steigen die Chancen von Hamilton, dass er auf Ultrasoft wechseln kann. Und dann ist aber mal richtig Krawall angeagt.

comment icon

Ferrari stellt sich mal wieder dämlich an, Räikkönen blockiert Vettel. Viele werden jetzt sagen, das geschieht dem Leclerc-Blocker im Hause Ferrari recht.

comment icon

Jetzt stehen etliche Überrundungen an.

comment icon

Räikkönen vor Vettel, Hamilton, Bottas und Verstappen. Alle Soft, aber Hamilton noch mit dem ersten Satz.

change_wheel icon

Verstappen stürmt in die Box, kein Safety Car, der andere Red Bull ist schon entsorgt.

yellow_flag icon

Gibt das ein Safety Car? Zumindest mal Gelb in Sektor 2 und 3.

mechanical icon

Bottas kommt rein, aber Ricciardo rollt aus!

comment icon

Verbremser von Vettel, die schönen neuen Reifen bekommen so ordentlich eine mit.

comment icon

Bottas bleibt draußen und fährt nur mehr 1:18,9. Aber keiner bei Mercedes ist unglücklich, wenn er hinter Hamilton zurückfällt.

change_wheel icon

Da ist er! Und Soft liegen bereit. Mit diesen bleibt er vor Hamilton. Das war aber richtig knapp.

comment icon

Wenn Vettel reinkommt, dann wird er sicher nicht vor Räikkönen nicht wieder rauskommen.

change_wheel icon

Der Stopp von Perez war nicht perfekt, aber es war einer auf Soft!

overtake icon

Perez ist der nächste in der Box. Und Hülkenberg profitiert von einem Duell zwischen Ericsson und Ocon und kassiert beide in einem Aufwasch.

change_wheel icon

Immer noch keine Wechsel auf Soft, auch Grosjean holt die Mediums.

change_wheel icon

Magnussen kommt rein, auch Medium? Auch Medium!

change_wheel icon

Hülkenberg wechselt prompt auf Medium.

comment icon

Für einen Einstopper muss er aber noch ein wenig durchhalten. Vor allem, wenn der folgende Stint mit Soft bestritten werden soll.

comment icon

Der Ultrasoft von Vettel vorne rechts sieht gar nicht mehr gut aus.

overtake icon

Alonso verbremst sich, Leclerc nutzt die Gunst der Stunde und fährt auf P11.

comment icon

Hinten rechts hat es etwas länger gedauert, aber das war doch mal taktisch genau richtig gemacht von den Roten. Soft für den Finnen, das ist anspruchsvoll mit noch so vielen Runden auf der Uhr.

change_wheel icon

Undercut von Räikkönen. Er kommt vor Hamilton wieder raus, genauso war das gedacht.

comment icon

Hamilton saugt sich an Magnussen ran, geht sich aber in dieser DRS-Zone noch nicht aus. In der nächsten dann schon. Jetzt hat er freie Fahrt, Verstappen fährt 18 Sekunden vor ihm.

comment icon

Keine Duelle in den Top 4, man hält Abstand und wartet, wer wann in die Box kommt.

comment icon

Hülkenberg natürlich chancenlos gegen Hamilton, hat aber doch ein wenig länger gedauert als gedacht.

comment icon

Ricciardo hat noch einen viel weiteren Weg. Erst P13, jetzt hat er Alonso vor sich.

overtake icon

Hamilton holt sich gleich Hülkenberg, dann fehlt nur mehr Magnussen. Aber dann war es das auch, Verstappens Platz 4 wird er erst erben, wenn dieser in die Box kommt.

comment icon

Aber diese Aktionen kosten Hamilton pro Runde zwei Sekunden auf Vettel. Ganz klar, Mercedes braucht ein Safety Car.

overtake icon

Auch Hamilton mühelos an Grosjean vorbei.

overtake icon

Vor Hamilton überholt Perez Grosjean, der Franzose im Haas hat große Probleme mit der Balance.

overtake icon

Hamilton arbeitet sich weiter nach vorne, auch Sainz kann keine Gegenwehr leisten.

fastest_lap icon

Vettel mit einer ersten Runde unter 1:18, noch hält der Ultrasoft prima.

comment icon

Vettel schon gut zwei Sekunden vor Bottas, Hamilton auch an Leclerc vorbei und in den Punkten.

comment icon

Alonso passt nicht auf, Hamilton rutscht innen durch und ist Elfter.

overtake icon

Hamilton hatte einen Platz verloren, aber mittlerweile Sirotkin und Ocon überholt.

overtake icon

Hülkenberg hat mit Grosjean einen Haas einkassiert. Verstappen mit munteren Attacken gegen Räikkönen. Hamilton weiter auf P14.

stop_go icon

Grün! Vettel und Bottas nicht optimal, aber keine Veränderungen in den Top 4.

comment icon

Vettel führt das Feld in die Aufwärmrunde. Keiner bleibt stehen. Hamilton mit Soft, damit er länger draußen bleiben kann, das war klar.

comment icon

Mit der gestern noch auf Fifty-Fifty taxierten Regenwahrscheinlichkeit ist es nicht weit her. Wenn überhaupt, dann könnten in der zweiten Rennhälfte ein paar Tropfen fallen, aber aktuell gehen wir von trockenen Bedingungen aus.

comment icon

Neue DRS-Zonen sind ja gerade groß in Mode, siehe Spielberg und Silverstone. Und auch auf dem Hockenheimring will man sich nicht lumpen lassen, obwohl die Zielgerade eher kurz ist, jetzt gibt es den Extrakick Power auch vor Kurve 1.

comment icon

Wechsel auf Soft oder Medium? Das gilt es abzuwarten, die Top 10 startet jedenfalls zur Gänze auf Ultrasoft.

comment icon

Heute sind mehr Ultrasofts übrig als sonst, Vettel, Bottas und Räikkönen haben noch einen frischen weiteren Satz, Hamilton natürlich etliche. Verstappen allerdings nicht.

comment icon

Vettel gegen Bottas in Reihe 1, dahinter Räikkönen und Verstappen, das wird launig. Nicht nur Ricciardo startet von ganz hinten, auch bei Gasly wurden zu viele Teile getauscht.

comment icon

Und für Vettel ist das heute auch die ganz große Chance. Die acht Punkte Vorsprung, die er aktuell auf Hamilton hat, sind nicht relevant. Wenn er heute 25 Zähler abräumt und es sein Rivale von Startplatz 14 nicht auf das Podium schafft, dann sieht die Welt für ihn extrem sonnig aus.

comment icon

Ist das heute der letzte Deutschland-GP? Spricht leider einiges dafür, aber dementsprechend gut sind die Tribünen gefüllt. Liegt natürlich auch an kurzentschlossenen Motorsportfans aus der Region, Vettels Pole hat hier sicherlich noch einen kleinen Schub verpasst.

comment icon

Herzlich willkommen in Hockenheim zum Großen Preis von Deutschland.