Zum Inhalte wechseln

Bundesliga: Die am häufigsten eingewechselten Spieler der bisherigen Saison

DFL erlaubt 5 Wechsel! Die Einwechsel-Profis der Saison

Benedikt Fischer

14.05.2020 | 23:35 Uhr

FC Bayern München: Leon Goretzka (7 Einwechslungen), Javi Martinez (7), Thomas Müller (7), Philippe Coutinho (7), Ivan Perisic (6), Corentin Tolisso (6).
Image: Leon Goretzka wird beim FC Bayern bisher am häufigsten eingewechselt. © Imago

Die DFL hat heute bekannt gegeben, dass in der restlichen Saison in der Bundesliga und zweiten Liga bis zu fünf Spielerwechsel möglich sind.

Für die restliche Saison wird es pro Mannschaft nicht nur drei, sondern ganze fünf Wechselmöglichkeiten pro Mannschaft geben. Damit folgt die DFL der vom Weltverband FIFA eingeführte Regeländerung aufgrund der höheren Belastung durch die Coronakrise.

Doch welche Spieler wurden in der bisherigen Saison am häufigsten eingewechselt? Sky gibt einen Überblick für jeden Bundesligisten.

ZUM DURCHKLICKEN: Diese Spieler wurden am häufigsten eingewechselt.

  1. Eintracht Frankfurt: Dominik Kohr (7 Einwechslungen), Andre Silva (7), Goncalo Paciencia (7), Mijat Gacinovic (7), Daichi Kamada (5), Djibril Sow (5).
    Image: Eintracht Frankfurt: Dominik Kohr (7 Einwechslungen), Andre Silva (7), Goncalo Paciencia (7), Mijat Gacinovic (7), Daichi Kamada (5), Djibril Sow (5). © Imago
  2. FC Bayern München: Leon Goretzka (7 Einwechslungen), Javi Martinez (7), Thomas Müller (7), Philippe Coutinho (7), Ivan Perisic (6), Corentin Tolisso (6).
    Image: FC Bayern München: Leon Goretzka (7 Einwechslungen), Javi Martinez (7), Thomas Müller (7), Philippe Coutinho (7), Ivan Perisic (6), Corentin Tolisso (6). © Imago
  3. Fortuna Düsseldorf: Erki Thommy (8 Einwechslungen), Marcel Sobottka (7), David Kownacki (7), Nana Ampomah (7), Oliver Fink (5).
    Image: Fortuna Düsseldorf: Erik Thommy (8 Einwechslungen), Marcel Sobottka (7), David Kownacki (7), Nana Ampomah (7), Oliver Fink (5). © Imago
  4. FC Augsburg: Alfred Finnbogason (8 Einwechslungen), Sergio Cordova (8), Reece Oxford (6), Jan Moravek (6), Eduard Löwen (6).
    Image: FC Augsburg: Alfred Finnbogason (8 Einwechslungen), Sergio Cordova (8), Reece Oxford (6), Jan Moravek (6), Eduard Löwen (6). © Imago
  5. Borussia Dortmund: Mario Götze (8 Einwechslungen), Julian Brandt (8), Giovanni Reyna (8), Mahmoud Dahoud (6), Thorgan Hazard (5), Paco Alcacer (5).
    Image: Borussia Dortmund: Mario Götze (8 Einwechslungen), Julian Brandt (8), Giovanni Reyna (8), Mahmoud Dahoud (6), Thorgan Hazard (5), Paco Alcacer (5). © Imago
  6. Bayer 04 Leverkusen: Lucas Alario (9 Einwechslungen), Karim Bellarabi (8), Moussa Diaby (8), Leon Bailey (7), Paulinho (6), Nadiem Amiri (6).
    Image: Bayer 04 Leverkusen: Lucas Alario (9 Einwechslungen), Karim Bellarabi (8), Moussa Diaby (8), Leon Bailey (7), Paulinho (6), Nadiem Amiri (6). © Imago
  7. Hertha BSC Berlin: Davie Selke (9 Einwechslungen), Vedad Ibisevic (8), Dodi Lukebakio (6), Marius Wolf (6), Maximilian Mittelstädt (5), Eduard Löwen (5).
    Image: Hertha BSC Berlin: Davie Selke (9 Einwechslungen), Vedad Ibisevic (8), Dodi Lukebakio (6), Marius Wolf (6), Maximilian Mittelstädt (5), Eduard Löwen (5).  © Imago
  8. SC Freiburg: Vincenzo Grifo (9 Einwechslungen), Chang Hoon Kwon (9), Mike Frantz (8), Nico Schlotterbeck (7), Roland Sallai (6), Gian-Luca Waldschmidt (6).
    Image: SC Freiburg: Vincenzo Grifo (9 Einwechslungen), Chang Hoon Kwon (9), Mike Frantz (8), Nico Schlotterbeck (7), Roland Sallai (6), Gian-Luca Waldschmidt (6). © Imago
  9. TSG 1899 Hoffenheim: Sargis Adamyan (9 Einwechslungen), Christoph Baumgartner (7), Ihlas Bebou (7), Jürgen Locadia (6), Ermin Bicakcic (5).
    Image: TSG 1899 Hoffenheim: Sargis Adamyan (9 Einwechslungen), Christoph Baumgartner (7), Ihlas Bebou (7), Jürgen Locadia (6), Ermin Bicakcic (5). © Imago
  10. 1. FC Union Berlin: Sebastian Polter (10 Einwechslungen), Anthony Ujah (10), Julian Ryerson (8), Joshua Mees (7), Sheraldo Becker (7).
    Image: 1. FC Union Berlin: Sebastian Polter (10 Einwechslungen), Anthony Ujah (10), Julian Ryerson (8), Joshua Mees (7), Sheraldo Becker (7). © Imago
  11. Borussia Mönchengladbach: Breel Embolo (10 Einwechslungen), Lars Stindl (9), Patrick Hermann (8), Raffael (6), Jonas Hofmann (5).
    Image: Borussia Mönchengladbach: Breel Embolo (10 Einwechslungen), Lars Stindl (9), Patrick Hermann (8), Raffael (6), Jonas Hofmann (5). © Imago
  12. RB Leipzig: Yussuf Poulsen (10 Einwechslungen), Amadou Haidara (9), Christopher Nkunku (8), Matheus Cunha (8), Emil Forsberg (6).
    Image: RB Leipzig: Yussuf Poulsen (10 Einwechslungen), Amadou Haidara (9), Christopher Nkunku (8), Matheus Cunha (8), Emil Forsberg (6). © Imago
  13. 1. FC Köln: Simon Terodde (12 Einwechslungen), Anthony Modeste (10), Florian Kainz (10), Marcel Risse (6), Jhon Cordoba (6).
    Image: 1. FC Köln: Simon Terodde (12 Einwechslungen), Anthony Modeste (10), Florian Kainz (10), Marcel Risse (6), Jhon Cordoba (6). © Imago
  14. 1. FSV Mainz 05: Karim Onisiwo (12 Einwechslungen), Adam Szalai (8), Daniel Brosinski (7), Alexandru Maxim (5), Danny Latza (5), Jean-Philippe Mateta (5), Taiwo Awoniyi (5).
    Image: 1. FSV Mainz 05: Karim Onisiwo (12 Einwechslungen), Adam Szalai (8), Daniel Brosinski (7), Alexandru Maxim (5), Danny Latza (5), Jean-Philippe Mateta (5), Taiwo Awoniyi (5). © Imago
  15. SC Paderborn 07: Sven Michel (13 Einwechslungen), Abdelhamid Sabiri (9), Gerrit Holtmann (8), Christopher Antwi-Adjei (6), Ben Zolinski (6).
    Image: SC Paderborn 07: Sven Michel (13 Einwechslungen), Abdelhamid Sabiri (9), Gerrit Holtmann (8), Christopher Antwi-Adjei (6), Ben Zolinski (6). © Imago
  16. VFL Wolfsburg: Felix Klaus (13 Einwechslungen), Joao Victor (10), Josip Brekalo (9), Renato Steffen (8), Yannick Gerhardt (7).
    Image: VFL Wolfsburg: Felix Klaus (13 Einwechslungen), Joao Victor (10), Josip Brekalo (9), Renato Steffen (8), Yannick Gerhardt (7).  © Imago
  17. SV Werder Bremen: Claudio Pizarro (15 Einwechslungen), Joshua Sargent (9), Johannes Eggestein (9), Benjamin Goller (8), Fin Bartels (6).
    Image: SV Werder Bremen: Claudio Pizarro (15 Einwechslungen), Joshua Sargent (9), Johannes Eggestein (9), Benjamin Goller (8), Fin Bartels (6). © Imago
  18. FC Schalke 04: Ahmed Kutucu (17 Einwechslungen), Alessandro Schöpf (6), Guido Burgstaller (6), Ozan Kabak (5), Weston McKennie (4), Mark Uth (4), Rabbi Matondo (4), Nassim Boujellab (4).
    Image: FC Schalke 04: Ahmed Kutucu (17 Einwechslungen), Alessandro Schöpf (6), Guido Burgstaller (6), Ozan Kabak (5), Weston McKennie (4), Mark Uth (4), Rabbi Matondo (4), Nassim Boujellab (4). © Imago

Eine Einwechslung kann Gold wert sein. Insbesondere bei intensiven Duellen, wie wir sie in der Bundesliga wieder ab dem 16. Mai zu sehen bekommen.

Mehr zum Autor Benedikt Fischer

Weiterempfehlen: