Zum Inhalte wechseln

BVB Transfer News: Manchester United blockt Forderung für Sancho ab

United erhöht Druck im Sancho-Poker & blockt BVB-Preis ab

Sky Sport

09.08.2020 | 12:28 Uhr

Jadon Sancho steht auf der Wunschliste von Manchester United.
Image: Jadon Sancho steht auf der Wunschliste von Manchester United. © DPA pa

Der Poker um Jadon Sancho geht in die nächste Runde. Manchester United zweifelt an den Ablöseforderungen von Borussia Dortmund.

Manchester United buhlt weiterhin um Jadon Sancho von Borussia Dortmund. Wie unsere Kollegen von Sky UK berichten, wollen die Red Devils die vom BVB geforderte Ablösesumme von 120 Millionen Euro nicht bezahlen.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Demnach sehen die Engländer die Forderung des Bundesligisten in Corona-Zeiten als unrealistisch an und sind aktuell nicht gewillt, diesen horrenden Betrag für das 20-jährige Ausnahmetalent auf den Tisch zu legen.

United hält nach Alternativen Ausschau

Sancho bleibt zwar Transferziel Nummer eins von United, doch der Traditionsklub sieht sich auch nach Alternativen um, sollte der Wechsel nicht über die Bühne gehen. Damit will der englische Traditionsklub auch Druck auf den BVB im Ablösepoker aufbauen.

Wie Sky bereits am Montag vermeldete, stehen die Seite von Sancho und Manchester United bereits vor einer prinzipiellen Einigung über einen Fünfjahresvertrag.

0:48
In ''Transfer Update - die Show'' bringt Euch Sky Transferexperte Max Bielefeld auf den neuesten Stand in Sachen Jadon Sancho (Video-Länge: 48 Sekunden).

BVB will keine Transferdiskussion

Der Flügelspieler war beim Trainingsauftakt der Dortmunder am vergangenen Montag mit von der Partie. Allerdings will der BVB wohl bis zum Start des Trainingslagers in der Schweiz am kommenden Montag Klarheit und keine Transferdiskussion im Trainingscamp haben.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories