Zum Inhalte wechseln

Bayern, BVB, Leipzig - alle Stimmen zur Auslosung zur Champions League

"Habe gehört, wir wollten Valencia": Stimmen zur Auslosung

Sport-Informations-Dienst (SID)

06.02.2020 | 20:56 Uhr

preview image 0:51
Dortmund-Trainer Favre sorgt für Lacher: ''Habe gehört, dass wir Valencia wollten''

Die Lose sind gezogen: Der FC Bayern München muss gegen den FC Chelsea ran, Borussia Dortmund empfängt Ex-Trainer Thomas Tuchel und PSG und RB bekommt Bayern-Gruppengegner Tottenham Hotspur. Alle Stimmen:

Hansi Flick (Trainer Bayern München): "Im Achtelfinale gibt es keine leichten Gegner. Klar ist es unser Ziel, dass wir das Viertelfinale erreichen. Wir müssen konzentriert an die Sache herangehen. Ich mache mir aber definitiv noch keine Gedanken über Spieler bei Chelsea. Das Spiel am Mittwoch gegen Freiburg geht mir aktuell im Kopf herum."

Hasan Salihamidzic (Sportdirektor Bayern München): "Der FC Chelsea macht das in der Liga mit seinen vielen jungen Spielern sehr gut. Wir nehmen die Favoritenrolle aber absolut an. Es wird schwierig, aber wir wollen ins Viertelfinale."

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

Nur Sky zeigt Dir alle Spiele und Tore in der Original Sky Konferenz und die meisten deutschen Spiele in voller Länge - live und exklusiv. Alle Infos.

Manuel Neuer (Kapitän Bayern München): "Wir freuen uns auf London, dort haben wir schon gute Erfahrungen gemacht. Chelsea ist eine gefährliche Mannschaft, wir müssen sie sehr ernst nehmen und konzentriert an die Sache rangehen. Wir wollen natürlich in die nächste Runde."

Thomas Müller zur CL-Auslosung: "Wir sind selbstbewusst"

Thomas Müller (Bayern München): "Wir sind relativ selbstbewusst. Ich fühle mich mit dem Los ziemlich gut, aber Chelsea hat auch Spieler, die uns wehtun können."

preview image 0:37
Bayerns Thomas Müller: ''Fühle mich mit dem Los ziemlich gut''

Serge Gnabry (Bayern München): "Gutes Los, gutes Spiel, gute Atmosphäre. Freuen uns alle drauf im Februar dort hinzureisen." Ob es für ihn ein besonderes Aufeinandertreffen ist (Gnabry spielte für den Stadtrivalen FC Arsenal): "Schon immer cool, hab auch noch viele Freunde dort. Durch die Historie Arsenal ist es auf jeden Fall etwas besonderes."

preview image 0:37
Gnabry: ''Immer wieder cool, nach London zu kommen''

Michael Ballack (über FC Chelsea vs. FC Bayern) gegenüber Sky: "Beide Mannschaften sind derzeit nicht in Topverfassung, Vierter und Fünfter in der Liga. Allerdings sind die Bayern speziell in der Champions League sehr souverän aufgetreten und hatten überhaupt keine Probleme sich zu qualifizieren. Ich sehe sie leicht im Vorteil aufgrund ihrer großen Erfahrung.Chelsea hat mit Lampard einen neuen Trainer, der verstärkt auf die Jugend setzt . Chelsea ist nach dem schwierigen letzten Jahr aber generell wieder im Aufwärtstrend."

Mehr dazu

Hans-Joachim Watzke (Geschäftsführer Borussia Dortmund): "Es fühlte sich normal für mich an. Die Chancen stehen 50:50."

Lucien Favre (Trainer Borussia Dortmund): "Ich habe gehört, dass wir Valencia wollten, aber alle Mannschaften sind sehr sehr gut."

Michael Zorc (Borussia Dortmund): "Interessantes Los, sportlich attraktiv, hätte einfach, aber auch schwieriger kommen können. Ist für uns ein Knallerlos, sehe uns aber nicht chancenlos." Wie wird das Aufeinandertreffen mit dem Ex-Trainer? "Werden Thomas Tuchel, wenn er nach Dortmund zurück kommt, freundlich empfangen."

0:43
''Knallerlos'' – Zorc über Wiedersehen mit Tuchel

Sebastian Kehl (Leiter Lizenzspielerbereich Borussia Dortmund): "Ein ganz spannendes Los. Das werden enge Partien gegen den Dauermeister aus Frankreich mit seinen Superstars um Neymar, Mbappe etc. Wir freuen uns darauf - die Chance weiterzukommen ist da, wir werden alles versuchen, sie zu nutzen."

Marco Reus zu BVB vs. PSG: "Wunderbares Los"

Marco Reus (Kapitän Borussia Dortmund): "Ein wunderbares Los für die Fans und uns. Und natürlich rechnen wir uns was aus. Wir werden diese Duelle mit Paris führen, um eine Runde weiterzukommen. Das ist das klare Ziel."

0:30
Der FC Bayern bekommt im Champions-League-Achtelfinale die Chance auf eine Revanche. Der Rekordmeister wird auf Chelsea treffen. Sky Reporter Uli Köhler hat direkt nach der Auslosung mit Bayern-Funktionär Andreas Jung gesprochen.

Julian Nagelsmann (Trainer RB Leipzig): "Es ist ein sehr schönes und spannendes Los. Tottenham ist ein Top-Team in Europa aus einer schönen Stadt, mit einem Weltklassetrainer und einem Team mit vielen Stars. Es ist kein leichtes Los, aber wir freuen uns total darauf. Ich bin sehr, sehr gespannt. Chancenlos sind wir auf keinen Fall. Aber natürlich müssen wir zwei Top-Leistungen abrufen."

Markus Krösche (Sportdirektor RB Leipzig): "Es ist ein attraktiver Gegner. Wir werden alles tun, um weiterzukomen."

Einige Netzreaktionen zur CL-Auslosung im Überblick:

UEFA Champions League: Nur Sky zeigt dir alles live - garantiert bis Sommer 2021!

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: