Zum Inhalte wechseln

BVB News: Marco Rose hofft auf Sieg gegen 1899 Hoffenheim

Nach Pokal-Knockout: Kriegt Rose die BVB-Launen in den Griff?

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Marco Rose spricht vor dem Spiel gegen Hoffenheim über die Personalsituation bei Borussia Dortmund (Video-Länge: 29 Sekunden).

Marco Rose hofft nach dem peinlichen Knockout von Borussia Dortmund im Pokal-Achtelfinale gegen den Zweitligisten FC St. Pauli auf eine Trotzreaktion seiner Mannschaft.

"Wenn wir Spiele verlieren, wird immer relativ schnell das große Ganze in Frage gestellt. Unsere Aufgabe ist, dass wir es als Mannschaft schaffen, dass wir diese Klischees, die ständig auf uns einprasseln, nicht ständig bedienen", so der Coach vor dem Duell am Samstag (ab 14:00 Uhr live bei Sky) beim Tabellenvierten 1899 Hoffenheim. Und weiter: "Die Abstände größer werden zu lassen, in denen wir unsere Fans enttäuschen. Darum geht es, daran müssen wir arbeiten".

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Wer spielt wann? Wann steigen die Kracher-Duelle? Zum Spielplan.

BVB-Achterbahn rast in höchstem Tempo

Die Achterbahn raste zuletzt im höchsten Tempo. 0:2 lag die Borussia bei Eintracht Frankfurt zurück, die Verrisse waren bereits fertig. Dann drehte sie das Spiel mit äußerster Leidenschaft in ein 3:2, fegte anschließend den SC Freiburg mit 5:1 hinfort - und scheiterte im Pokal blamabel beim FC St. Pauli (1:2). Die Suche nach der Konstanz ist ein Running Gag.

Mit einem Sieg könnte der BVB nun den zweiten Rang festigen und die erneut einsetzende Diskussion über die mangelnde Mentalität des Teams vorerst abschwächen. "Fakt ist, Argumente haben wir keine, weil wir ausgeschieden sind. Die Enttäuschung ist nach wie vor groß. Wir haben dort eine große Chance vertan", bekannte Rose.

Die Niederlage beim Zweitliga-Tabellenführer sei in Gesprächen aufgearbeitet worden. "Am Ende gibt es die Forderung, nachhaltiger und konstanter zu werden, weil wir festgestellt haben, dass uns dieses Thema schon eine ganze Weile begleitet."

Dahoud könnte zurückkehren

Anders als am Dienstag in Hamburg könnte der zuletzt überzeugende Taktgeber Mahmoud Dahoud wieder ins Dortmunder Mittelfeld zurückkehren und den formschwachen Axel Witsel ersetzen. Noch keine Option sind Emre Can und Giovanni Reyna.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Rose geht mit großem Respekt in die Partie: "Hoffenheim ist wirklich eine gute Mannschaft, die zu Recht da oben steht. Sie hat sehr viel Wucht, sehr viel Power. Das sage ich nicht, weil ich den Gegner stark reden will. Da müssen wir bereit sein - das ist das Schlüsselwort."

Mehr Fußball

dpa

Sport-Informations-Dienst (SID)

Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Bundesliga
Spielplan zur Bundesliga
Ergebnisse zur Bundesliga
Tabelle zur Bundesliga
Videos zur Bundesliga
Liveticker zur Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: