Zum Inhalte wechseln

Bundesliga: Borussia Mönchengladbach gegen 1. FC Köln neu angesetzt

DFL teilt mit: Gladbach gegen Köln neu terminiert

Sport-Informations-Dienst (SID)

14.02.2020 | 13:36 Uhr

Die Bundesligisten Mönchengladbach und Köln erwarten ein stürmisches Derby am Sonntag.
Image: Borussia Mönchengladbach und der 1. FC Köln treffen an einem Mittwoch aufeinander. © Imago

as am Sonntag wegen des Sturmtiefs Sabine abgesagte Bundesliga-Derby zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln ist für Mittwoch, den 11. März, neu angesetzt worden.

Anstoß im Borussia-Park ist um 18.30 Uhr (live bei Sky). Dies gab die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Donnerstag bekannt. Damit wird das Spiel nicht wie befürchtet an den Tagen des rheinischen Straßenkarnevals (20. bis 25. Februar) ausgetragen.

Die frühe Anstoßzeit ist nötig, um einer Kollision mit der Champions League zu entgehen. Dort werden um 21:00 Uhr die Achtelfinal-Rückspiele zwischen Paris St. Germain und Borussia Dortmund sowie dem FC Liverpool und Atletico Madrid angepfiffen

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: