Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

Aston Villa - Chelsea. England, Premier League.

Aston Villa 2

  • B Traoré ()
  • A El Ghazi ( 11m)

Chelsea 1

  • B Chilwell ()
  • C Azpilicueta (s/o )

Live-Kommentar

comment icon

Für den FC Chelsea steht am kommenden Samstag noch das Champions League-Finale gegen Manchester City auf dem Programm. Für heute war es das von mir. Bleiben Sie sportlich, auf Wiedersehen!

comment icon

Villa krönt mit dem Erfolg über die Londoner eine sehr beachtliche Saison. Das Team von Dean Smith landet am Ende auf Rang 11.

comment icon

Dank des Auswärtssieges der Tottenham Hotspurs bei Leicester, spielt Chelsea trotz der Niederlage in der kommenden Saison in der Champions League. Die Blues beenden die Spielzeit mit 67 Punkten auf Platz 4. Das war vor ein paar Monaten noch nicht abzusehen. Tuchel übernahm die Mannschaft schließlich auf Rang 10. 

comment icon

Tuchel kann mit dem Auftritt seiner Mannschaft sicherlich nicht zufrieden sein. Nach gutem, druckvollem Start kam von den Blues einfach zu wenig. Villa kämpfte um jeden Ball und ging vor der Halbzeit durch Traore auch in Führung. Nach der Pause enttäuschte Chelsea. Zwar hatten die Londoner mehr vom Spiel, aber nach vorne tat sich Chelsea schwer. El Ghazi stellte für die Gastgeber vom Elfmeterpunkt auf 2:0. Erst in der Schlussphase erhöhte Chelsea noch einmal das Tempo, doch zu mehr als Chilwells Anschlusstreffer reichte es letztlich nicht mehr.

full_time icon

Das Spiel ist zu Ende. Aston Villa gewinnt gegen Chelsea 2:1!

yellow_card icon

Kepa sieht auch noch die Gelbe Karte.

comment icon

Chelsea kommt nicht mehr in die gefährliche Zone. Villa verteidigt couragiert.

comment icon

Es gibt fünf Minuten oben drauf!

red_card icon

Azpilicueta wird an der Seitenlinie von Grealish gefoult und schlägt dann nach hinten aus. Klare Tätlichkeit, der Rechtsverteidiger muss vorzeitig runter. Das darf dem Kapitän nicht passieren.

comment icon

Chelsea und Tuchel können erst einmal durchatmen. Leicester liegt mit 2:3 gegen die Spurs zurück. 

comment icon

Kommt Chelsea hier noch zum Ausgleich oder gelingt gar noch der Dreier? Der Druck nimmt zu.

yellow_card icon

Schlussmann Martinez sieht die Gelbe Karte.

substitution icon

Der Torschütze zum 2:0 verlässt den Platz. Für El Ghazi kommt Ramsey ins Spiel.

comment icon

Chelsea ist jetzt wieder auf Platz 4. Leicester musste den erneuten Ausgleich hinnehmen. Was hat die Schlussphase in diesem verrückten Kampf um die Champions League-Plätze noch zu bieten?

yellow_card icon

Targett bekommt von Attwell die Gelbe Karte gezeigt.

substitution icon

Traore verlässt den Rasen. Chukwuemeka ist neu im Spiel.

comment icon

Vorlage Christian Pulisic

goal icon

Tooooooor! Aston Villa - FC CHELSEA 2:1! Chilwell trifft und verkürzt! Pulisic und Ziyech spielen einen einfachen Doppelpass. Der Amerikaner flankt halbhoch an den zweiten Pfosten und findet dort Chilwell, der Martinez keine Chance lässt.

highlight icon

Das wäre fast der Anschlusstreffer gewesen. Chilwells Hereingabe aus dem Halbfeld findet Havertz, der hereingrätscht und den Ball aus kurzer Distanz über das Tor schießt. Dabei prallt Havertz mit Martinez zusammen. Der Schlussmann wird behandelt, kann aber weitermachen.

substitution icon

Havertz kommt aufs Spielfeld für den schwachen Kovacic. 

yellow_card icon

McGinn wird bei den Gastgebern verwarnt.

substitution icon

Tuchel reagiert und wechselt offensiv. Ziyech kommt für Jorginho, der unglücklich agierte.

highlight icon

Es bleibt bei der Entscheidung. Der Chelsea-Kapitän stand leicht im Abseits. Wieder wird ein Treffer von Werner aberkannt.

comment icon

Chelsea steht jetzt im Rennen um die Champions League gehörig unter Druck. Kommen die Blues noch einmal zurück?

penalty_goal icon

Toooooooor! ASTON VILLA - FC Chelsea 2:0! El Ghazi rutscht noch leicht weg, bleibt aber cool und verlädt Kepa.

highlight icon

Elfmeter für Aston Villa! Jorginho lässt das Bein stehen und foult den Torschützen. Attwell zeigt auf den Punkt.

comment icon

Leicester macht das 2:1! Chelsea ist nur noch auf Platz 5.

yellow_card icon

 Der nächste Chelsea-Akteur, der verwarnt wird. Kovacic sieht nach einem Foulspiel völlig zurecht Gelb.

comment icon

Die Blues starten wieder gut. Werner findet im Strafraum Pulisic. Sein Schuss wird aber geblockt. Es gibt nur Eckball.

match_start icon

Weiter gehts im Villa Park!

substitution icon

Tuchel muss die Torhüter austauschen. Mendy hat sich offensichtlich beim Gegentor verletzt. Kepa steht jetzt zwischen den Pfosten.

half_time icon

Dann ist Halbzeit!

yellow_card icon

Werner bekommt nach einem Foulspiel an der Seitenlinie die Gelbe Karte. Beim Nationalspieler macht sich da auch schon der Frust bemerkbar.

yellow_card icon

Jorginho wird verwarnt und sieht die Gelbe Karte.

comment icon

Vorlage Matt Targett

goal icon

Tooooooor! ASTON VILLA - FC Chelsea 1:0! Traore bringt die Gastgeber nach einer einstudierten Ecke in Führung. Der Offensivspieler schleicht sich in den Rückraum und trifft aus elf Metern. Sein Schuss küsst noch die Unterkante der Latte. Mendy ist ohne Chance.

comment icon

Liverpool führt jetzt gegen Crystal Palace. Da aber Leicester den Ausgleich kassiert hat, bleiben die Blues vorerst auf Platz 4.

comment icon

Pulisic liegt am Boden und muss nach einem Zusammenprall mit McGinn am Kopf behandelt werden. Für den US-Amerikaner geht es aber weiter.

comment icon

Villa verteidigt nun besser und macht es den Gästen schwerer als noch in der Anfangsphase. Wirklich gefährlich wurde es vor Mendy aber auch nocht nicht.

comment icon

Wenn Liverpool jetzt auch noch trifft, wäre Chelsea bei einem Remis raus aus den Champions League-Plätzen.

comment icon

Kovacic leistet sich im Spielaufbau einen Ballverlust. Villa macht daraus jedoch zu wenig.

comment icon

Auch Villa verzeichnet mal einen Abschluss. Traore verzieht aber. Sein Schuss geht links am Tor vorbei.

highlight icon

Mount verpasst nach Rückgabe von Azpilicueta aus kurzer Distanz im Sechzehner das 1:0. Der Offensivmann trifft den Ball mit seinem schwächeren linken Fuß aber nicht richtig. Der Ball geht über das Tor. Tuchel hadert an der Seitenlinie 

comment icon

Leicester führt gegen Tottenham und verdrängt Chelsea erst einmal auf Platz 4.

comment icon

Chelsea ist das bessere Team. Immer wieder versuchen es Chilwell und Azpilicueta auf den Außen mit Flanken. Auch Werner prüft nun Martinez zum ersten Mal.

comment icon

Wieder versucht es Mount! Nach Zuspiel von Werner ist sein Abschluss aber zu zentral und sichere Beute für Martinez.

comment icon

Martinez ist zum ersten Mal gefordert. Der Schuss von Chilwell ist für den Schlussmann aber kein Problem.

comment icon

Die Blues ziehen das Tempo langsam an. Doch Villa wirft sich in jeden Zweikampf. Die Zuschauer bejubeln das lautstark.

comment icon

Chelsea spielt sich den Ball am Sechzehner der Gastgeber hin und her. Hause geht dazwischen und klärt zum Eckball, der allerdings nichts einbringt.

comment icon

Chelsea lässt den Ball in den eigenen Reihen laufen, gefährlich wurde es aber noch nicht.

comment icon

Die Gäste kommen zum ersten Mal vor das gegnerische Tor. Mounts Schuss geht aber einige Meter am Kasten vorbei.

match_start icon

Los gehts!

comment icon

Stuart Attwell leitet heute die Partie im Villa Park. Simon Long und Neil Davies stehen ihm als Assistenten zur Seite.

comment icon

Im Hinspiel Ende Dezember trennten sich beide Mannschaften an der Stamford Bridge 1:1. Olivier Giroud brachte die Gastgeber in Führung. Anwar El Ghazi markierte den Ausgleich.

comment icon

Der FC Chelsea geht also von der Pole Position ins Rennen mit Liverpool und Leicester. Sollten die beiden Kontrahenten aber gewinnen, wäre ein Unentschieden für Chelsea zu wenig.

comment icon

Die Blues stehen vor dem Saisonfinale auf Platz 3 und können mit einem Sieg die Teilnahme an der Champions League fix machen. Mit 67 Zählern haben die Londoner allerdings nur einen Punkt mehr auf dem Konto als die Verfolger aus Liverpool und Leicester. Nach der Niederlage im FA-Cup-Finale revanchierte sich Chelsea am Dienstag an Leicester und verdrängte den Pokalsieger aus den Top 4.

comment icon

Im zweiten Jahr nach dem Aufstieg spielt Villa eine starke Saison und entledigte sich früh allen Abstiegssorgen. Der 11. Tabellenplatz ist ihnen am letzten Spieltag nicht mehr zu nehmen. Nach dem überraschenden Erfolg bei den Spurs am vergangenen Mittwoch will die Smith-Elf nun auch dem FC Chelsea ein Bein stellen.

comment icon

Thomas Tuchel tauscht nach dem 2:1 gegen Leicester auf einer Position. Kovacic ersetzt den verletzten Kante im zentralen defensiven Mittelfeld.

comment icon

So geht der FC Chelsea ins Spiel: Mendy - Rüdiger, Thiago Silva, James - Chilwell, Jorginho, Kovacic, Azpilicueta, Mount, Pulisic - Werner.

comment icon

Nach dem 2:1-Auswärtssieg bei den Tottenham Hotspurs vertraut Trainer Dean Smith derselben Startelf.

comment icon

Aston Villa startet mit folgendem Personal: Martinez - Konsa, Hause, Mings, Targett - McGinn, Nakamba, Traore, Grealish, El Ghazi - Watkins.

comment icon

Herzlich willkommen in der Premier League zur Begegnung des 38. Spieltages zwischen Aston Villa und dem FC Chelsea.