Zum Inhalte wechseln

BVB-Aus in der Champions League gegen PSG: Herrera tritt gegen Dortmund-Spieler nach

Nach CL-Duell: PSG-Star tritt verbal gegen BVB-Spieler nach

Sky Sport

01.06.2020 | 12:12 Uhr

Ander Herrera (l.) ist nicht gut auf die Profis von Borussia Dortmund zu sprechen.
Image: Ander Herrera (l.) ist nicht gut auf die Profis von Borussia Dortmund zu sprechen. © DPA pa

Ander Herrera tritt nach dem Einzug ins Champions-League-Viertelfinale von Paris Saint-Germain verbal noch einmal gegen die BVB-Profis nach. Der spanische Mittelfeldspieler wirft den Bundesligisten Überheblichkeit nach dem 2:1-Hinspielsieg vor.

Das Verhalten des BVB habe die Pariser vor dem Achtelfinal-Rückspiel angestachelt. Dabei spielte vor allem PSG-Star Neymar eine entscheidende Rolle beim Weiterkommen.

Sky und Netflix – zum besten Preis

Sky und Netflix – zum besten Preis

Mit Entertainment Plus die besten Serien von Sky und alle Inhalte von Netflix zu einem unschlagbaren Angebot sichern. Netflix-Standard-Abo im Wert von € 11,99 inklusive.

"Das hat uns viel Kraft gegeben"

"Sie haben gefeiert, als hätten sie die Champions League gewonnen. Das hat uns viel Kraft gegeben", sagte Herrera in einem Interview mit dem französischen TV-Sender Canal+. Drei Wochen später erlebten die Dortmunder allerdings im Parc des Princes ein blaues Wunder: Nach schwacher Leistung und Toren von Juan Bernat und Neymar schieden die Schwarz-Gelben im Achtelfinale der Königsklasse aus.

Einen entscheidenden Anteil am Weiterkommen soll vor allem der brasilianische Edeltechniker gehabt haben, wie Herrera berichtet. "Wir haben uns alle bei Neymar zuhause einen Tag vor dem Spiel getroffen. Er hat uns alle zum Abendessen eingeladen und er war sehr konzentriert. Er wollte die ganze Truppe vereinen", sagte Herrera.

Neymar war im Rückspiel aber nicht nur durch sein Treffer aufgefallen, besonders der anschließende geplante Jubel war äußerst pikant: Neymar setzte sich auf den Boden und imitierte Erling Haalands ungewöhnlichen Meditations-Jubel aus dem Hinspiel nach.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Wie es für Paris in der Champions League angesichts der Coronakrise weitergeht, ist aktuell noch unklar. Zuletzt wurde darüber berichtet, dass die Königsklasse im Rahmen eines Turniers mit den besten acht Mannschaften im August beenden werden soll.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: