Zum Inhalte wechseln

Arsenal News: Darum trug Torwart Bernd Leno ein Feldspieler-Trikot

Darum trug Keeper Leno ein Feldspieler-Trikot

Sky Sport

05.12.2020 | 18:25 Uhr

2:56
Die Wolverhampton Wanderers setzen sich mit 2:1 beim FC Arsenal durch. Überschattet wurde die Partie durch die Verletzung von Raul Jimenez (Video-Länge: 2:56 Minuten).

Arsenals Torwart Bernd Leno ist im Premier-League-Spiel gegen die Wolverhampton Wanderers in einem Trikot für Feldspieler aufgelaufen. Sky Sport erklärt euch, was dahintersteckt.

Die "Gunners" haben drei verschiedene Jerseys für die Torhüter. Sie sind schwarz, orange und grün. Das Problem: Leno konnte keines dieser Trikots gegen die Wolves tragen. Das schwarze Dress kam wegen der schwarzen Elemente im Trikot von Wolverhampton nicht in Frage.

Ebenso hielt es sich mit dem orangen Trikot. Dieses Hemd war den gelben Bestandteilen zu ähnlich. Und das grüne Trikot fiel raus, weil Wolves-Keeper Rui Patricio bereits in dieser Farbe auflief. Also griff Leno zum Auswärtstrikot der Londoner.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories