Zum Inhalte wechseln

Borussia Dortmund: Marco Reus arbeitet am Comeback für den BVB

Reus äußert sich über Rückkehr nach seiner Verletzung

Sky Sport

27.02.2020 | 08:25 Uhr

0:52
Borussia Dortmund: Das ist der Stand bei Reus und Delaney

Die Mannschaft des BVB fährt zurzeit gute Ergebnisse ein. Ihr Kapitän Marco Reus ist dabei zum Zuschauen gezwungen, will auf dem Weg zum Comeback aber geduldig bleiben.

Marco Reus hat sich im Vereins-TV des BVB zu seiner Verletzung geäußert: "Wichtig ist erstmal, dass ich komplett gesund werde, dass ich keine Schmerzen mehr verspüre."

Der Dortmunder Kapitän hatte sich im DFB-Pokal-Spiel gegen Werder Bremen eine Muskelverletzung zugezogen. "Es ist kein Muskelfaserriss, bei dem sagen kann: Es dauert drei Wochen.", so Reus. "Ich bin aber zuversichtlich, dass ich in den nächsten Wochen wieder bei der Mannschaft sein und in den nächsten Tagen mein Pensum steigern kann."

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

Nur Sky zeigt Dir alle Spiele und Tore in der Original Sky Konferenz und die meisten deutschen Spiele in voller Länge - live und exklusiv. Alle Infos.

"Die Siege haben natürlich viel Selbstvertrauen gegeben"

Bereits am Sky Mikrofon am Rande des Champions-League-Spiels gegen PSG mahnte Reus in der vergangenen Woche zur Geduld: "Ich will nichts überstürzen. Ein Rückschlag wäre natürlich kontraproduktiv."

Zurzeit spielt der BVB auch ohne seine Nummer Elf groß auf. Reus ist selbstredend erfreut über die guten Leistungen: "Die Siege, vor allem in der Champions League, haben natürlich sehr viel Selbstvertrauen gegeben." Ob er seiner Mannschaft bereits im Rückspiel in Paris wieder helfen kann, steht momentan in den Sternen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: