Zum Inhalte wechseln

Carabao Cup: Corona: Liverpools League-Cup-Kracher vs. Arsenal verschoben

Corona: Liverpools League-Cup-Kracher vs. Arsenal verschoben

Das Spiel des FC Liverpool gegen den FC Arsenal wurde verschoben.
Image: Das Spiel des FC Liverpool gegen den FC Arsenal wurde verschoben.  © Imago

Das Halbfinal-Hinspiel des Carabao Cups zwischen Liverpool und Arsenal am Donnerstag wurde verschoben. Die EFL akzeptierte damit einen Antrag der Reds, nachdem weitere Covid-Fälle im Kader aufgetreten waren.

Corona hat den FC Liverpool fest im Griff. Nun hat die EFL das Hinspiel des Carabao Cups in London gegen den FC Arsenal auf Antrag Liverpools verschoben. Das Hinspiel sollte am Donnerstagabend stattfinden, doch die Reds erachteten sich aufgrund vielerlei Ausfälle aufgrund des Coronavirus und der Abstellungen für den Afrika Cup (Salah, Mane, Keita) als nicht spielfähig.

"Der Antrag des Klubs auf Verlegung des Spiels wurde von der EFL genehmigt, da die Zahl der positiven COVID-19-Verdachtsfälle bei Spielern und Personal gestiegen ist", heißt es in einer Erklärung des Klubs. Zuvor hatte Liverpool die Pressekonferenz abgesagt.

Neues Datum steht schon fest

Am Mittwoch sahen sich die Reds sogar gezwungen ihr Trainingszentrum zu schließen, nachdem sich nun unter anderem auch Jürgen Klopps Co-Trainer Pep Lijnders mit dem Coronavirus infiziert hatte. Klopp selbst wurde schon vor wenigen Tagen positiv auf das Virus getestet und fehlte bereits wie auch Alisson Becker, Roberto Firmino und Joel Matip schon beim 2:2 gegen Chelsea am vergangenen Wochenende. Zudem gibt es weitere Verdachtsfälle. Thiago, Takumi Minamino, Nat Phillips und Harvey Elliott sind darüber hinaus verletzt.

Sky Sport PL - die Social-Media-Heimat für alle Premier-League-Fans

Sky Sport PL - die Social-Media-Heimat für alle Premier-League-Fans

Folge der Premier League auf Sky jetzt auch auf Instagram. Auf ''Sky Sport PL'' bekommst Du alle emotionalen Momente der neuen Saison, die wichtigsten Statistiken, Gewinnspiele, Votings und mehr.

An dem Datum für das Rückspiel am 13. Januar in Liverpool (20:45 Uhr) hat sich bisher nichts geändert, es wird nun als Hinspiel gewertet. Das eigentliche erste Spiel soll dagegen nun am 20. Januar um 20:45 Uhr im Emirates Stadium stattfinden.

Sky Sport / SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten