Zum Inhalte wechseln

DFB-Team: Diese Spieler könnten überraschend für die WM nominiert werden

16 Überraschungs-Kandidaten für Flicks WM-Kader

Youssoufa Moukokos Vertrag beim BVB läuft am Saisonende aus.
Image: Springt Youssoufa Moukoko noch auf den WM-Zug auf?  © Imago

Bundestrainer Hansi Flick muss bereits vor der WM eine Liste mit 50 Spielern einreichen, die für die WM in Katar mitgenommen werden könnten. Sky zeigt die Kandidaten, mit denen der DFB-Coach überraschen könnte.

In weniger als zwei Monaten startet die Weltmeisterschaft in Katar. Damit werden auch die Spekulationen über mögliche WM-Fahrer lauter. Vor dem Turnier muss der Bundestrainer bereits 50 Kandidaten anmelden, die Teil seines finalen 26-Mann-Kaders für die WM werden.

Sky zeigt, welche Überraschungskandidaten sich auf diese Liste schleichen könnten.

Zum Durchklicken: Überraschende WM-Kandidaten

  1. Benno Schmitz (1. FC Köln)
    Image: Benno Schmitz (1. FC Köln): Der Rechtsverteidiger ist absoluter Leistungsträger bei den Geißböcken. Keiner in der Liga schlägt mehr Flanken. Seine Position ist im DFB-Team seit Jahren unterbesetzt. © Imago
  2. Marius Wolf (Borussia Dortmund)
    Image: Marius Wolf (Borussia Dortmund): Könnte wie Kevin Großkreutz 2014 zum Ergänzungsspieler werden. Wolf spielt mit Leidenschaft und Emotionen, hat beim BVB schon als Links- und Rechtverteidiger, auf den offensiven Flügeln und im Zentrum gespielt. © Imago
  3. Robert Andrich (Bayer Leverkusen)
    Image: Robert Andrich (Bayer Leverkusen): Ist aufgrund von Leverkusens schwachem Saisonstart aus dem Fokus gerückt, hat vorher allerdings schon zum Kandidatenkreis des DFB-Teams gehört. Ein guter Abräumer im Mittelfeld.  © Imago
  4. Grischa Prömel (TSG Hoffenheim)
    Image: Grischa Prömel (TSG Hoffenheim): Als Zweikämpfer und Spielgestalter hat der 27-Jährige großen Anteil am aktuellen Aufschwung der TSG. © Imago
  5. Rani Khedira (Union Berlin)
    Image: Rani Khedira (Union Berlin): Sky Experte Lothar Matthäus würde den Bruder vom Rio-Weltmeister mitnehmen. Khedira ist zweikampfstark und hat Führungsqualitäten. © Imago
  6. Pascal Groß (Brighton & Hove Albion)
    Image: Pascal Groß (Brighton & Hove Albion): Spielt bereits seit fünf Jahren in der Premier League. Ist bei seinem Klub für Standards und Spielgestaltung verantwortlich. Aktuelle Bilanz des 31-Jährigen: sechs Spiele, drei Tore, zwei Vorlagen. © Imago
  7. Maximilian Eggestein (SC Freiburg)
    Image: Maximilian Eggestein (SC Freiburg): Ist absoluter Stammspieler und Leistungsträger in der Elf von Christian Streich. Arbeitet clever gegen den Ball und gehört zu den besten Sechsern der Bundesliga. © Imago
  8. Janik Haberer (Union Berlin)
    Image: Janik Haberer (Union Berlin): Eine der großen Überraschungen im Kader der Hauptstädter. Der Ex-Freiburger war lange verletzt, ist in Berlin trotzdem zum Stammspieler avanciert. Gute Technik und die richtige Einstellung zeichnen den Spielmacher aus. © Imago
  9. Anton Stach (1. FSV Mainz 05)
    Image: Anton Stach (1. FSV Mainz 05): Der U21-Europameister durfte in diesem Jahr bereits sein Debüt als A-Nationalspieler feiern. Flick weiß Stach zu schätzen. © Imago
  10. Jan Thielmann (1. FC Köln)
    Image: Jan Thielmann (1. FC Köln): Ist in dieser Saison Leistungsträger unter Steffen Baumgart. Solides Tempo, gute Ballbehandlung.  © Imago
  11. Ansgar Knauff (Eintracht Frankfurt)
    Image: Ansgar Knauff (Eintracht Frankfurt): Der U21-Nationalspieler bringt viel Tempo mit und durfte in Frankfurt bereits große Spiele wie das Europa-League-Finale bestreiten. Kann in verschiedenen Formationen auflaufen und ist damit ein guter Allrounder. © Imago
  12. Chris Führich (VfB Stuttgart)
    Image: Chris Führich (VfB Stuttgart): Der 24-Jährige ist in einer schwachen Stuttgart-Saison einer der wenigen Lichtblicke. Bringt Raffinesse ins Spiel und hat selbst schon zwei Mal in der Liga getroffen. © Imago
  13. Hany Mukhtar (Nashville SC)
    Image: Hany Mukhtar (Nashville SC): Ein Kandidat, den wohl die wenigsten auf dem Schirm haben. Das ehemalige Hertha-Talent ist ein Star in der MLS. 34 Spiele, 26 Tore und acht Vorlagen. Der 27-Jährige war Torschützenkönig und Top-Scorer im vergangenen Jahr. © Imago
  14. Mergim Berisha (FC Augsburg)
    Image: Mergim Berisha (FC Augsburg): Der FCA-Neuzugang hat alle Jugendstationen beim DFB mitgemacht. In Augsburg fängt der Stürmer langsam an zu funktionieren - sicher eine Option für Flick. © Imago
  15. Niklas Füllkrug (Werder Bremen)
    Image: Niklas Füllkrug (Werder Bremen): Der Vize-Torschützenkönig der zurückliegenden Zweitliga-Saison beweist seine Treffsicherheit auch in der Bundesliga. Fünf Treffer hat der Angreifer nach sieben Spielen bereits auf seinem Konto. © Imago
  16. Youssoufa Moukokos Vertrag beim BVB läuft am Saisonende aus.
    Image: Youssoufa Moukoko (Borussia Dortmund): Der Youngster kennt den DFB aus diversen Jugendstationen. Nach seinem Tor zum Derby-Sieg gegen Schalke fordern die Fans den 17-Jährigen in der Startelf. Nutzt er seine Chance, ist der Youngster für Flick Thema. © Imago

Götze, Gosens, Hummels und Co.: Die Liste von Trainer Flick ist lang und beinhaltet namhafte Spieler. Wir konzentrieren uns auf die Underdogs, die vermeintlich keiner auf dem Schirm hat. Dazu gehören unter anderem Profis von Überraschungsteams wie Union Berlin oder dem SC Freiburg.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten