Zum Inhalte wechseln

Tottenham: Lloris bis Jahresende außer Gefecht

Französischer Nationalkeeper verletzte sich schwer am Ellbogen

Sport-Informations-Dienst (SID)

07.10.2019 | 21:33 Uhr

3:05
Premier League, 8. Spieltag: Est die 2:7-Klatsche gegen Bayern, jetzt auch noch die schwere Verletzung von Weltmeister-Torwart Hugo Lloris: Tottenham Hotspur macht derzeit eine sehr schwierige Phase durch.

Für den französischen Nationaltorhüter Hugo Lloris ist das Fußball-Jahr 2019 wegen seiner schweren Ellenbogenverletzung gelaufen.

Das teilte sein englischer Klub Tottenham Hotspur am Montag mit. Lloris hatte sich am Samstag im Punktspiel bei Brighton & Hove Albion (0:3) den linken Ellenbogen ausgekugelt. Der 32-Jährige musste danach zwischenzeitlich beatmet und mit einer Trage vom Platz gebracht werden.

Keine Operation bei Lloris notwendig

Um eine Operation kommt Lloris aber herum. Im kommenden EM-Qualifikationsspiel am Freitag auf Island wird der Weltmeister von Steve Mandanda vom französischen Spitzenklub Olympique Marseille vertreten.

Den besten Fußball live streamen

Den besten Fußball live streamen

Mit Sky Ticket streamst du die Bundesliga, 2. Bundesliga, Premier League, DFB-Pokal und die UEFA Champions League live. Einfach monatlich kündbar.

Ob Mandanda auch drei Tage später gegen die Türkei zwischen den Pfosten der Equipe tricolore stehen wird, ließ Nationaltrainer Didier Deschamps noch offen.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories