Zum Inhalte wechseln

DFB-Pokal News: BVB, Bayern und Co. - die Partien im Überblick

DFB-Pokal: Machbares für BVB und Bayern - Gladbach muss auf den Betze

SID

05.08.2021 | 18:31 Uhr

Borussia Dortmund gewinnt den DFB-Pokal.
Image: Borussia Dortmund ist der DFB-Pokal-Titelverteidiger.  © Getty

Vom 6. bis 9. August steht die erste Hauptrunde im DFB-Pokal 2021/22 auf dem Programm. Die Partien wurden am Sonntag ausgelost.

Alle Begegnungen im Überblick:

SV Wehen Wiesbaden - Borussia Dortmund
Bremer SV - FC Bayern München
1. FC Kaiserslautern - Borussia Mönchengladbach
Waldhof Mannheim - Eintracht Frankfurt
SV Sandhausen - RB Leipzig
FC 08 Villingen - FC Schalke 04
Eintracht Braunschweig - Hamburger SV
SSV Ulm - 1. FC Nürnberg
Viktoria Köln - TSG Hoffenheim
Lok Leipzig - Bayer 04 Leverkusen
Sportfreunde Lotte - Karlsruher SC
VfL Osnabrück - SV Werder Bremen
Türkgücü München - 1.FC Union Berlin
Wuppertaler SV - VfL Bochum
SC Preußen Münster - VfL Wolfsburg
FC Ingolstadt - FC Erzgebirge Aue
SV Babelsberg 03 - SpVgg Greuther Fürth
SV Elversberg - 1. FSV Mainz 05
SpVgg Bayreuth - Arminia Bielefeld
Würzburger Kickers - SC Freiburg
Greifswalder FC - FC Augsburg
FC Eintracht Norderstedt - Hannover 96
Dynamo Dresden - SC Paderborn
Vetreter des Berliner Fußball-Verbandes* - VfB Stuttgart
TSV 1860 München - SV Darmstadt 98
SV Meppen - Hertha BSC
Weiche Flensburg - Holstein Kiel
FC Carl-Zeiss Jena - 1.FC Köln
Hansa Rostock - 1.FC Heidenheim
FC Rot-Weiß Koblenz - SSV Jahn Regensburg
VfL Oldenburg - Fortuna Düsseldorf
FC Magdeburg - 1.FC St. Pauli

Alle DFB-Pokal-Termine:

2. Runde: 26. und 27. Oktober 2021
Achtelfinale: 18. und 19. Januar 2022
Viertelfinale: 1. und 2. März 2022
Halbfinale: 19. und 20. April 2022
Finale: 21. Mai 2022 in Berlin

Alle Spiele LIVE und in voller Länge sowie in der Konferenz auf Sky Sport und mit Sky Ticket im Stream!

*Hinweis: Für den Berliner Fußball-Verband (BFV) war eigentlich der BFC Dynamo gemeldet, da ein weiterer Verein Revision gegen diese Entscheidung eingelegt hat wird vorbehaltlich des Urteils lediglich der Teilnehmer des Verbandes gelost

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: