Zum Inhalte wechseln

Bundesliga News: Die Stimmen zu Bayer Leverkusen vs. FC Bayern

Stimmen zum Topspiel: "Volle Stadion haben wir nicht verdient"

17.10.2021 | 23:07 Uhr

Bayer Leverkusen kommt gegen den FC Bayern im Spitzenspiel unter die Räder.
Image: Bayer Leverkusen kommt gegen den FC Bayern im Spitzenspiel unter die Räder.  © DPA pa

Der FC Bayern schlägt Bayer Leverkusen im Spitzenspiel nach einer überragenden ersten Halbzeit klar mit 5:1. Die Münchner übernehmen damit wieder die Tabellenführung in der Bundesliga. Wir präsentieren Euch die Stimmen zum Spiel.

Julian Nagelsmann (Trainer FC Bayern München) ...

... zum Spiel: "Wir hatten unglaublich viele Abschlusssituationen in herausragenden Räumen. Wir hatten eine sensationelle Struktur mit Ball. Leverkusen hatte sehr wenig Zugriff in der ersten Halbzeit. Wir hatten auch in den Kontersituationen eine gute Restverteidigung. In der zweiten Halbzeit lief es, wie ein Spiel läuft, wenn es 5:0 steht, da haben wir ein Tor bekommen. Wir hatten aber trotzdem noch eine sehr gute Kontrolle und reichlich Chancen, auch wenn Leverkusen dann extrem tief stand."

... über die Positionierung seiner Mannschaft: "Ich finde unser komplettes Mittelfeld war unfassbar gut. Joshua Kimmich hat ein herausragendes Spiel gemacht, unfassbar gute Position, war gut im Gegenpressing. Thomas Müller und Leroy Sane machen das seit Wochen in diesen Halbräumen sehr gut. Leon Goretzka hatte eine etwas ungewohnte Position, aber er war in der ersten Halbzeit einer der Schlüsselspieler."

DAZN-Spiele ganz einfach über SkyQ schauen

DAZN-Spiele ganz einfach über SkyQ schauen

DAZN jetzt über Sky buchen und alle Bundesliga-Spiele mit SkyQ auf einer Plattform und Rechnung genießen. Alle Infos.

... angesprochen auf die Gier seiner Mannschaft: "Die ersten sieben oder acht Minuten hatten wir einen etwas schwierigen Start in das Spiel. Die Jungs sind so gestrickt, dass sie immer die volle Kontrolle über 90 Minuten wollen. Leverkusen hatte in den ersten Minuten keine großen Chancen, aber viel Ballbesitz. Wir hatten nicht so viel Zugriff, wir haben ein bisschen gebraucht, um reinzukommen."

Robert Lewandowski (Torschütze FC Bayern München) ...

... zum Spiel: "Das Ergebnis zeigt, welchen Fußball wir gespielt haben. Die ersten Minuten haben wir wahrscheinlich ein bisschen zu tief gespielt, Leverkusen konnte mit Ballbesitz spielen. Aber am Ende haben sie nicht so viel davon profitiert. Wir wollten nach dem ersten und zweiten Tor weiter Tore schießen. Ich denke, dass nach 45 Minuten klar war, dass wir mit drei Punkten zurück nach München kommen. In der zweiten Halbzeit konnten wir mit Ruhe und Kontrolle spielen."

... zu seinen Toren: "Mich persönlich freut das, gerade wenn du ein oder zwei Spiele kein Tor schießt. Dann warten die Leute, ob du ein Tor schießt. Das zeigt auch, auf welcher Stufe ich bin und wie die Erwartung ist. Ich habe keine Angst davor. Vor dem Spiel haben wir gewusst, dass wir einfach unser Spiel spielen müssen. Ich freue mich auch, dass ich Tore geschossen habe. Aber manchmal gibt es eine Phase, da musst du geduldig bleiben und versuchen, im nächsten Spiel die Situationen zu suchen."

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Joshua Kimmich (FC Bayern München) ...

... zum Spiel: "Die ersten Minuten fand ich nicht so deutlich, da ging es viel hin und her, ein sehr intensives Spiel. Die erste Halbzeit war dann ab der 30. Minute schon gigantisch. Ich denke, dass viele Gegner versuchen, mit Intensität dagegenzuhalten, das war auch bei Leverkusen der Fall. Das 1:0 fällt nach wenigen Minuten, danach haben wir das Spiel dann absolut dominiert."

Mehr Fußball

Zum Durchklicken: Die Bayern-Noten gegen Leverkusen:

  1. MANUEL NEUER: Damit hat er wohl nicht gerechnet: Der DFB-Keeper erlebt einen ruhigen Nachmittag und wird nur ganz selten geprüft. Die wenigen und harmlosen Leverkusener Abschlüsse pariert er sicher. - Note: 3
    Image: MANUEL NEUER: Damit hat er wohl nicht gerechnet: Der DFB-Keeper erlebt einen ruhigen Nachmittag und wird nur ganz selten geprüft. Fantastische Fuß-Parade gegen Demirbay (53.), beim Gegentor von Schick machtlos - Note: 2 © DPA pa
  2. NIKLA SÜLE: Verteilt nicht nur Küsschen, sondern zeigt vor dem 3:0 auch seine technischen Qualitäten, indem er Tah ausdribbelt. Sein folgender Schuss wird dann entscheidend von Müller abgefälscht. - Note: 2
    Image: NIKLAS SÜLE: Verteilt nicht nur Küsschen, sondern zeigt vor dem 3:0 auch seine technischen Qualitäten, indem er Tah verlädt. Sein Schuss wird entscheidend von Müller abgefälscht. Nach 72 Minuten ausgewechselt. - Note: 2 © Imago
  3. DAYOT UPAMECANO: Steht bei der frühen Führung völlig blank, bedient Lewandowski mustergültig und sammelt seinen ersten Assist im FCB-Dress. Leitet mit einem Spurt in die Leverkusener Hälfte nach starker Balleroberung auch das 5:0 ein. - Note: 1
    Image: DAYOT UPAMECANO: Steht bei der frühen Führung völlig blank und bedient Lewandowski mustergültig. Leitet mit einem Spurt in die Leverkusener Hälfte auch das 5:0 ein und glänzt mit der besten Passquote (97 %). - Note: 1 © Imago
  4. LUCAS HERNANDEZ: Beim Gegentor durch Schick stimmt die Abstimmung mit Stanisic nicht.
    Image: LUCAS HERNANDEZ: Lässt sich den Wirbel um die bevorstehende Gerichtsverhandlung weitestgehend nicht anmerken. Spielt sehr konzentriert, nur beim Gegentor durch Schick stimmt die Abstimmung mit Stanisic nicht. - Note: 2 © Imago
  5. ALPHONSO DAVIES: Lässt die Leverkusener Diaby und Frimpong überhaupt nicht zur Geltung kommen. Scheitert zunächst mit einem Abschluss an Hradecky (21.), bereitet dann das zweite Tor durch Lewandowski vor. Wird nach 39 Minuten ausgewechselt. - NOTE: 2
    Image: ALPHONSO DAVIES: Lässt Diaby und Frimpong nicht zur Geltung kommen. Scheitert zunächst mit einem Abschluss an Hradecky (21.), bereitet dann das zweite Tor durch Lewandowski vor. Nach 39 Minuten angeschlagen ausgewechselt. - NOTE: 2 © Getty
  6. JOSHUA KIMMICH: Glänzt in seiner Rolle als „Quarterback“ und ist an den Toren eins und drei mit gut getimten Freistößen bzw. Ecken direkt beteiligt. - Noten: 2
    Image: JOSHUA KIMMICH: Glänzt als ''Quarterback'' und ist an den Toren eins sowie drei mit gut getimten Freistößen bzw. Ecken beteiligt. Fängt die meisten Bälle ab (4) und gibt die meisten Torschussvorlagen (6). - Note: 1 © Imago
  7. LEON GORETZKA: Vergibt in der 22. Minute eine gute Möglichkeit, sein Schuss aus guter Position von der Strafraumgrenze ist zu unplatziert. Hat zusammen mit Kimmich das Zentrum im Griff und setzt Gnabry beim 5:0 per Doppelpass mustergültig in Szene. - Note: 2
    Image: LEON GORETZKA: Vergibt in der 22. Minute eine gute Möglichkeit aus aussichtsreicher Position. Hat zusammen mit Kimmich das Zentrum im Griff und setzt Gnabry beim 5:0 per Doppelpass in Szene. Zur Pause ausgewechselt. - Note: 2 © Getty
  8. SERGE GNABRY: Präsentiert sich eiskalt vor dem Tor und sorgt mit seinem Blitz-Doppelpack (35. und 37.) früh für die Entscheidung. - Note: 1
    Image: SERGE GNABRY: Präsentiert sich eiskalt vor dem Tor und sorgt mit seinem Blitz-Doppelpack (35. und 37.) früh für die Entscheidung. Führt von allen Bayern-Akteuren auch die meisten Zweikämpfe (elf). - Note: 1 © DPA pa
  9. THOMAS MÜLLER: ''Klaut'' Süle in seiner typischen Manier das Tor, indem er dessen Schuss entscheidend mit dem Oberschenkel abfälscht. Kurz danach hat er das Auge für Gnabry, der zum 4:0 einschiebt. - Note: 2
    Image: THOMAS MÜLLER: ''Klaut'' Süle in seiner typischen Manier das Tor, indem er dessen Schuss entscheidend mit dem Oberschenkel abfälscht. Kurz darauf hat er beim 4:0 das Auge für Gnabry. In der 64. ausgewechselt. - Note: 2 © DPA pa
  10. -
    Image: LEROY SANE: Sehr umtriebig, hat Pech mit einem Pfostenschuss (19.) und rochiert sehr oft in die Halbräume. Legt vor dem 2:0 den Ball überragend mit der Hacke auf Davies ab. Einziger Mini-Makel: Der Abschluss (8 Torschüsse) - Note: 2 © Imago
  11. ROBERT LEWANDOWSKI: Bringt die Bayern mit einem überragenden Hacken-Tor früh in Führung (4.), legt in der 30. Minute mit seinem zweiten Tor nach. - Note: 1
    Image: ROBERT LEWANDOWSKI: Bringt die Bayern mit einem überragenden Hacken-Tor früh in Führung (4.), legt in der 30. Minute mit seinem zweiten Treffer nach. Wird in der 64. ausgewechselt. - Note: 1 © DPA pa
  12. JOSIP STANISIC: - Note:
    Image: JOSIP STANISIC (in der 40. eingewechselt): Zunächst als Linkverteidiger aktiv, stimmt beim Gegentor durch Schick die Abstimmung mit Hernandez nicht. In der Schlussphase dann auf der rechten Seite im Einsatz. - Note: 4 © Getty
  13. MARCEL SABITZER: - Note:
    Image: MARCEL SABITZER (in der 46. eingewechselt): Der Neuzugang erhält etwas mehr Spielpraxis, setzt offensiv aber kaum Akzente. Bleibt in der zweiten Halbzeit unauffällig. - Note: 4 © Getty
  14. Kingsley Coman (in der 64. Minute eingewechselt): Der Franzose feiert nach seiner Herz-OP gegen Leverkusen sein Comeback. Scheitert in der Schlussphase mit einem Schuss an Hradecky. - Note: 3
    Image: Kingsley Coman (in der 64. Minute eingewechselt): Der Franzose feiert nach seiner Herz-OP gegen Leverkusen sein Comeback. Scheitert in der Schlussphase mit einem Schuss an Hradecky. - Note: 3 © DPA pa
  15. JAMAL MUSIALA (in der 64. eingewechselt): Der Youngster kommt nicht mehr wirklich ins Spiel und verzeichnet bis zum Schlusspfiff nur 25 Ballaktionen. Bleibt auch ohne Torschuss. - Note: 4
    Image: JAMAL MUSIALA (in der 64. eingewechselt): Der Youngster kommt nicht mehr wirklich ins Spiel und verzeichnet bis zum Schlusspfiff nur 25 Ballaktionen. Bleibt auch ohne Torschuss. - Note: 4 © DPA pa
  16. OMAR RICHRADS (in der 72. Minute eingewechselt): Der junge Engländer darf zum zweiten Mal in dieser Saison etwas Bundesliga-Luft schnuppern. - ohne Bewertung
    Image: OMAR RICHRADS (in der 72. Minute eingewechselt): Der junge Engländer darf zum zweiten Mal in dieser Saison etwas Bundesliga-Luft schnuppern. - OHNE BEWERTUNG © Imago

Jonathan Tah (Bayer 04 Leverkusen) ...

.. zum Spiel: "Wir waren von Anfang an nicht wach genug, nicht bissig genug. Das war das, was wir uns vorgenommen haben, mutig und aggressiv zu spielen. Dann ist Bayern natürlich ins Rollen gekommen, was uns zu sehr verunsichert hat. Das darf uns nicht passieren. Wir haben umgestellt in der zweiten Halbzeit auf die Dreierkette, um besser rauszuschieben und kompakter zu sein. In der zweiten Halbzeit ging es dann darum, kompakt zu stehen, nicht noch mehr Tore zu bekommen. Uns war klar, dass es schwer wird, noch etwas aufzuholen. Wir verlieren zusammen, wir gewinnen zusammen. Ich denke, die letzten Wochen haben uns genug mentale Stärke gegeben, um das Spiel zu überstehen, daraus zu lernen und im nächsten Spiel ein anderes Gesicht zu zeigen."

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Wer spielt wann? Wann steigen die Kracher-Duelle? Zum Spielplan.

Lukas Hradecky (Torhüter Bayer 04 Leverkusen) ...

... zum Spiel: "Wir haben dieses volle Stadion mit dieser Stimmung nicht verdient mit dieser Leistung. Das erste Tor hat uns direkt aus der Spur gebracht, dann die nächsten Tore und dann war das Spiel eigentlich schon fast vorbei."

Gerardo Seoane (Trainer Bayer 04 Leverkusen) ...

... zum Spiel: "Die erste Halbzeit war brutal. Wir starten nach zwei Minuten mit einem Gegentor. Das hat die junge Mannschaft nicht so schnell verkraftet. Dann gab es sieben wahnsinnige Minuten, in denen die Bayern sehr effizient waren und uns klar aufgezeigt haben, warum sie die beste Mannschaft Deutschlands sind. In der Halbzeit gab es ein paar ernste Wort von allen, wir haben Sachen angesprochen. In der zweiten Halbzeit habe ich schon eine Tendenz nach oben gesehen. Das freut mich als Trainer nach dem Spiel, wenn ich sagen kann, die zweite Halbzeit war positiv, vor allem mit Hinblick auf die nächsten Spiele. Aber die erste Halbzeit war richtig schlecht von uns."

Zum Durchklicken: Die Werkself in der Einzelkritik:

  1. -
    Image: LUKAS HRADECKY: Hält, was zu halten ist. Bei den Gegentoren machtlos. Kann sich beim Rauslaufen (18.) und später bei Schüssen von Davies (21.), Goretzka (22.) und gegen Coman (85.) auszeichnen. Verhindert damit eine noch höhere Pleite. - NOTE: 4 © Imago
  2. -
    Image: JEREMIE FRIMPONG: Hat große Problem auf seiner rechten Seite. Katastrophaler Fehlpass vor dem 0:4. In der 64. Minute für Bellarabi ausgewechselt. - NOTE: 5 © DPA pa
  3. -
    Image: ODILON KOSSOUNOU: Ganz schlimmer Fehlpass (14.), aus dem eine Konterchance der Bayern entsteht. Trägt Mitschuld am 0:2, kommt dabei zu spät raus, lässt Müller beim 0:3 aus den Augen. - NOTE: 6 © Getty
  4. -
    Image: JONATHAN TAH: Versucht zwar die Abwehr zu organisieren, hat aber auch riesige Probleme. Lässt sich beim 0:3 viel zu leicht von Süle austanzen (34.). Vor dem 0:4 verliert er Gnabry aus den Augen. - NOTE: 6 © Imago
  5. -
    Image: MITCHELL BAKKER: Findet offensiv kaum statt. Gewinnt nur zwei von acht Zweikämpfen. Greift Gnabry beim 0:5 nicht an. Attackiert selbigen wenig später wieder nicht (42.). - NOTE: 5 © Imago
  6. -
    Image: NADIEM AMIRI: Kann gemeinsam mit Demirbay das Zentrum nicht schließen. Im Spiel nach vorne kein Faktor. Nach einem Zweikampf (82.) angeschlagen, schleppt sich durch. - NOTE: 5 © Imago
  7. -
    Image: KEREM DEMIRBAY: Offensiv noch etwas besser als Amiri. Scheitert nach der Pause an Neuer (53.). Defensiv aber mitunter haarsträubend. Leitet mit einem Fehlpass das 0:5 ein. - NOTE: 5 © Imago
  8. -
    Image: PAULINHO: Einer der wenigen Leverkusener, die sich in Durchgang eins in der Offensive zeigen, bleibt aber glücklos. Zur Halbzeit gegen Tapsoba ausgewechselt - NOTE: 4 © Imago
  9. -
    Image: FLORIAN WIRTZ: Bemüht, aber in den entscheidenden Zweikämpfen körperlich nicht stabil genug. Lässt seine Klasse nur kurz aufblitzen, als er Schick das 1:5 (55.) auflegt. In der 79. Minute für Retsos ausgetauscht. - NOTE: 4 © Imago
  10. -
    Image: MOUSSA DIABY: Hilft Frimpong auf seiner Seite wenig bei der Abwehrarbeit. Hat eine der wenigen Leverkusener Chancen in Hälfte eins (43.). Nach 64 Minuten für Adli vom Platz genommen. - NOTE: 5 © Imago
  11. -
    Image: PATRIK SCHICK: Im ersten Durchgang von Upamecano und Hernandez völlig abgemeldet. Erzielt nach der Pause den Ehrentreffer zum 1:5. (55.). Wird gegen Alario ausgetauscht (79.). - NOTE: 4 © Imago
  12. -
    Image: EDMOND TAPSOBA: Kommt für Paulinho (46.) ins Spiel und sorgt dafür, dass sich die Bayer-Defensive zumindest etwas stabilisiert. - NOTE: 4 © Imago
  13. -
    Image: KARIM BELLARABI: Für Frimpong (64.) eingewechselt, ist hinten rechts fast nur mit Defensivarbeit beschäftigt. - NOTE: 4 © Imago
  14. -
    Image: AMINE ADLI: In der 64. Minute für Diaby ins Spiel gebracht. Bleibt unauffällig. - NOTE: 4 © Imago
  15. -
    Image: Bayer-Trainer Gerardo Seoane wechselt zudem Lucas Alario für Patrik Schick (79.) und Panagiotis Retsos für Florian Wirtz ein (79.). - NOTE: OHNE BEWERTUNG © Imago

... zu den Auswirkungen auf die junge Mannschaft: "Das müssen wir korrekt einordnen. Die Mannschaft hat in den letzten Wochen viele Sachen sehr gut gemacht. Deshalb hat sie sich auch diese Ausgangslage und die Stimmung im Stadion verdient. Selbstkritisch müssen wir zugeben, dass wir nicht auf der Höhe waren. Mit einer korrekten Aufarbeitung kann man auch wieder einen Schritt nach vorne machen."

... zur Mannschaft: "Das war uns immer klar, dass es einen Unterschied zwischen Bayer Leverkusen und Bayern München gibt. Die eine Mannschaft ist unter den Top-Teams Europas und hat immer den Anspruch, die Champions League zu gewinnen, da stufen wir uns ganz anders ein. Natürlich haben wir den Anspruch, dass wir bei einem Heimspiel Bayern oder Dortmund Paroli bieten können. Aber wir wissen schon, dass es einen Kräfteunterschied gibt."

SID

Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Bundesliga
Spielplan zur Bundesliga
Ergebnisse zur Bundesliga
Tabelle zur Bundesliga
Videos zur Bundesliga
Liveticker zur Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: