Zum Inhalte wechseln

DFB News: UEFA führt wieder fünf Auswechslungen ein

Fünf Wechsel für Löw - UEFA erhöht wieder Wechselkontingent

Sport-Informations-Dienst (SID)

24.09.2020 | 18:33 Uhr

Jogi Löw darf auch in der kommenden Saison fünf Mal auswechseln.
Image: Jogi Löw darf auch in der kommenden Saison fünf Mal auswechseln. © DPA pa

Bei den kommenden Länderspielen dürfen wieder fünf Auswechslungen getätigt werden. Zu Beginn der Saison war das noch anders.

Bundestrainer Joachim Löw darf sich freuen: Das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union (UEFA) hat das Wechselkontingent unter anderem für die Spiele der Nations League wieder auf fünf statt drei Auswechslungen erhöht. Das teilte UEFA-Präsident Aleksander Ceferin nach der Sitzung am Donnerstag in Budapest mit.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Die Anpassung gilt bis Saisonende ebenso für die Champions-League-Wettbewerbe, die Europa League (beides ab Gruppenphase) und die EM-Qualifikation der Frauen. Löw hatte sich Anfang des Monats nach den Partien gegen Spanien und in der Schweiz (beide 1:1) bitter darüber beklagt, trotz des prallgefüllten Spielkalenders nach der Corona-Pause nur drei Wechsel zur Verfügung zu haben. Auch andere Nationaltrainer schlossen sich der Kritik an.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories