Zum Inhalte wechseln

Blues gewinnen mit zwei späten Toren

Leno patzt - Chelsea gewinnt Derby bei Arsenal

Sport-Informations-Dienst (SID)

01.01.2020 | 19:56 Uhr

2:29
Premier League, 20. Spieltag: Der FC Arsenal hat das London-Derby in der englischen Premier League gegen den FC Chelsea durch späte Treffer noch mit 1:2 verloren.

Der FC Chelsea gewinnt am 20. Spieltag nach Rückstand durch zwei Tore in der Schlussphase bei Arsenal das London-Derby.

Der FC Arsenal hat im Londoner Derby gegen den FC Chelsea einen Sieg in der Schlussphase aus der Hand gegeben und sogar noch eine Niederlage kassiert. Die Gunners, bei denen Bernd Leno und Mesut Özil in der Startformation standen, verloren trotz langer Führung 1:2 (1:0), Arsenals neuer Teammanager Mikel Arteta wartet damit auch nach dem zweiten Spiel auf seinen ersten Sieg.

Leno patzt beim Ausgleich

Für Arsenal traf der ehemalige Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang in der 13. Minute. In der Schlussphase glich zunächst Jorginho nach einem Freistoß aus (83.), Leno hatte zuvor am Ball vorbeigegriffen. Vier Minuten später traf Tammy Abraham zum Sieg für Chelsea, Antonio Rüdiger spielte bei den Blues durch. Nach einem Zusammenprall mit Shkodran Mustafi beendete er das Spiel mit einem Kopfverband.

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

Arsenal liegt mit 24 Punkten nur noch auf Platz zwölf, der Vorsprung auf einen Abstiegsplatz beträgt sechs Zähler. Der angeblich vor einem Wechsel zu Hertha BSC stehende Granit Xhaka stand bei den Gunners nicht im Kader. Chelsea ist Vierter.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: