Zum Inhalte wechseln

EM-Qualifikation gegen Weißrussland und Estland

DFB-Kader: Ohne Götze - Hector, Leno und Draxler zurück

Sky Sport

22.05.2019 | 17:38 Uhr

Mario Götze
Image: Mario Götze fehlt nach wie vor im DFB-Kader © Getty

Bundestrainer Joachim Löw hat seinen Kader für die beiden kommenden EM-Qualifikationsspiele gegen Weißrussland und Estland bekanntgegeben. Insgesamt 22 Spieler stehen im Aufgebot.

Marc-André ter Stegen vom FC Barcelona muss wegen Knieproblemen passen, dafür rückt Arsenals Bernd Leno in die Mannschaft. Ebenfalls verletzt fehlt Toni Kroos. Der Real-Star laboriert an Muskelbeschwerden. Kapitän Manuel Neuer wurde trotz Wadenverletzung vorläufig von Löw berufen. Laut DFB-Homepage soll der Heilungsprozess in den nächsten Tagen über das weiter Vorgehen mit dem Bayern-Keeper entschieden.

Die Mannschaft trifft sich am 2. Juni im niederländischen Venlo. In der EM-Quali muss das DFB-Team dann am 8. Juni (ab 20:45 Uhr) in Belarus antreten. Am 11. Juni (ab 20:45 Uhr) empfängt die Löw-Elf in Mainz Estland.

Jonas Hector (l.) und Julian Draxler (M.) kehren ins DFB-Team zurück.
Image: Jonas Hector (l.) und Julian Draxler (M.) kehren ins DFB-Team zurück. © Getty

Der DFB-Kader im Überblick

Tor: Bernd Leno (FC Arsenal), Manuel Neuer (FC Bayern München), Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt)

Abwehr: Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach), Marcel Halstenberg, Lukas Klostermann (beide RB Leipzig), Jonas Hector (1. FC Köln), Thilo Kehrer (Paris Saint-Germain), Nico Schulz (TSG Hoffenheim), Niklas Stark (Hertha BSC), Niklas Süle (FC Bayern München), Jonathan Tah (Bayer 04 Leverkusen)

Mittelfeld/Angriff: Julian Brandt, Kai Havertz (beide Bayer 04 Leverkusen), Julian Draxler (Paris Saint-Germain), Serge Gnabry, Leon Goretzka, Joshua Kimmich (alle FC Bayern München), Ilkay Gündogan, Leroy Sané (Manchester City), Marco Reus (Borussia Dortmund), Timo Werner (RB Leipzig)

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: