Zum Inhalte wechseln

CL-Playoffs: Marin & Belgrad hoffen - Zagreb & Piräus fast durch

Champions-League-Playoffs, Hinspiele

Sky Sport

28.08.2019 | 13:15 Uhr

Marko Marin (r.) und Roter Stern Belgrad feiern einen Auswärtssieg in Bern und stehen damit mit einem Bein in der Champions League.
Image: Marko Marin (r.) und Roter Stern Belgrad dürfen gegen die Young Boys Bern weiter auf den Einzug in die Champions League hoffen. © Imago

Der deutsche Marko Marin und sein Klub Roter Stern Belgrad dürfen nach einem 2:2 in Bern weiter auf den Einzug in die Königsklasse hoffen. Olympiakos Piräus und Dinamo Zagreb feiern Heimsiege.

Young Boys Bern - Roter Stern Belgrad

2:59
Champions-League-Playoffs, Hinspiel: Bern und Belgrad trennen sich 2:2-Unentschieden.

Torschützen: 1:0 Roger Assale (7.), 1:1 Milos Degenek (18.), 1:2 Mateo Ezequiel Garcia (46.), 2:2 Guillaume Hoarau (Elfm./ 76.)

Olympiakos Piräus - FK Krasnodar

2:56
Champions-League-Playoffs, Hinspiel: Piräus holt einen deutlichen 4:0-Heimsieg gegen Krasnodar.

Torschützen: 1:0 Miguel Guerrero (30.), 2:0 Lazar Randjelovic (78.), 3:0 Lazar Randjelovic (86.), 4:0 Daniel Podence (89.)

Dinamo Zagreb - Rosenborg Trondheim

3:10
Champions-League-Playoffs, Hinspiel: Dinamo Zagreb bezwingt Rosenborg Trondheim mit 2:0.

Torschützen: 1:0 Bruno Petkovic (Elfm./ 6.), 2:0 Mislav Orsic (28.)

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: