Zum Inhalte wechseln

Bayern in Amsterdam, TSG in Manchester

Champions League: So könnten Bayern und Hoffenheim spielen

Sky Sport

12.12.2018 | 17:09 Uhr

Mats Hummels wird wohl auch gegen Ajax nur auf der Bank sitzen.
Image: Mats Hummels wird wohl auch gegen Ajax nur auf der Bank sitzen. © Getty

Niko Kovac will bei den Bayern nicht mehr rotieren. Hoffenheim braucht einen Sieg, um die Chance auf die Europa League zu wahren - da ist eine starke Offensive gefragt. Sky zeigt die möglichen Aufstellungen.

Am letzten Spieltag der Champions League-Gruppenphase geht es für den FC Bayern um den Gruppensieg, den man sich bereits mit einem Unentschieden im Duell gegen Ajax Amsterdam (ab 20:50 Uhr live und exklusiv auf Sky Sport 2 HD oder in der Original Sky Konferenz auf Sky Sport 1 HD) sichern kann.

Champions League: Auslosung Achtelfinale live

Champions League: Auslosung Achtelfinale live

Am 17. Dezember 2018 lost die UEFA das Achtelfinale der Champions League aus. Sky überträgt die Auslosung live im Free-TV und Livestream. Alle Infos.

Torschützen sind wohl gesetzt

Dabei wird Trainer Niko Kovac auf die selbe Startelf wie zuletzt setzen und wie angekündigt nicht rotieren. Damit dürfte Mats Hummels erneut nur ein Platz auf der Bank bleiben. In der Offensive sollten die Torschützen des 3:0-Sieges gegen Nürnberg gesetzt sein. Robert Lewandowski erzielte einen Doppelpack und Franck Ribery sorgte für den Endstand.

3:05
Champions League, 5. Spieltag: Ein blendend aufgelegter Arjen Robben und Torjäger Robert Lewandowski haben den FC Bayern zum klaren Sieg geschossen.

Arjen Robben trat die Reise nach Amsterdan verletzungsbedingt nicht an. Trotz Kovacs Ankündigung, nicht rotieren zu wollen, bieten sich dem Trainer Alternativen. So könnten beispielsweise Thiago für Leon Goretzka und Kingsley Coman für Serge Gnabry auflaufen. Thiago und Coman hatten nach Verletzungspausen bereits Kurzeinsätze in der Bundesliga.

FC Bayern: Die voraussichtliche Aufstellung

Niko Kovac wird in der Offensive wohl wieder auf die Torschützen des vergangenen Bundesliga-Spieltags Franck Ribery und Robert Lewandowski setzen.
Image: Niko Kovac wird in der Offensive wohl wieder auf die Torschützen des vergangenen Bundesliga-Spieltags Franck Ribery und Robert Lewandowski setzen. © Sky

Hoffenheim mit Doppelspitze

Für die TSG Hoffenheim muss gegen Manchester City (ab 20:55 Uhr live in der Original Sky Konferenz auf Sky Sport 1 HD) unbedingt ein Sieg her, damit das Team von Julian Nagelsmann wenigstens in der Europa League überwintern kann. Selbst bei einem Dreier ist die TSG jedoch auf einen Patzer von Schachtar Donezk gegen Olympique Lyon angewiesen.

3:25
Champions League, 5. Spieltag: Die Kraichgauer haben einfach keine Königsklasse: Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim hat auch im fünften Anlauf den Premierensieg in der Champions League verpasst.

Für dieses Vorhaben wird Nagelsmann wohl auf eine offensive Ausrichtung mit Doppelspitze setzen. Belfodil netzte in 16 Pflichtspielen bereits fünf Mal, Joelinton war sogar acht Mal erfolgreich.

Hoffenheim: Die voraussichtliche Aufstellung

Julian Nagelsmann setzt bei der TSG Hoffenheim auf Offensiv-Power und könnte mit einer Doppelspitze spielen.
Image: Julian Nagelsmann setzt bei der TSG Hoffenheim auf Offensiv-Power und könnte mit einer Doppelspitze spielen. © Sky

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: