Zum Inhalte wechseln

DFB-Pokal: Leipzigs Halstenberg für zwei Spiele gesperrt

Halstenberg-Sperre aus DFB-Pokal-Finale steht fest

Marcel Halstenberg sah im Pokalfinale nach einer Notbremse an Höler die Rote Karte.
Image: Marcel Halstenberg sah im Pokalfinale nach einer Notbremse an Höler die Rote Karte.  © DPA pa

Pokalsieger RB Leipzig muss in der kommenden Saison in zwei DFB-Pokal-Spielen auf Marcel Halstenberg verzichten.

Der Deutsche Fußball-Bund sprach am Montag eine entsprechende Sanktion gegen den 30-Jährigen aus, der im diesjährigen Finale am Samstag gegen den SC Freiburg in der 57. Minute nach einer Notbremse die Rote Karte gesehen hatte. RB gewann das Endspiel im Olympiastadion mit 4:2 im Elfmeterschießen. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Alles zum DFB-Pokal auf skysport.de:

Alle News zum DFB-Pokal
Videos zum DFB-Pokal
Spielplan zum DFB-Pokal
Ergebnisse zum DFB-Pokal
Liveticker zum DFB-Pokal

Zudem gab die DFL am Montag den Termin für das Supercup-Finale bekannt. Pokalsieger RB empfängt den deutschen Meister Bayern München am 30. Juli zum Supercup. Anpfiff ist 20.30 Uhr, das Spiel wird unter anderem auf Sky übertragen. Der Supercup wird in der Regel im Stadion des Pokalsiegers ausgetragen.

dpa

Weiterempfehlen: