Zum Inhalte wechseln

1. FC Nürnberg: Mathenia feiert Comeback nach Kniescheibenbruch

Nach langer Verletzung: Mathenia gibt FCN-Comeback

Sport-Informations-Dienst (SID)

27.01.2020 | 21:11 Uhr

Torhüter Chris Mathenia feiert nach langer Verletzungspause sein Comeback.
Image: Torhüter Chris Mathenia feiert nach langer Verletzungspause sein Comeback. © Imago

Nach dreimonatiger Verletzungspause hat Torhüter Christian Mathenia sein Comeback beim Zweitligisten 1. FC Nürnberg gegeben.

Beim 0:2 (0:0) gegen den kroatischen Erstligisten NK Osijek im Trainingslager in Marbella stand Mathenia erstmals seit seinem im Oktober erlittenen Kniescheibenbruch wieder im Tor.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Mathenia spielte am Freitag von Beginn an und blieb bis zu seiner Auswechslung in der Halbzeitpause ohne Gegentreffer. Zudem feierte Innenverteidiger Konstantinos Mavropanos sein Debüt für den Bundesliga-Absteiger. Der 22 Jahre alte Grieche wurde bis zum Sommer von Premier-League-Klub FC Arsenal ausgeliehen.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories