Zum Inhalte wechseln

Der Kölner macht seine schwere Zeit auf Schalke mit Toren vergessen

Mark Uth im Kölner Jungbrunnen - auf Schalke pfui, beim FC hui!

Felix Arnold

25.05.2020 | 09:37 Uhr

Platz 5: Mark Uth kam in der Hinrunde beim FC Schalke 04 nicht zurecht und spielt seit dem Winter beim 1. FC Köln, wo es für den Offensivspieler deutlich besser läuft. 5 Tore in 8 Spielen sind seine Bilanz beim Effzeh.
Image: Auf Schalke pfui, im Dress der Kölner hui: Angreifer Mark Uth. © Imago

Mark Uth erlebte auf Schalke eine schwere Zeit, in der dem Angreifer kaum etwas gelingen wollte. In seiner Heimatstadt Köln blüht der 28-Jährige aber wieder auf und hat entscheidenden Anteil am Aufschwung des FC.

Die Schalker Fans setzten große Hoffnungen in Neuzugang Mark Uth, als dieser im Sommer 2018 mit der Empfehlung von 14 Toren und acht Vorlagen von der TSG Hoffenheim kam. Anderthalb Jahre später sieht die Welt ganz anders aus: Die Liaison zwischen Königsblau und dem 28-jährigen Angreifer ist zu Bruch gegangen, mittlerweile geht Uth in seiner Heimatstadt Köln erfolgreich auf Torejagd.

Auf Schalke von Verletzungen geplagt

Aber der Reihe nach: Kurz nach seiner Ankunft auf Schalke debütiert der Stürmer unter Joachim Löw in der Nationalmannschaft, was die Erwartungshaltung zusätzlich in die Höhe schraubt. Doch dieser wird Uth nicht gerecht, da Adduktoren- und muskuläre Probleme ihn immer wieder außer Gefecht setzen. Am Ende bestreitet der Torjäger nur 38 Pflichtspiele für seinen neuen Klub. Die Ausbeute? Mickrige vier Treffer.

Die Bundesliga ist wieder da!

Die Bundesliga ist wieder da!

Ab dem 16. Mai kommt der Fußball endlich wieder ins Rollen. Alle Infos zum großen Bundesliga-Comeback auf Sky gibt's hier.

Der Leih-Wechsel in seine Heimatstadt Köln entlarvt sich für alle Seiten als logischer Schritt. Beim FC, Uths Jugendverein, fühlt sich der sensible Angreifer vom ersten Tag an wohl und spürt das Vertrauen von Trainer Markus Gisdol, der voll auf ihn setzt. In allen acht Spielen für die Rheinländer war Uth an mindestens einem Treffer direkt beteiligt und hat entscheidenden Anteil am Aufschwung der Kölner.

Uth ist der Aktivposten im Kölner Spiel

Dass Uth in acht Spielen für den FC bereits mehr Treffer (5) erzielte als in seiner gesamten Zeit auf Schalke (4) kommt nicht von ungefähr. Unruhen im Schalker Umfeld und sportlich schwere Zeiten im Abstiegskampf sorgten dafür, dass der Stürmer Ladehemmungen entwickelte. In der Hinrunde blieb Uth bei seinen acht Abschlüssen im Schalker Dress noch torlos, in Köln hat er im selben Zeitraum schon 33-Mal auf den Kasten gefeuert.

Sky und Netflix – zum besten Preis

Sky und Netflix – zum besten Preis

Mit Entertainment Plus die besten Serien von Sky und alle Inhalte von Netflix zu einem unschlagbaren Angebot sichern. Netflix-Standard-Abo im Wert von € 11,99 inklusive.

In dieser Saison gehört Uth zu den Aktivposten im Kölner Angriffsspiel und ist hinter Jhon Cordoba (10 Tore) zweitbester Angreifer des Tabellenzehnten. Manager Horst Heldt wollte ihn unbedingt verpflichten, am Ende wurde er zum Königstransfer des FC. In seiner Heimatstadt möchte Uth auch zum Abschluss des 27. Spieltages jubeln - denn am Sonntagabend steht für die Kölner das Rheinderby gegen Fortuna Düsseldorf an.

Mehr zum Autor Felix Arnold

Weiterempfehlen:

Mehr stories