Zum Inhalte wechseln

Champions League: FC Bayern spielt in München gegen den FC Chelsea

Entscheidung gefallen: Bayern behält sein CL-Heimspiel

Sky Sport

11.07.2020 | 15:41 Uhr

In der Bundesliga wird die Saison höchstwahrscheinlich mit Geisterspielen zu Ende gebracht.
Image: In der Allianz Arena wird das Achtelfinal-Rückspiel gegen Chelsea steigen. © Imago

Der FC Bayern München wird sein Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen den FC Chelsea vor leeren Rängen in der Allianz Arena austragen. Das gab die UEFA am Donnerstag bekannt.

Nach dem 3:0-Sieg im Hinspiel wird das Team von Trainer Hansi Flick am 7. oder 8. August das Rückspiel gegen die Blues bestreiten. Auch die übrigen drei noch nicht ausgetragenen Rückspiele finden wie geplant in Turin, Manchester und Barcelona statt.

Am Freitag werden in Nyon das Viertelfinale und das Halbfinale der UEFA Champions League ausgelost. Mit Sky bist du ab 11:30 Uhr live dabei - im TV, Stream und Liveticker. Alle Infos zur Auslosung gibt's hier!

In den weiteren Achtelfinals geht City mit einem 2:1-Polster ins zweite Duell mit Real, Lionel Messis Barca mit einem 1:1 gegen den SSC Neapel und Juve hofft gegen Olympique Lyon (0:1) auf Cristiano Ronaldo.

Wolfsburg muss in der EL nach Charkiw reisen

Auch in der Europa League können die restlichen Achtelfinal-Rückspiele am 5./6. August jeweils in den Stadien der Heimmannschaft ausgetragen werden. Bayer Leverkusen empfängt somit die Glasgow Rangers (Hinspiel: 3:1) in der BayArena, der VfL Wolfsburg muss dagegen zum Rückspiel gegen Schachtjor Donezk (Hin: 1:2) nach Charkiw reisen. Eintracht Frankfurt tritt beim FC Basel (Hin: 0:3) an.

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

Nur Sky zeigt Dir alle Spiele und Tore in der Original Sky Konferenz und die meisten deutschen Spiele in voller Länge - live und exklusiv. Alle Infos.

Ab den CL-Viertelfinals wird in Lissabon gespielt

In der Champions League wird ab den Viertelfinals (12. bis 15. August) in Lissabon im Estadio do Sport Lisboa e Benfica, wo auch das Finale steigt, und Sportings Estadio Jose Alvalade gespielt. Auch dort sind keine Zuschauer zugelassen. Wie im Halbfinale (18./19.8.) und Finale (alle 21.00 Uhr MESZ) entscheidet ein Duell.

Die Finalrunde der Europa League steigt in Köln, Duisburg, Düsseldorf und Gelsenkirchen. Die noch nicht angepfiffenen Achtelfinal-Hinspiele (Inter gegen Getafe und Sevilla gegen Roma) werden in nur einer Partie ebenfalls in Deutschland ausgetragen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: