Zum Inhalte wechseln

Ballon d'Or: Ohne Messi & Neymar - Top-30 veröffentlicht

Ohne Messi & Neymar! Top-30-Shortlist für Ballon d'Or veröffentlicht

Umstrittener Preisträger: Lionel Messi gewann den Ballon d'Or 2021 - am Freitag wird die Liste mit den Kandidaten 2022 veröffentlicht.
Image: Wer wird der Messi-Nachfolger und holt sich den Ballon d'Or? Der Argentinier ist nicht auf der Shortlist zu finden.  © Imago

Am Freitag wurde die Shortlist für den Ballon d'Or veröffentlicht. Titelverteidiger Lionel Messi gehört dieses Mal ebenso nicht dazu, wie sein Teamkollege Neymar. Dafür ein paar aktuelle und ehemalige Bundesliga-Stars.

Die Top-30 der aktuell besten Fußballspieler der Welt ist bekannt. France Football hat die Shortlist am Freitagabend bekanntgegeben. Auffällig: Die PSG-Stars Lionel Messi und Neymar sind nicht mit dabei! Der siebenfach Titelträger Messi ist erstmals seit 2005 (!) nicht nominiert. Auch Manuel Neuer fehlt beispielsweise unter den ersten 30.

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

Dafür jedoch einige aktuelle und ehemalige Bundesliga-Stars wie Erling Haaland und Sebastien Haller sowie auch zwei deutsche Nationalspieler sind mit von der Partie. Auch Messis Dauerrivale Cristiano Ronaldo darf noch hoffen, auch wenn seine Chancen schlecht stehen. Wer sonst noch auf die begehrte Trophäe schielt, seht ihr in der Bildergalerie.

Zum Durchklicken: Die Top-30 der diesjährigen Ballon d'Or-Wahl

  1. PLATZ 45: Thibaut Courtois (30/ Real Madrid) | 72,50 Millionen Euro | Gewinn: +0,48 Millionen Euro
    Image: Thibaut Courtois, Tor, Real Madrid © Imago
  2. Rafael Leaos Marktwert ist infolge seiner erfolgreichen Saison in der Serie A deutlich angestiegen.
    Image: Rafael Leao, Linksaußen, AC Mailand © Imago
  3. Platz 73: Fabinho (28), Liverpool FC, neuer Marktwert: 59,80 Millionen Euro, alter Marktwert: 52,41 Millionen Euro, Zugewinn: 7,39 Millionen Euro
    Image: Fabinho, Mittelfeld, FC Liverpool © Imago
  4. a
    Image: Joshua Kimmich, Mittelfeld, FC Bayern München © DPA pa
  5. PLATZ 17: Christopher Nkunku (24/ RB Leipzig) | aktueller Marktwert: 90,70 Millionen Euro | Gewinn: 8,62 Millionen Euro
    Image: Christopher Nkunku, Offensives Mittelfeld‎, RB Leipzig © Imago
  6. PLATZ 1: Vinicius Junior (21/ Real Madrid) | Aktueller Marktwert: 100,3 Millionen Euro | + 35,73 Millionen Euro
    Image: Vinicius Junior, Linksaußen, Real Madrid © Imago
  7. Darf Robert Lewandowski zum Saisonauftakt gegen Rayo Vallecano für den FC Barcelona auflaufen?
    Image: Robert Lewandowski, Sturm, FC Barcelona © Imago
  8. PLATZ 45: Casemiro (30/ Real Madrid) | aktueller Marktwert: 70,10 Millionen Euro | Vergleich letzer Marktwert (Dezember 2021): + 0,52 Millionen Euro
    Image: Casemiro, Mittelfeld, Real Madrid © Imago
  9. Spielt der FC Liverpool auch nach der Saison 2022/2023 mit "Standard Chartered" auf der Brust?
    Image: Mohamed Salah , Sturm, FC Liverpool © Imago
  10. PLATZ 18: Bernardo Silva (27/ Manchester City) | aktueller Marktwert: 89,30 Millionen Euro | Gewinn: +0,95 Millionen Euro
    Image: Bernardo Silva, Offensives Mittelfeld, Manchester City © Imago
  11. PLATZ 2: Luis Diaz (25/ FC Liverpool) | Aktueller Marktwert: 56,1 Millionen Euro | + 24,08 Millionen Euro
    Image: Luis Diaz, Linksaußen, FC Liverpool © Imago
  12. RECHTES MITTELFELD: Trent Alexander-Arnold (FC Liverpool) – 114,7 Mio. Euro
    Image: Trent Alexander-Arnold, Abwehr, FC Liverpool © Imago
  13. 20. PLATZ: Riyad Mahrez (Algerien, Manchester City)
    Image: Riyad Mahrez, Rechtsaußen, Manchester City © Imago
  14. Karim Benzema schießt Real in der Verlängerung ins Finale gegen Liverpool.
    Image: Karim Benzema, Stürmer, Real Madrid © Imago
  15. Tottenham
    Image: Heung-Min Son, Linksaußen, Tottenham Hotspur © Imago
  16. Sadio Mane erzielt im Supercup gegen RB Leipzig sein erstes Pflichtspieltor für den FC Bayern.
    Image: Sadio Mane, Stürmer, FC Bayern © DPA pa
  17. Harry Kane hat in der Premier League 183 Tore erzielt.
    Image: Harry Kane, Stürmer, Tottenham Hotspur © Imago
  18. PLATZ 3: Phil Foden (22/ Manchester City) | aktueller Marktwert: 140,20 Millionen Euro | Gewinn: 4,77 Millionen Euro
    Image: Phil Foden, Mittelfeld, Manchester City © Imago
  19. Darwin Nunez sorgte per Hacke zum zwischenzeitlichen 1:1.
    Image: Darwin Nunez, Sturm, FC Liverpool © DPA pa
  20. Mike Maignan, Tor, AC Mailand
    Image: Mike Maignan, Tor, AC Mailand © DPA pa
  21. Luka Modric begeistert die Zuschauer gegen PSG.
    Image: Luka Modric, Mittelfeld, Real Madrid © Imago
  22. Sebastien Haller droht Borussia Dortmund nach seiner Tumor-Diagnose längere Zeit zu fehlen. Der BVB muss sich zwangsläufig mit Alternativen befassen.
    Image: Sebastien Haller, Sturm, Borussia Dortmund © DPA pa
  23. Kevin De Bruyne
    Image: Kevin De Bruyne, Offensives Mittelfeld, Manchester City © Imago
  24. Geldregen für CR7? Cristiano Ronaldo soll ein saudisches Angebot in schwindelerregender Höhe bekommen.
    Image: Cristiano Ronaldo, Sturm, Manchester United © DPA pa
  25. Antonio Rüdiger, Abwehr, Real Madrid
    Image: Antonio Rüdiger, Abwehr, Real Madrid © DPA pa
  26. Erling Haaland steht vor seinem Debüt in der Premier League.
    Image: Erling Haaland, Sturm, Manchester City © DPA pa
  27. Joao Cancelo
    Image: Joao Cancelo, Abwehr, Manchester City © Imago
  28. Dusan Vlahovic bringt Juventus früh in Führung.
    Image: Dusan Vlahovic, Sturm, Juventus Turin © Imago
  29. Schnappt sich Kylian Mbappe bei PSG bald die Kapitänsbinde?
    Image: Kylian Mbappe, Sturm, Paris St. Germain  © Imago
  30. Platz 79: Virgil van Dijk (30), FC Liverpool, neuer Marktwert: 57,50 Millionen Euro, alter Marktwert: 55 Millionen Euro, Zugewinn: 2,50 Millionen Euro
    Image: Virgil van Dijk, Abwehr, FC Liverpool © Imago

Beim weiblichen Ableger des Ballon d'Or sind zwei Spielerinnen der DFB-Auswahl nominiert. Alexandra Popp und Lena Oberdorf dürfen sich noch Hoffnung auf die Auszeichnung machen.

Bundesliga-Bestwert bei den Talenten

Bei der Kopa-Trophäe, die der beste U21-Spieler des Jahres erhält, zählen gleich drei deutsche Nationalspieler zu den Kandidaten: Jamal Musiala von Bayern München, Florian Wirtz von Bayer Leverkusen und Karim Adeyemi von Borussia Dortmund. Die Bundesliga ist mit sechs Spielern unter den zehn Nominierten mit Abstand am besten vertreten.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Bei der Torhüter-Wahl sind Nationalkeeper Neuer (München) und Eintracht Frankfurts Europa-League-Held Kevin Trapp dabei. Insgesamt zehn Kandidaten hoffen auf den Gewinn der Jaschin-Trophäe.

Sky Sport / SID

Weiterempfehlen: