Zum Inhalte wechseln

BVB News: Hummels und Reus sind gegen Manchster City fraglich

BVB-Duo fraglich gegen City - Sancho noch keine Option

SID

13.04.2021 | 19:06 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

BVB-Trainer Edin Terzic gibt einen Überblick über die Personalsituation bei den Dortmundern vor dem Rückspiel gegen Manchester City. (Video: 00:50 Sekunden)

Borussia Dortmund muss auch im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Manchester City noch auf Jadon Sancho (Muskelbündelriss) verzichten.

"Für ihn wird es leider nicht reichen. Es ist wichtig, dass Jadon jetzt nicht zu schnell zurückkommt und dann wieder ausfällt", sagte Trainer Edin Terzic am Dienstag über den englischen Offensivspieler.

UEFA Champions League K.o.-Phase 2020/21 auf Sky

UEFA Champions League K.o.-Phase 2020/21 auf Sky

Nur Sky zeigt Dir alle Spiele und Tore in der Original Sky Konferenz und die meisten deutschen Einzelspiele in voller Länge – live und exklusiv. Alle Infos.

Terzic: "Der Glaube ist groß"

Zudem, berichtete Terzic, seien "einige Spieler" angeschlagen. Der 38-Jährige zählte Abwehrchef Mats Hummels und Kapitän Marco Reus auf, die im Ligaspiel beim VfB Stuttgart (2:1) hatten ausgewechselt werden müssen. "Da ist noch der eine oder andere dabei", sagte Terzic: "Wir werden gucken, für wen es reicht." Reus wäre "ein großer Verlust".

Nach dem 1:2 in Manchester im Hinspiel hofft der Trainer auf die Wende am Mittwochabend (ab 19:30 Uhr live und EXKLUSIV auf Sky Sport 2) und den ersten Halbfinaleinzug seit 2013. "Der Glaube ist groß", betonte Terzic, "aber Glaube allein wird nicht reichen."

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: