Zum Inhalte wechseln

Conference League: Götze trifft - PSV Eindhoven im Viertelfinale

Götze führt PSV ins Viertelfinale der Conference League

Mario Götze lässt Eindhoven jubeln.
Image: Mario Götze lässt Eindhoven jubeln.  © Imago

Angeführt vom starken Ex-Weltmeister Mario Götze ist der niederländische Erstligist PSV Eindhoven ins Viertelfinale der Conference League eingezogen.

Der frühere Bundesliga-Profi bereitete beim 4:0 (2:0)-Sieg beim FC Kopenhagen den Führungstreffer vor und traf zudem zum 2:0. Eindhoven war am Donnerstag während der gesamten Partie spielbestimmend und erzielte wie schon im Hinspiel (4:4) vier Treffer.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Götze bereitete bereits in der 10. Minute die Führung durch Eran Zahavi vor. Bei seinem Tor (38.) kurz vor der Pause profitierte er von der Vorarbeit des Ex-Bundesligaprofis Philipp Max. Nach der Pause traf erneut Zahavi (79.), ehe in der Nachspielzeit Nonso Madueke (90.+1) den Endstand markierte.

dpa

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten