Zum Inhalte wechseln

Champions League mit Bayern, BVB und Leipzig: Diese Spieler fehlen in den Achtelfinals

Kane, Reus & Co.: Auf wen müssen die CL-Achtelfinalisten verzichten?

Sky Sport

17.02.2020 | 13:39 Uhr

-
Image: Werden ihren Teams in den Achtelfinal-Hinspielen fehlen: Marco Reus (l.) und Dayot Upamecano (r.) © Imago

Am Dienstag beginnen die CL-Achtelfinals. Doch welche Teams müssen auf Leistungsträger verzichten? Welcher Trainer kann aus dem Vollen schöpfen? Sky Sport hat für Euch ein Kader-Update zusammengestellt.

In Dortmund kommt es am Dienstag (live und exklusiv auf Sky) zum großen Wiedersehen zwischen dem BVB und dem aktuellen PSG-Coach Thomas Tuchel. Während die Schwarz-Gelben auf Marco Reus verzichten müssen, könnte auch bei den Franzosen ein Fixpunkt in der hochkarätig besetzten Offensive ausfallen.

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

Nur Sky zeigt Dir alle Spiele und Tore in der Original Sky Konferenz und die meisten deutschen Spiele in voller Länge - live und exklusiv. Alle Infos.

Bei RB Leipzig drückt der Schuh hingegen in der Defensive. Julian Nagelsmann muss den Ausfall einiger Abwehr-Eckpfeiler verkraften und wird improvisieren müssen, um die Offensive der Tottenham Hotspur um Coach Jose Mourinho in Schach halten zu können.

ZUM DURCHKLICKEN: Diese Spieler werden im Achtelfinale fehlen

  1. -
    Image: Am Dienstag trifft der BVB auf Tuchels Paris Saint-Germain. Beim Wiedersehen mit dem Ex-Coach müssen die Dortmunder auf jeden Fall auf Marco Reus (r.) und Thomas Delaney (l.) verzichten. © Imago
  2. Julian Brandt hat beim BVB seine Position gefunden.
    Image: Auch Julian Brandt wird seinen Kollegen gegen Paris nicht helfen können. BVB-Coach Lucien Favre gab auf der Pressekonferenz bekannt, dass es für den Strippenzieher nicht reichen wird. © Imago
  3. Neymar hat vor dem Champions-League-Achtelfinale lobende Worte für Jadon Sancho gefunden.
    Image: Nachdem der Super-Star in den letzten Spielen wegen einer Rippenprellung aussetzen musste, ist Neymar in Dortmund zumindest wieder im PSG-Kader. © Getty
  4. -
    Image: Ein Wiedersehen mit den Ex-Kollegen muss Abdou Diallo (l.) verschieben. Oberschenkelprobleme setzen den Innenverteidiger außer Gefecht. Ex-Bayer Juan Bernat ist fraglich. Colin Dagba und Presnel Kimpembe werden Tuchel in Dortmund fehlen. © Imago
  5. -
    Image: Gegen den amtierenden CL-Sieger fehlen Atletico Madrid zwei wichtige Offensiv-Spieler: Diego Costa (l.) und Joao Felix (r.) werden definitiv ausfallen. Dagegen wurde Alvaro Morata rechtzeitig fit und feierte am Freitag in Valencia sein Comeback. © Imago
  6. -
    Image: Außenverteidiger Kieran Trippier (Bild) wird ebenso wie Hector Herrera gegen Liverpool zusehen müssen. Der englische Nationalspieler fällt mit einer Leistenzerrung aus, könnte aber zum Rückspiel in seiner Heimat fit werden.  © Imago
  7. -
    Image: Nach der Verletzung im Spiel gegen Wolverhampton feierte Sadio Mane (l.) in Norwich ein beeindruckendes Comeback: Der Senegalese wurde eingewechselt und erzielte den Siegtreffer. Xherdan Shaqiri (r.) ist mit einer Wadenblessur allerdings fraglich. © Imago
  8. -
    Image: Jürgen Klopp wird definitiv auf Außenverteidiger Nathaniel Clyne (Bild) verzichten müssen. Der 28-jährige Engländer laboriert an einem Kreuzbandriss, könnte aber bei einer Viertelfinal-Qualifikation wieder mitwirken. © Imago
  9. -
    Image: Das Team um den Deutschen Robert Gosens (Bild) muss im Achtelfinal-Hinspiel gegen Valencia lediglich auf einen Spieler verzichten. Neuzugang Bosko Sutalo wird Atalanta Bergamo wegen einer Knöchelverletzung fehlen.  © Getty
  10. -
    Image: Größere Sorgen haben die Spanier: Neben Innenverteidiger Gabriel Paulisa (Bild/Rotsperre) muss Valencia auf Cristiano Piccini (Kniescheibenbruch), Manu Vallejo (Knöchel), Jasper Cillessen (Hüfte), Denis Cheryshev (Oberschenkel), .. © Getty
  11. -
    Image: .. Ezequiel Garay (Kreuzbandriss) und den Ex-Freiburger Francis Coquelin (r./Oberschenkel) verzichten. Stürmer Kevin Gameiro (l.) ist mit Oberschenkelproblemen fraglich für das Gastspiel bei Atalanta. © Getty
  12. -
    Image: Gegen RB Leipzig wird Tottenham Hotspur auf die Tore von Heung-Min Son (m.) hoffen müssen. Torjäger Harry Kane (l.) fällt mit einer Oberschenkelverletzung langfristig aus. Auf Moussa Sissoko (r.) wird Jose Mourinho ebenfalls verzichten müssen. © Imago
  13. -
    Image: Ob der Spurs-Coach auf Erik Lamela (l.) bauen kann, steht noch in den Sternen. Der Argentinier leidet an einer kleineren Blessur. Ben Davies (r.) feierte am vergangenen Sonntag sein Comeback und ist wieder ein Kandidat für die Startelf. © Imago
  14. -
    Image: Julian Nagelsmann wird in London erfinderisch werden müssen. Kapitän Willi Orban (r.) fehlt schon seit November und wird erst im Saison-Endspurt zurückkehren, Verteidiger-Kollege Dayot Upamecano (l.) fehlt im Hinspiel wegen einer Gelb-Sperre. © Imago
  15. -
    Image: Innenverteidiger Nummer drei fehlt ebenfalls. Ibrahima Konate (Bild) leidet an einem Muskelfaserriss. Dasselbe Schicksal ereilte Tyler Adams. Kevin Kampl ist nach Verletzung noch nicht bereit und wird ebenfalls fehlen. © Imago
  16. -
    Image: Frank Lampard, Coach des Bayern-Gegners FC Chelsea, kann auf alle Leistungsträger bauen. Lediglich Ruben Loftus-Cheek (Achillessehnenriss) und Marco van Ginkel (Knieverletzung) werden den Blues gegen die Münchener fehlen.  © Imago
  17. Süle erleidet Kreuzbandriss in Augsburg.
    Image: Auch Bayern-Trainer Hansi Flick bekam in den letzten Wochen gute Nachrichten aus der medizinischen Abteilung des Rekordmeisters. Nur die langzeitverletzten Niklas Süle (Kreuzbandriss) und Ivan Perisic (Knöchel-OP) werden im Chelsea-Clash ausfallen. © Imago
  18. -
    Image: Als wäre die Achtelfinal-Hürde FC Barcelona nicht schon schlimm genug, werden dem SSC Napoli auch noch zwei Leistungsträger fehlen: Kalidou Koulibaly (l./Oberschenkel) und Arkadiusz Milik (r./Entzündung im Knie) stehen nicht zur Verfügung. © Imago
  19. -
    Image: Aber auch Barca wird eine gehörige Portion offensive Firepower fehlen: Luis Suarez (m./Meniskusverletzung) und Ousmane Dembele (r./Oberschenkelverletzung) werden in dieser Saison voraussichtlich nicht mehr zum Einsatz kommen. © Imago
  20. -
    Image: Schock für Lyon: Offensiv-Star Memphis Depay (r.) riss sich im Dezember das Kreuzband und fällt für den Rest der Saison aus. Gegen Juve werden zudem Leo Dubois (Meniskus), Youssouf Kone (Knöchel) und Jeff Reine-Adeleide (Kreuzbandriss) fehlen. © Imago
  21. -
    Image: Die Verletztenliste von Juventus Turin ist so lang wie prominent. Douglas Costa (l./Verletzung des Beinbeugermuskels) ist ebenso verletzt wie Ex-Nationalspieler Sami Khedira (r./Knie-OP). Doch damit nicht genug. © Imago
  22. -
    Image: Juve-Legende Giorgio Chiellini feierte beim 2:0-Erfolg sein Comeback nach Kreuzbandriss. Eher keine Option für die Startelf. Verteidiger-Kollege Merih Demiral (Kreuzbandriss) und Außenbahn-Spieler Federico Bernardeschi (Wade) fallen gegen Lyon aus. © Imago
  23. -
    Image: Ex-Münchener James Rodriguez (m./Hüfte) wird im Achtelfinal-Knaller gegen Manchester City nicht spielen können. Auf Marco Asensio (Kreuzbandriss) und Mariano Diaz (Blessur) wird Real-Coach Zinedine Zidane ebenfalls verzichten müssen.  © Imago
  24. -
    Image: Das City-Lazarett ist leer. Pep Guardiola kann aus dem Vollen schöpfen. Nach den Horror-Nachrichten rund um den CL-Ausschluss der Citizens sind das mit Sicherheit willkommene Nachrichten für den Spanier. © Imago

Aus deutscher Sicht kann lediglich Bayern-Trainer Hansi Flick relativ sorgenfrei auf die Spiele gegen den FC Chelsea schauen. Bei der Revanche für das verlorene "Finale Dahoam" fehlen lediglich zwei Langzeitverletzte.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: