Zum Inhalte wechseln

Vertrag bis 2020

Chelsea will Hazard zum bestbezahltesten Spieler machen

Sophia Schiffmann

06.12.2018 | 20:04 Uhr

Eden Hazard war in der laufenden Saison in 17 Spielen an 14 Toren beteiligt.
Image: Eden Hazard war in der laufenden Saison in 17 Spielen an 14 Toren beteiligt. © Getty

Eden Hazard ist auf dem internationalen Transfermarkt heiß begehrt und wird von Real Madrid umworben. Chelsea will den Flügelflitzer jedoch halten.

Real Madrid und Eden Hazard sollen sich auf einen Wechsel des Linksaußen geeinigt haben, die Verhandlungen mit Chelsea stehen allerdings noch aus. Der Grund dafür soll sein, dass die Blues auf eine Ablösesumme in Höhe von rund 170 Millionen Euro bestehen. Das berichtete zumindest heute der spanische Radiosender Onda Cero.

Real Madrid hat sich offenbar mit Eden Hazard geeinigt

Real Madrid hat sich offenbar mit Eden Hazard geeinigt

Während sich Real Madrid mit Eden Hazard einig zu sein scheint, stehen die Verhandlungen mit Chelsea noch aus.

Mega-Angebot für Hazard

Doch nach Informationen von Sky UK hat Chelsea ganz andere Pläne: Sie wollen den Linksaußen zum bestverdienensten Spieler der Vereinsgeschichte machen, damit das Angebot der Königlichen für den belgischen Nationalspieler keine Rolle spielt.

Transfer Update - alle Wechsel und Gerüchte

Alle News und Gerüchte rund um den nationalen und internationalen Transfermarkt im Live-Blog

Laut Trainer Maurizio Sarri liegt dem 27-jährigen Flügelflitzer bereits ein Angebot des Vereins vor. Hazard soll ein Wochengehalt von etwa 337.000 Euro erhalten und damit neuer Top-Verdiener werden. "Der Klub will sofort einen neuen Vertrag unterschreiben, aber es liegt an ihm, ob er verlängern will", erklärt Sarri.

Mehr zur Autorin Sophia Schiffmann

Weiterempfehlen:

Mehr stories