Zum Inhalte wechseln

BVB News: Hummels und Haaland in Mainz in der Startelf?

Dortmund in Mainz: Hummels und Haaland in der Startelf?

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

BVB-Trainer Marco Rose spricht vor dem Mainz-Spiel zum aktuellen Personal. Marco Rose ist weiterhin krank zu Hause, Mats Hummels hingegen ist nach seiner Corona-Infektion freigetestet - ob er spielen kann, ist jedoch fraglich (Video: 1:40 Min.).

Borussia Dortmund kann mit einem Sieg im Nachholspiel beim 1. FSV Mainz 05 (ab 18.30 Uhr im Liveticker) bis auf vier Punkte an den FC Bayern heranrücken. Steht Erling Haaland in der Startelf? Für wie lange reicht die Kraft bei Mats Hummels? Sky Sport schätzt die Lage beim BVB ein.

Abwehrchef Mats Hummels kehrt nach überstandener Corona-Infektion zurück ins Team. "Er ist freigetestet und hat alle ärztlichen Tests bestanden. Ob er spielen kann, werden wir sehen", sagte Trainer Marco Rose auf der Pressekonferenz am Dienstag.

"Auf der einen Seite habe ich Zweifel, dass Hummels nach seiner Corona-Pause von Beginn an spielt, bzw. seine Kraft für 90 Minuten reichen wird", sagt Sky Reporter Marlon Irlbacher, "auf der anderen Seite stand die Dortmunder Defensive beim 1:0 gegen Bielefeld nicht optimal."

Es sei aber eher zu erwarten, dass Emre Can und Marin Pongracic die Innenverteidigung bilden werden.

+++ Mainz vs. BVB live: Übertragung im TV & Stream +++

Haaland und Reyna haben durchtrainiert

Bei Haaland und Giovanni Reyna, die beide gegen Bielefeld eingewechselt worden waren, sieht es schon besser aus. Beide haben die Belastung aus dem Bielefeld-Spiel gut weggesteckt und voll durchtrainiert.

"Bei Haaland und Reyna sind Einsätze von Beginn an möglich, aber eventuell wird es noch nicht für volle 90 Minuten reichen", glaubt Irlbacher.

Mehr dazu

DAZN-Spiele ganz einfach über SkyQ schauen

DAZN-Spiele ganz einfach über SkyQ schauen

DAZN jetzt über Sky buchen und alle Bundesliga-Spiele mit SkyQ auf einer Plattform und Rechnung genießen. Alle Infos.

Bellingham in der Reus-Rolle

Verzichten muss Trainer Marco Rose auf Kapitän Marco Reus. "Marco ist weiter krank zu Hause", sagte Rose, der nicht näher auf die Art der Erkrankung eingehen wollte: "Es gibt noch andere Krankheiten als Corona. Er ist aber auf dem Weg der Besserung."

Für Reus könnte Jude Bellingham als hängender Zehner auflaufen.

Viele Fragezeichen bei Mainz

Dagegen wusste der Mainzer Chefcoach Bo Svensson nach dem massiven Corona-Ausbruch bei den Rheinhessen auch am Dienstag noch nicht, welche Spieler zur Verfügung stehen. Bei Stürmer Delano Burgzorg wurde laut Svensson sogar eine "leichte Herzmuskelentzündung" diagnostiziert.

Am Dienstag wurden nach Angaben von Svensson "die letzten Spieler freigetestet". Insgesamt musste der FSV mit 20 Coronafällen umgehen. "Der Verlauf war sehr unterschiedlich bei den Spielern", sagte Svensson, der selbst auch infiziert war: "Bei einigen war es nicht ohne."

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Wer spielt wann? Wann steigen die Kracher-Duelle? Zum Spielplan.

Die Partie war eigentlich für den 6. März angesetzt, musste aber aufgrund eines massiven Corona-Ausbruchs beim FSV verschoben werden.

Die voraussichtliche Aufstellung von Borussia Dortmund:

Kobel; Wolf (Passlack), Can, Pongracic, Schulz; Dahoud, Witsel, Hazard, Bellingham, Reyna, Haaland.

Sky Sport/SID

Alles zu Borussia Dortmund auf skysport.de:

Alle BVB-News im Überblick
Videos zu Borussia Dortmund
Spielplan von Borussia Dortmund
Ergebnisse von Borussia Dortmund
Zur Bundesliga-Tabelle

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: