Zum Inhalte wechseln

Das ist die Abstiegs-Wahrscheinlichkeit von Hertha, Bremen und Co.

Hertha sicher, Werder im Sinkflug: Wie wahrscheinlich ist der Abstieg?

Sky Sport

16.01.2020 | 13:58 Uhr

Wie wahrscheinlich ist ein Abstieg der derzeitigen Keller-Kinder?
Image: Wie wahrscheinlich ist ein Abstieg der derzeitigen Keller-Kinder? © Sky

Am Freitag rollt der Ball erstmals in diesem Kalenderjahr wieder. Vorher zeigt Sky Sport, wie es nach der Rückrunde um die Keller-Klubs steht. Die Abstiegs-Wahrscheinlichkeiten der letzten acht Vereine.

Der SC Paderborn steht wie von vielen erwartet nach der Bundesliga-Hinrunde auf dem letzten Tabellenplatz. Die Ostwestfalen sind Abstiegskandidat Nummer eins, was sich auch in den Wahrscheinlichkeiten* der vergangenen Spielzeiten abzeichnet.

Die Meister-Wahrscheinlichkeiten von RB, FCB und Co.

Die Meister-Wahrscheinlichkeiten von RB, FCB und Co.

RB enteilt, BVB & FCB weit zurück! So wahrscheinlich ist der Titel der Top 6

Zum Durchklicken: Die Abstiegs-Wahrscheinlichkeit der Keller-Klubs

  1. 1. FC Union Berlin (Tabellenplatz 11): 9 Prozent
    Image: 1. FC Union Berlin (Tabellenplatz 11): 9 Prozent © Imago
  2. Hertha BSC (Tabellenplatz 12): 0 Prozent
    Image: Hertha BSC (Tabellenplatz 12): 0 Prozent © Imago
  3. Eintracht Frankfurt (Tabellenplatz 13): 9 Prozent
    Image: Eintracht Frankfurt (Tabellenplatz 13): 9 Prozent © Imago
  4. 1. FSV Mainz 05 (Tabellenplatz 14): 9 Prozent
    Image: 1. FSV Mainz 05 (Tabellenplatz 14): 9 Prozent © Imago
  5. 1. FC Köln (Tabellenplatz 15): 27 Prozent
    Image: 1. FC Köln (Tabellenplatz 15): 27 Prozent © Imago
  6. Fortuna Düsseldorf (Tabellenplatz 16): 36 Prozent
    Image: Fortuna Düsseldorf (Tabellenplatz 16): 36 Prozent © Imago
  7. SV Werder Bremen (Tabellenplatz 17): 45 Prozent
    Image: SV Werder Bremen (Tabellenplatz 17): 45 Prozent © Imago
  8. SC Paderborn (Tabellenplatz 18): 64 Prozent
    Image: SC Paderborn (Tabellenplatz 18): 64 Prozent © Imago

Doch neben dem kleinen Aufsteiger tummeln sich große Namen im Abstiegskampf. Werder Bremen wollte in dieser Saison wieder Richtung Europa blicken, befindet sich derzeit aber auf dem 17. Platz. Auch Eintracht Frankfurt, der 1. FC Köln und Fortuna Düsseldorf müssen noch um den Klassenerhalt bangen.

Doch auch wenn es für manche Vereine im unteren Tabellendrittel nicht so rosig aussieht, bestätigen Ausnahmen immer wieder die Regel. In den Jahren 2012 und 2015 stiegen mit Köln und Paderborn je zwei Vereine ab, die nach der Hinrunde noch Zehnter waren.

*Daten: Opta

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: