Zum Inhalte wechseln

Bruce neuer Teammanager bei Newcastle United

Nachfolger von Rafael Benitez

Sport-Informations-Dienst (SID)

19.07.2019 | 20:47 Uhr

Steve Bruce tritt bei Newcastle United die Nachfolge von Rafael Benitez an.
Image: Steve Bruce tritt bei Newcastle United die Nachfolge von Rafael Benitez an. © Getty

Steve Bruce wird nach dem Abschied des Spaniers Rafael Benitez neuer Teammanager beim englischen Fußball-Erstligisten Newcastle United.

Der frühere Profi Bruce (58) erhält bei den Magpies einen Dreijahresvertrag. Das gab der Premier-League-Klub am Mittwoch bekannt.

Ab August! Premier League zurück auf Sky

Ab August! Premier League zurück auf Sky

Die englische Premier League kehrt ab der kommenden Saison zu Sky Deutschland zurück! Alle Infos.

Newcastle hatte Ende Juni "mit Enttäuschung" mitgeteilt, dass Benitez seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängerte. Der 59-Jährige wechselte Tage später zum chinesischen Erstligisten Dalian Yifang, dort soll er pro Saison umgerechnet 13,5 Millionen Euro verdienen.

Benitez hatte das Amt in Newcastle im März 2016 übernommen, konnte den Abstieg aus der Premier League aber nicht verhindern. Dem gebürtigen Madrilenen, der 2005 mit dem FC Liverpool die Champions League gewonnen hatte, gelang in der Folgesaison der direkte Wiederaufstieg.

0:45
Sky überträgt ab Mittwoch die Asia Trophy der Premier League mit Manchester City, West Ham United, Newcastle United und Wolverhampton Wanderers.

Die Premier League Asia Trophy mit Newcastle United am Mittwoch (17. Juli) und Samstag (20. Juli) live und exklusiv bei Sky - die Spiele im Überblick.

Mi., ab 11:50 Uhr auf Sky Sport 1 HD: Newcastle United - Wolverhampton Wanderers

Mi., ab 14:20 Uhr auf Sky Sport 1 HD: Manchester City - West Ham United

Mehr Fußball

Sa., ab 10:50 Uhr auf Sky Sport 1 HD: Spiel um Platz 3

Sa., ab 13:20 Uhr auf Sky Sport 1 HD: Finale

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories