Zum Inhalte wechseln

Cannabis-Produzent sponsert Klub von Toni Polster

Wiener Viktoria holt neuen Sponsor

Toni Polster lief in der Bundesliga für Köln und Gladbach auf.
Image: Toni Polster lief in der Bundesliga für Köln und Gladbach auf.  © Getty

Der frühere Bundesliga-Star Toni Polster (1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach) und der von ihm trainierte österreichische Viertligist Wiener Viktoria gehen völlig neue Wege in Sachen Sponsoring.

Wie das Internetportal laola1.at berichtete, arbeitet der Klub bereits seit November mit dem österreichischen Cannabis-Produzenten Flowery Field zusammen.

Streame besten Live-Sport

Streame besten Live-Sport

Mit Sky Ticket erhältst du sofortigen Zugang zum besten Live-Sport von Sky. Ohne lange Vertragsbindung.

Das Unternehmen aus Brunn am Gebirge in der Nähe von Wien ist der österreichweit größte Anbieter von Cannabis-Pflanzen, aus denen theoretisch die Drogen Haschisch und Marihuana gewonnen werden können. Der Anbau von Cannabis-Pflanzen ist in Österreich jedoch legal, solange die Stauden nicht zur Blüte kommen. Laut der Zeitung Die Presse sollen 30 Prozent der Sponsoringsumme an soziale Projekte gehen. (sid)

Weiterempfehlen: