Zum Inhalte wechseln

BVB News: Haalands Bayern-Geständnis: "Schaue jedes Spiel"

BVB-Goalgetter Haaland mit überraschendem Bayern-Geständnis

Sky Sport

25.02.2021 | 19:38 Uhr

Erling Haaland schaut gerne Spiele des FC Bayern.
Image: Erling Haaland schaut gerne Spiele des FC Bayern. © DPA pa

Dortmunds Erling Haaland wird immer wieder als der künftige Lewandowski-Nachfolger bei Bayern genannt. Bayern-Spiele schaut er zumindest schon mal.

Mit 26 Toren steht Lewandowski wieder einmal an der Spitze der Torjägerliste der Bundesliga. Ihm sind mit etwas Abstand Frankfurts Andre Silva (18 Tore) und Dortmunds Erling Haaland (17 Tore) auf den Fersen.

Letzterer äußerte sich kürzlich im norwegischen Fernsehen über den Weltfußballer: "Der Typ ist verrückt. Er ist einfach verrückt", sagte Haaland dem norwegischen Sender Viaplay Football. "Wenn ich ein Tor erziele, sage ich mir: 'Okay, jetzt bin ich ihm ein Tor näher gekommen'. Aber dann macht er einfach mal wieder einen Hattrick, als wäre es etwas Alltägliches."

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Roman Weidenfeller spricht bei ''Sky90 - Die Unibet Fußballdebatte'' über Erling Braut Haaland (Video-Länge: 42 Sekunden).

Haaland schaut jedes Bayern-Spiel

Für Haaland sei der Pole vor allem "technisch und im Kombinationsspiel sehr gut". Und dann gab Haaland ein überraschendes Bayern-Geständnis ab: "Da kann ich mir viel abgucken. Ich schaue jedes Bayern-Spiel und lerne von all ihren Spielern viel." Was er danach sagte, dürfte bei dem einen oder anderen Dortmund-Fan Unbehagen auslösen. "Sie sind ein fantastisches Team."

Bundesliga-Spielplan 2020/21

Bundesliga-Spielplan 2020/21

Am 18. September startet die Bundesliga in die neue Saison. Welche Duelle stehen zum Auftakt an? Wann steigen die Highlights? Klick Dich durch den Spielplan!

Am 24. Spieltag kommt es zum Aufeinandertreffen der beiden Torjäger (am 6. März live und exklusiv auf Sky Sport Bundesliga 1). Dann kann Haaland zeigen, was er von den Bayern bisher gelernt hat.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: