Zum Inhalte wechseln

Atletico Madrid News: Ernesto Valverde wird als Nachfolger von Diego Simeone gehandelt

Gegenwind für Simeone - Nachfolger wird bereits gehandelt

Diego Simeone und Atletico Madrid kämpfen um den Einzug in die Champions League.
Image: Diego Simeone und Atletico Madrid kämpfen um den Einzug in die Champions League.  © DPA pa

Diego Simeone trainiert Atletico Madrid seit über zehn Jahren. Aktuell weht dem Argentinier viel Gegenwind um die Nase. Es wird bereits über einen Nachfolger spekuliert.

Spaniens Meister Atletico Madrid rangiert aktuell "nur" auf Platz fünf der La Liga. Bei 15 Punkten Rückstand auf Lokalrivale Real scheint eine Titelverteidigung im Bereich der Utopie zu liegen.

Trainer Diego Simeone steht noch zwei Jahre unter Vertrag. Atletico soll sich jedoch bereits nach einem potenziellen Nachfolger umschauen, sollte Simone sich entscheiden, vorzeitig aus dem Vertrag auszusteigen, berichtet die Mundo Deportivo.

DAZN-Spiele ganz einfach über SkyQ schauen
DAZN-Spiele ganz einfach über SkyQ schauen

DAZN jetzt über Sky buchen und alle Bundesliga-Spiele mit SkyQ auf einer Plattform und Rechnung genießen. Alle Infos.

Valverde wohl Kandidat bei Atletico

Die spanische Zeitung bringt auch einen Namen ins Spiel: Ernesto Valverde. Der ehemalige Coach des FC Barcelona ist seit 2020 vereinslos. Mit den Katalanen gewann der 58-Jährige zwei Meisterschaften.

Seitens Atletico Madrid sollen die Gedanken über einen neuen Trainer jedoch nur eine Vorsichtsmaßnahme sein. Mit Simeone feierten die Rojiblancos zwei Meistertitel, einen Pokalsieg und zwei Titel in der Europa League.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alles zu Atletico Madrid auf skysport.de:

Mehr Fußball

Alle News zu Atletico Madrid
Alle Videos zu Atletico Madrid
Spielplan von Atletico Madrid
Ergebnisse von Atletico Madrid
Zur La Liga-Tabelle

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Mehr Geschichten