Zum Inhalte wechseln

Coman, Mazraoui & Boey kehren zurück ins Lauftraining beim FC Bayern

FCB-Trio kehrt ins Lauftraining zurück

Kingsley Coman ist neben zwei weiteren Spielern ins Lauftraining der Bayern zurückgekehrt.
Image: Kingsley Coman ist neben zwei weiteren Spielern ins Lauftraining der Bayern zurückgekehrt.  © Imago

Beim FC Bayern München entspannt sich die Personalsituation im Profikader weiter.

Die zuletzt verletzten Kingsley Coman, Noussair Mazraoui und Winter-Neuzugang Sacha Boey nahmen am Montag wieder das Lauftraining an der Säbener Straße auf, wie der Rekordmeister mitteilte.

Offensiv-Akteur Coman (27) hatte Ende Januar im Spiel gegen den FC Augsburg einen Innenbandriss im linken Knie erlitten und war seitdem ausgefallen. Wann der Franzose sein Comeback im Mannschaftstraining und in einem Spiel geben kann, wurde nicht prognostiziert. Auch die Rechtsverteidiger Mazraoui (26) und Boey (23), die zuletzt wegen Faserrissen (Oberschenkel) fehlten, kehrten auf den Trainingsplatz zurück.

Bereits am Sonntag hatten Serge Gnabry (28) und Alphonso Davies (23) beim Spielersatztraining jener Profis mitgemacht, die tags zuvor beim 2:1 gegen RB Leipzig nicht gespielt hatten. DFB-Nationalspieler Gnabry war wegen einer Muskelsehnenverletzung seit Mitte Dezember ausgefallen.

dpa

Mehr zum Thema Alphonso Davies

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: