Zum Inhalte wechseln

Bundesliga News: Gladbach erlebt bitteres Debakel gegen Bayer 04

Debakel mit vielen Gesichtern – Gladbachs bittere Bilanz im Derby

Nico Ditter

22.08.2021 | 17:41 Uhr

Sommer
Image: Auch der sonst zuverlässige Rückhalt Yann Sommer erlebte einen Tag zum Vergessen.  © DPA pa

Eigentor, Patzer und Verletzungs-Dilemma: Eine Woche nach dem hart erkämpften Punkt gegen den FC Bayern erlebt Borussia M'Gladbach einen rabenschwarzen Tag gegen eine Werkself, die die Fohlen zurück auf den Boden der Tatsache geholt hat. Die Verantwortlichen zeigen sich am Sky Mikro bedient.

In der dritten Minute schreibt das Rhein-Derby zwischen Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach das erste von vielen Kapiteln: Bayer-Neuzugang Mitchel Bakker zieht aus der Distanz ab und trifft den Innenpfosten. Von dort praller der Ball unglücklich an das Schienbein von Yann Sommer und kullert im Anschluss unglücklich über die Linie.

Es ist das erste Malheur eines ohnehin gebrauchten Tages - das Debakel nahm seinen Lauf. Die Werkself war in allen Belangen überlegen und überrollte eine desolate Borussia mit 4:0. "Es war sicherlich ernüchternd heute", haderte Trainer Adi Hütter am Sky Mikrofon. Und weiter: "Wir haben von Beginn an viel vermissen lassen, dann kommen die Verletzungen und der verschossene Elfmeter dazu."

Für die vielen Gegentore akzeptiere er keine Entschuldigung: "So kannst du nicht unter die ersten Vier kommen. Wenn du vorne mitspielen willst, dann brauchst du viele Spiele, in denen du ohne Gegentor bleibst. Sonst hast du vorne normalerweise nichts verloren."

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Gladbachs Coach Adi Hütter gratuliert Bayer Leverkusen, für Lars Stindl und Yann Sommer war es ein gebrauchter Abend (Videolänge: 1:19 Min.).

Gladbach kann Leistungen aus Bayern-Spiel nicht bestätigen

Das Unglück nahm bereits frühzeitig seinen Lauf, war nach dem Treffer von Patrik Schick so gut wie entschieden. "Nach zehn Minuten steht's hier 2:0. Genau das ist die Konstanz, darum geht es, die müssen wir auf den Platz kriegen", kritisierte Gladbach-Kapitän Stindl nach dem Abpfiff.

Dabei sah es vor einer Woche gegen die Bayern noch ganz anders aus. Gegen den Rekordmeister lieferte das Hütter-Team einen leidenschaftlichen und beherzten Auftritt, bei dem sich jeder in die Zweikämpfe geworfen hat. Am Ende gab es für Gladbach neben einem erkämpften Punkt reichlich Lorbeeren.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Lorbeeren, auf denen sich die Fohlen womöglich zu sehr ausgeruht haben, wie Sommer nach dem Abpfiff zugab: "Vielleicht ja" - das sei für ihn allerdings nicht der ausschlaggebende Punkt gewesen: "Aber es war heute auch läuferisch viel schlechter."

Mehr Fußball

Stindl versagen die Nerven - auch Sommer mit ungewohnten Patzern

Kapitän Stindl sieht dies am Sky Mikro ähnlich: "Wir müssen spielerisch und vom gesamten Ansatz Woche für Woche an die Grenze gehen, um gegen solche Gegner mitgehen zu können. Heute haben wir uns in einigen Situationen den Schneid abkaufen lassen. Dann steht es am Ende eben 4:0." Und damit war die Borussia sogar noch gut bedient.

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Wer spielt wann? Wann steigen die Kracher-Duelle? Zum Spielplan.

Doch auch der zuverlässige Torjäger schreibt mit seinem verschossenen Elfmeter ein eigenes Kapitel, hätte sein Team in der 43. Minute noch einmal auf 1:2 heranbringen können. Stindl versagten jedoch die Nerven, Bayer-Keeper Hradecky parierte: "Vor ein paar Monaten habe ich gegen ihn getroffen. Jetzt habe ich verschossen", blickt er am Sky Mikro zurück. "Ich habe mir was anderes vorgenommen, aber das passiert. Trotzdem bin ich sehr unzufrieden mit dem Gesamtauftritt." Es war sein vierter Elfmeter-Fehlschuss im 20. Anlauf.

ZUM DURCHKLICKEN: Die Trikots der Bundesliga-Teams

  1. Das neue Heimtrikot von Eintracht Frankfurt. (Quelle: https://klub.eintracht.de)
    Image: Eintracht Frankfurt: Heimtrikot. (Quelle: https://klub.eintracht.de)
  2. Das Auswärtstrikot von Eintracht Frankfurt für die Saison 2021/22 (Quelle: https://klub.eintracht.de/)
    Image: Das Auswärtstrikot von Eintracht Frankfurt für die Saison 2021/22 (Quelle: https://klub.eintracht.de/)
  3. Das bisherige weiße Auswärtstrikot fungiert als neues Ausweichtrikot.
    Image: Das bisherige weiße Auswärtstrikot fungiert als neues Ausweichtrikot. © DPA pa
  4. Der rote Brustring darf beim VfB Stuttgart nicht fehlen. Ergänzt wird das weiß-rote Trikot durch schwarze Elemente - eine Hommage an die  traditionellen Farben Württembergs. Das mittige Sponsorenlogo erinnert an ältere Trikots. Bildquelle: vfb.de
    Image: VfB Stuttgart: Heimtrikot. (Quelle: vfb.de)
  5. VfB Stuttgart: Auswärtstrikot. Quelle: vfb.de
    Image: VfB Stuttgart: Auswärtstrikot. (Quelle: vfb.de)
  6. VfB Stuttgart: Zweites Auswärtstrikot  Quelle: shop.vfb.de
    Image: VfB Stuttgart: Zweites Auswärtstrikot (Quelle: shop.vfb.de)
  7. THOMAS MÜLLER:
    Image: FC Bayern München: Heimtrikot. © Imago
  8. FC Bayern München: Auswärtstrikot
    Image: FC Bayern München: Auswärtstrikot. © Imago
  9. lewy
    Image: FC Bayern München: Champions League-Trikot. © Imago
  10. FC Bayern München: Torwarttrikot
    Image: FC Bayern München: Torwarttrikot. © Imago
  11. FSV Mainz 05: Heimtrikot. Quelle: https://twitter.com/1FSVMainz05
    Image: FSV Mainz 05: Heimtrikot. (Quelle: https://twitter.com/1FSVMainz05)
  12. Das Ausweichtrikot von Mainz 05 für die Bundesliga-Saison 2021/22 (Quelle: Mainz 05)
    Image: FSV Mainz 05: Ausweichtrikot. (Quelle: Mainz 05)
  13. 1. FC Köln: Heimtrikot. (Quelle: https://www.fc-fanshop.de/)
    Image: 1. FC Köln: Heimtrikot. (Quelle: https://www.fc-fanshop.de/)
  14. Bayer Leverkusen: Heimtrikot (Quelle: Bayer04.de)
    Image: Bayer Leverkusen: Heimtrikot (Quelle: Bayer04.de)
  15. Hertha BSC spielt im heimischen Olympiastadion mit den klassischen, blauen Längsstreifen auf weißem Grund. Quelle: herthabsc / city-press
    Image: Hertha BSC: Heimtrikot. (Quelle: herthabsc / city-press)
  16. Das Auswärtstrikot der Hertha ist in schlichtem Dunkelblau gehalten. Quelle: herthabsc / city-press
    Image: Hertha BSC: Auswärtstrikot. (Quelle: herthabsc / city-press)
  17. Das Ausweichtrikot von Union Berlin. (Quelle: https://twitter.com/fcunion)
    Image: Das Ausweichtrikot von Union Berlin. (Quelle: https://twitter.com/fcunion)
  18. Das Heimtrikot des FC Augsburg. (Quelle: https://twitter.com/FCAugsburg)
    Image: Das Heimtrikot des FC Augsburg. (Quelle: https://twitter.com/FCAugsburg)
  19. FC Augsburg: Auswärtstrikot (Quelle: fcaugsburg.de)
    Image: FC Augsburg: Auswärtstrikot (Quelle: fcaugsburg.de)
  20. FC Augsburg: Ausweichtrikot (Quelle: fcaugsburg.de)
    Image: FC Augsburg: Ausweichtrikot (Quelle: fcaugsburg.de)
  21. Greuther Fürth: Heimtrikot. Quelle: sgf1903.de
    Image: Greuther Fürth: Heimtrikot. (Quelle: sgf1903.de)
  22. Das gestreifte Trikot von Arminia Bielefeld wird aus 13 recycelten PET-Flaschen hergestellt. Neuzugang Janni Serra (l.) soll in diesem Outfit den Abstieg verhindern. Bildquelle: arminia.de
    Image: Arminia Bielefeld: Heimtrikot. (Quelle: arminia.de)
  23. Arminia Bielefeld: Auswärtstrikot. Quelle: arminia.de
    Image: Arminia Bielefeld: Auswärtstrikot. (Quelle: arminia.de)
  24. Arminia Bielefeld: Ausweichtrikot. Quelle: arminia.de
    Image: Arminia Bielefeld: Ausweichtrikot. (Quelle: arminia.de)
  25. TSG Hoffenheim: Heimtrikot. Quelle: tsg-hoffenheim.de
    Image: TSG Hoffenheim: Heimtrikot. (Quelle: tsg-hoffenheim.de)
  26. SC Freiburg: Heimtrikot. Quelle: scfreiburg.de
    Image: SC Freiburg: Heimtrikot. (Quelle: scfreiburg.de)
  27. SC Freiburg: Auswärtstrikot. Quelle: scfreiburg.de
    Image: SC Freiburg: Auswärtstrikot. (Quelle: scfreiburg.de)
  28. SC Freiburg: Ausweichtrikot. Quelle: scfreiburg.de
    Image: SC Freiburg: Ausweichtrikot. (Quelle: scfreiburg.de)
  29. Borussia Mönchengladbach: Heimtrikot. Quelle: borussia.de
    Image: Borussia Mönchengladbach: Heimtrikot. (Quelle: borussia.de)
  30. Borussia Mönchengladbach: Auswärtstrikot. Quelle: borussia.de
    Image: Borussia Mönchengladbach: Auswärtstrikot. (Quelle: borussia.de)
  31. VfL Wolfsburg: Heimtrikot. Quelle: vfl-wolfsburg.de
    Image: VfL Wolfsburg: Heimtrikot. (Quelle: vfl-wolfsburg.de)
  32. VfL Wolfsburg: Auswärtstrikot. Quelle: vfl-wolfsburg.de
    Image: VfL Wolfsburg: Auswärtstrikot. (Quelle: vfl-wolfsburg.de)
  33. VfL Wolfsburg: Eventtrikot. Quelle: vfl-wolfsburg.de
    Image: VfL Wolfsburg: Eventtrikot. (Quelle: vfl-wolfsburg.de)
  34. VfL Bochum: Heimtrikot (Quelle: vfl-bochum.de)
    Image: VfL Bochum: Heimtrikot (Quelle: vfl-bochum.de)
  35. Borussia Dortmund: Heimtrikot.
    Image: Borussia Dortmund: Heimtrikot. © Imago
  36. Borussia Dortmund: Torwarttrikots. Quelle: bvb.de
    Image: Borussia Dortmund: Torwarttrikots. (Quelle: bvb.de)
  37. RB Leipzig: Heimtrikot.
    Image: RB Leipzig: Heimtrikot. © Imago
  38. RB Leipzig: Auswärtstrikot.
    Image: RB Leipzig: Auswärtstrikot. © Imago
  39. RB Leipzig: Torwarttrikot.
    Image: RB Leipzig: Torwarttrikot. © Imago
  40. RB Leipzig: Champions League-Trikot. Quelle: redbullshop.com
    Image: RB Leipzig: Champions League-Trikot. (Quelle: redbullshop.com)

Auch der sonst zuverlässige Sommer, der gegen die Bayern den Punkt festgehalten hat, erlebte sicherlich nicht seinen besten Tag. Neben dem unglücklichen Eigentor sah er sowohl beim zweiten als auch beim vierten Gegentor nicht gut aus. "Es ist ein gebrauchter Abend heute. Wir waren in vielen Bereichen einfach schlechter als der Gegner", erkannte der 32-Jährige nach dem Abpfiff an.

Verletzungen überschatten Derby-Pleite

Neben einer völlig überforderten Defensive und einem der desolaten Angriffsreihe habe vor allem "das Drumherum sein Übriges dazu getan", wie Gladbach-Sportdirektor Max Eberl nach dem Spiel erzählte. Mit Stefan Lainer, Marcus Thuram, Alessane Plea, Matthias Ginter sowie Ramy Bensebaini mussten gleich fünf Leistungsträger verletzungsbedingt vom Feld.

Vor allem bei Lainer, der vor dem Elfmeter böse gefällt wurde, scheint es sich um eine schwerwiegende Verletzung zu handeln: "Es sieht nach einem Knöchelbruch aus", sagte Eberl und sprach Leverkusen-Verteidiger Bakker nicht frei von Schuld: "Es war ein sehr böses Foul von ihm, wie ich finde. Ich hoffe, dass er sich wenigstens entschuldigen wird."

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Gladbachs Manager Max Eberl spricht über die Verletzung von Lainer (Videolänge: 2:15 Min.).

Auch Thuram und Plea könnten für längere Zeit ausfallen: "Beide haben sich wohl am Knie verletzt", sagte er am Sky Mikro und ließ seinem Frust freien Lauf: "Es gibt Tage, an denen man lieber zu Hause geblieben wäre." Einen Satz, den man in Mönchengladbach am Samstag wahrscheinlich häufiger zu hören bekommen hat.

Thuram-Verletzung mit Folgen?

Haben diese Verletzungen noch einmal eine Auswirkung auf dem Transfermarkt? Marcus Thuram wurde vehement mit Serie-A-Meister Inter Mailand in Verbindung gebracht. Eberl betonte zwar, dass es für den Angreifer eine Anfrage geben würde, stellte aber klar, dass man ihn ohnehin nicht verkaufen wolle. "Und wenn dann noch so etwas passiert, ist das eher hinderlich", beurteilte er Thurams Verletzungssituation.

Auch Hütter geht von einem Verbleib aus, wie er bereits vor der Partie am Sky Mikro verriet: "Er hat mir gesagt, dass er hierbleibt. Er hat noch Vertrag in Gladbach. Wir können uns an den ganzen Spekulationen nicht beteiligen. Solang er hier unter Vertrag steht, gehe ich auch dementsprechend mit ihm um", so der Übungsleiter. Wenigstens eine gute Nachricht an diesem gebrauchten Tag.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Bundesliga
Spielplan zur Bundesliga
Ergebnisse zur Bundesliga
Tabelle zur Bundesliga
Videos zur Bundesliga
Liveticker zur Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: