Zum Inhalte wechseln

Transfer Update: Modric, Eriksen, Götze & Co. sind 2020 ablösefrei zu haben

Ablösefrei 2020: Wohin geht die Reise von Eriksen, Götze & Co.?

Sky Sport

04.12.2019 | 13:36 Uhr

25:52
Transfer Update - die Show mit einer neuen Folge: Alle Infos zu Exequiel Palacios, dem neuen Havertz bei Bayer Leverkusen, einem möglichen Sancho-Ersatz und vieles mehr (Videolänge: 25:52 Min.).

Im nächsten Sommer laufen Verträge diverser Profis aus. Sky Sport nimmt sechs Top-Stars unter die Lupe und zeigt, wohin die Reise gehen könnte.

Im Sommer 2020 sind einige Top-Stars auf dem Markt: Die Verträge einiger Hochkaräter enden - die somit ablösefrei zu haben wären.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Bleibt Luka Modric bei Real Madrid? Wechselt Christian Eriksen von Tottenham Hotspur zu den Königlichen? Und was ist mit Sorgenkind Mario Götze, hat er beim BVB noch eine Zukunft?

Sky Reporter und Transfer-Experte Max Bielefeld liefert Antworten und erklärt, wohin die Reise gehen könnte.

ZUM DURCHKLICKEN: Die Tendenzen bei Modric, Götze und Co.

  1. Mario Götze gibt Einblicke in seine Gefühlswelt.
    Image: Mario Götze (27, BVB): Lazio Rom zeigt großes Interesse, allerdings ist Lazio in der Offensive breit aufgestellt. Auch Klubs wie Milan, AS Rom und Inter sind im Rennen. Eine Zukunft in Dortmund ist unwahrscheinlich. Favre setzt nicht auf ihn. © Getty
  2. Charles Aranguiz musste das Trainingslager von Bayer Leverkusen vorzeitig verlassen.
    Image: Charles Aranguiz (31, Bayer Leverkusen): Es gab wilde Spekulationen aus Chile, dass er sich mit Bayern geeinigt haben soll - nach Sky Infos ist es nicht so. Aranguiz steht vielmehr vor einer Verlängerung - die Gespräche sind weit fortgeschritten. © Imago
  3. Nuri Sahin und der SV Werder Bremen fuhren in den letzten elf Bundesliga-Spielen nur einen Sieg ein.
    Image: Nuri Sahin (31, Werder Bremen): Vor der Krise war klar, Sahin verlässt den Verein. Aber er ist ein sehr verdienter Spieler, dessen Vertrag nun verlängert werden könnte. Ansonsten gibt es aus der Türkei bereits Interessenten: Izmir und Antalyaspor. © Getty
  4. Image: Willian (31, FC Chelsea): Ein Verbleib bei den Blues ist sehr unwahrscheinlich. Der FC Arsenal ist aktuell Favorit, aber auch Barcelona ist ein Kandidat. Zu seinem Ausbildungsverein Corinthians Sao Paulo möchte er noch nicht zurück.
  5. Pedro
    Image: Pedro (32, FC Chelsea): Sein Berater ist in Gesprächen mit der AS Rom, Lazio und Betis Sevilla. Sein großer Wunsch ist es, zu Barca zurückzukehren - das ist aber komplett ausgeschlossen. Der Rechtsaußen ist aber auch für die MLS oder China offen. © DPA pa
  6. Zlatan Ibrahimovic trifft für Milan zum 2:0-Endstand gegen Cagliari Calcio.
    Image: Zlatan Ibrahimovic (38, AC Mailand): Der Schwede hält sich aktuell bei Hammarby fit. Bei Milan hat der Superstar keine Zukunft mehr, berichtet Sky Italia. Auf Nachfrage antwortet Berater Mino Raiola: ''Kein Kommentar.'' © DPA pa
  7. Keeper Gianluigi Buffon will bei Juve verlängern.
    Image: Gianluigi Buffon (42, Juventus Turin): Die Torwart-Ikone wird seinen Vertrag bei Juve um ein Jahr verlängern. In der nächsten Saison ist er dann 27 Jahre Profi. © Imago
  8. Chiellini
    Image: Giorgio Chiellini (35, Juventus Turin): Auch der Kapitän der Alten Dame wird seinen Kontrakt um ein weiteres Jahr verlängern - es ist alles ausgehandelt. Nur die Unterschrift fehlt noch. 2005 kam Chiellini aus Florenz nach Turin. © DPA pa
  9. Edinson Cavani feiert seinen Treffer zum 1:0.
    Image: Edinson Cavani (32, PSG): Der Angreifer stand im Januar vor dem Absprung zu Atletico - das Gerücht ist abgekühlt. Eine Vertragsverlängerung ist wieder eine Option, da PSG die Ablöse für Mauro Icardi vielleicht zu hoch ist und Cavani somit bleibt. © Getty
  10. PSG-Kapitän Thiago Silva wird das Rückspiel in der Champions League gegen Borussia Dortmund verletzungsbedingt verpassen.
    Image: Thiago Silva (35, PSG): Aktuell gibt es keine Gespräche mit Paris. Der Berater des Innenverteidigers möchte sich in den nächsten Wochen mit PSG-Sportdirektor Leonardo an einen Tisch setzen. © Imago

Alle Wechsel, Vertragsverlängerungen und Gerüchte gibt's täglich in unserem Transfer Update. In "Transfer Update - die Show" halten wir euch ebenfalls auf dem Laufenden.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: