Zum Inhalte wechseln

Bundesliga News: Diese Rekorde gab es am 1. Bundesliga-Spieltag

Bayern, Bellingham, Bielefeld: Die Rekorde des 1. Spieltags

Sky Sport

21.09.2020 | 21:09 Uhr

Arminia-Trainer Uwe Neuhaus verhilft am ersten Spieltag der neuen Saison gleich 13 Spielern zu ihrem Bundesliga-Debüt. So viele Liga-Neulinge in einem Spiel hatte zuvor nur Hannover 96 im August 2002 gegen den Hamburger SV aufgeboten.
Image: Für Arminia Bielefeld debütierten 13 Spieler in der Bundesliga.  © Imago

Die Bundesliga ist zurück und in die neue Saison gestartet! Mit dem 1. Spieltag wurden direkt auch einige Rekorde eingestellt oder gebrochen. Sky Sport gibt den Überblick.

Der FC Bayern München hat die Bundesliga-Saison 2020/21 am Freitagabend mit einem furiosen 8:0-Sieg gegen Schalke 04 eröffnet - und damit sogleich den ersten Rekord mit dem höchsten Auftaktsieg der Bundesliga-Geschichte geknackt.

Bundesliga-Spielplan 2020/21

Bundesliga-Spielplan 2020/21

Am 18. September startet die Bundesliga in die neue Saison. Welche Duelle stehen zum Auftakt an? Wann steigen die Highlights? Klick Dich durch den Spielplan!

Aber auch andere Vereine und Spieler sorgten gleich am ersten Spieltag für einige Bestmarken.

ZUM DURCHKLICKEN: Alle BL-Rekorde des 1. Spieltags

  1. Platz 5: Jamal Musiala (FC Bayern München) am 18. Mai 2020, 17 Jahren, sechs Monaten und 23 Tagen.
    Image: Jamal Musiala (FC Bayern München) wird mit 17 Jahren, sechs Monaten und 23 Tagen jüngster Torschütze in der Vereinsgeschichte des FC Bayern und löst nach 21 Jahren Roque Santa Cruz ab. © Getty
  2. Die Bayern-Profis liefern zu Saisonbeginn ein Feuerwerk ab.
    Image: Die Bayern-Profis liefern zu Saisonbeginn ein Feuerwerk ab und besiegen Schalke 04 mit 8:0 - damit feiern sie den höchsten Auftaktsieg der Bundesliga-Geschichte.  © Getty
  3. Arminia-Trainer Uwe Neuhaus verhilft am ersten Spieltag der neuen Saison gleich 13 Spielern zu ihrem Bundesliga-Debüt. So viele Liga-Neulinge in einem Spiel hatte zuvor nur Hannover 96 im August 2002 gegen den Hamburger SV aufgeboten.
    Image: Arminia-Trainer Uwe Neuhaus verhilft am ersten Spieltag der neuen Saison gleich 13 Spielern zu ihrem Bundesliga-Debüt. So viele Liga-Neulinge in einem Spiel hatte zuvor nur Hannover 96 im August 2002 gegen den Hamburger SV aufgeboten. © Imago
  4. Andrej Kramaric traf gegen den 1. FC Köln doppelt.
    Image: Andrej Kramaric erzielt in den letzten beiden Bundesliga-Spielen sieben Tore & stellt einen Rekord ein! Das haben zuvor nur Robert Lewandowski, Manfred Burgsmüller, Dieter Müller, Gerd Müller und Christian Müller geschafft. © Getty
  5. Robert Lewandowski trifft in seinem zehnten Bundesliga-Spiel in Folge gegen Schalke! Das hatte zuvor noch nie ein Bundesliga-Spieler gegen einen Verein geschafft.
    Image: Robert Lewandowski trifft in seinem zehnten Bundesliga-Spiel in Folge gegen Schalke! Das hatte zuvor noch nie ein Bundesliga-Spieler gegen einen Verein geschafft. © Getty
  6. JUDE BELLINGHAM:
    Image: Jude Bellingham (Borussia Dortmund, links) ist mit 17 Jahren und 82 Tagen der jüngste Spieler seit Beginn der Datenerfassung (1992/93), der in einem Bundesliga-Spiel eine Torvorlage gibt.  © Getty
  7. Steven Zuber ist der 439. Spieler, der für Frankfurt aufgelaufen ist – Rekord! Damit löst die Eintracht den Hamburger SV mit 438 Spielern ab.
    Image: Steven Zuber ist der 439. Spieler, der für Frankfurt aufgelaufen ist – Rekord! Damit löst die Eintracht den Hamburger SV mit 438 Spielern ab. © Getty
  8. Bayern, Schalke
    Image: Der FC Bayern München geht in seine 56. Saison am Stück und löst damit den Hamburger SV ab. Die Rothosen schafften zuvor 55 Spielzeiten am Stück. © Getty

Hier geht es zu den Bundesliga-Highlight-Videos und der aktuellen Tabelle der neuen Saison.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: