Zum Inhalte wechseln

BVB News: Raphael Guerreiro über seine Ziele & Rolle als Anführer

Zurück beim BVB: "Anführer" Guerreiro will mit "harter Arbeit" den Takt angeben

Simone Trost

27.07.2021 | 18:18 Uhr

EM-Fahrer Raphael Guerreiro ist zurück beim BVB und gibt die Marschroute für kommende Saison vor.
Image: EM-Fahrer Raphael Guerreiro ist zurück beim BVB und gibt die Marschroute für kommende Saison vor.  © DPA pa

Raphael Guerreiro ist zurück: Der Dortmunder EM-Fahrer stieß im Trainingslager im schweizerischen Bad Ragaz zur Mannschaft dazu. Sein voller Fokus gilt der neuen Spielzeit mit Schwarz-Gelb. Welche persönlichen Ziele er hat und wie er die Ziele mit der Mannschaft erreichen möchte, verriet er nun.

Seit fünf Jahren wirbelt Raphael Guerreiro für Borussia Dortmund und besticht vor allem mit seinem Tempo auf der linken Seite. Mit dem BVB wurde er zweimal Pokalsieger (2017, 2021) und holte im letzten Jahr den DFL Supercup. Doch mit der "sehr guten Mannschaft", die die Dortmunder haben, muss mehr drin sein.

"Teamkollegen kennen und verstehen lernen"

In der Schweiz geht's für den Portugiesen und seine Teamkollegen wieder ans Eingemachte. Wie er seine Ziele mit der Mannschaft erreichen will? Mit harter Arbeit und viel Training, verriet er am Rande des Trainingslagers. "Alles geht nur durch harte Arbeit", betont Guerreiro. "Wir müssen trainieren, wir müssen uns kennen - auf dem Feld und was der Coach will. Auch abseits des Platzes müssen wir uns kennen und verstehen lernen."

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Wer spielt wann? Wann steigen die Kracher-Duelle? Zum Spielplan.

Dortmunds Kapitän Marco Reus hatte zuvor mehr Konstanz von seiner Mannschaft gefordert.

Guerreiro will als "Anführer" vorangehen

Guerreiros persönliches Ziel ist "vor allem, möglichst wenig verletzt zu sein, damit ich am besten spielen kann und damit ich am meisten Nutzen für das Team bringe." Aber: Nur gemeinsam können die BVB-Profis ihre Ziele erreichen. Denn der "Erfolg ist natürlich eine Kollektivleistung".

Mit seinen 27 Jahren will der Portugiese als einer der Anführer auf dem Platz vorangehen. "Ich bin älter als der Durchschnitt der Mannschaft [24,9 Jahre; Anm. d. Red.]. Und ich werde meine Rolle so ein bisschen als Anführer, als Guide einnehmen." Besonders für die jüngeren Kollegen wie Soumaila Coulibaly (17) und Abdoulaye Kamara (16) will Guerreiro eine Stütze sein, unter anderem auch aufgrund seiner Französischkenntnisse.

Guerreiro: Habe Malen erklärt, wie es beim BVB läuft

Auch den kommenden Neuzugang Donyell Malen hat Guerreiro bereits unter seine Fittiche genommen. "Ich habe ihm ein bisschen erklärt, wie es hier bei der Borussia läuft", erzählt er. Beide haben sich bereits während des Flugs und auf der Fahrt zum Trainingslager ausgetauscht. "Ich freue mich schon, ihm das Stadion zu zeigen. Auch von den Fans konnte ich ihm natürlich viel erzählen."

Mehr dazu

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Borussia Dortmunds Raphael Guerreiro über Donyell Malen. (Videolänge: 25 Sekunden)

Der Transfer von Donyell Malen, der den abgewanderten Jadon Sancho ersetzen soll, ist so gut wie offiziell. Der Niederländer von der PSV Eindhoven befindet sich bereits im BVB-Trainingslager. Die Dortmunder bestätigten, dass noch "letzte Themen zu klären sind".

In gewohnter Manier die linke Seite beackern

Und auf welcher Position will Guerreiro seinen Beitrag zum Erfolg der Mannschaft leisten? Am besten auf seiner "Lieblingsposition als Linksverteidiger", wie der Europameister von 2016 betont. Denn Wirbelwind Guerreiro ist auf der linken Seite eine Bank - und war in den letzten Spielzeiten gesetzt.

Ob das auch der neue BVB-Trainer Marco Rose so sieht? "Ich muss mich da anpassen und da spielen, wo es der Coach will", meint Guerreiro. "Diese Entscheidung muss ich respektieren, wenn er mich überhaupt spielen lässt. Und dann natürlich am liebsten auf links."

Beide haben sich schon unterhalten, "aber noch nicht über seine Spielphilosophie". In den kommenden Teambesprechungen will Rose seinen Spielern seine Vorgehensweise und seine Spielidee vermitteln. Und womöglich wirbelt Guerreiro auch in der kommenden Saison unter Rose in gewohnter Manier auf der linken Seite.

Du willst kein Detail verpassen?

Du willst kein Detail verpassen?

Entdecke jetzt beste Bildqualität für besten Live-Sport! Ob rauchende Motoren oder haarscharfe Tore - mit UHD erlebst Du Deine Sportmomente hautnah.

Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Bundesliga
Spielplan zur Bundesliga
Ergebnisse zur Bundesliga
Tabelle zur Bundesliga
Videos zur Bundesliga
Liveticker zur Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Mehr zur Autorin Simone Trost

Weiterempfehlen: