Zum Inhalte wechseln

Die Entscheidungen des letzten Premier-League-Spieltags

Tottenham sichert die CL, United die EL: Alle PL-Entscheidungen

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Premier League, 38. Spieltag: Tottenham hat am letzten Spieltag die Teilnahme an der kommenden Champions League gesichert. Gegen Absteiger Norwich City feierten die Spurs ein 5:0-Kantersieg.

Manchester City setzte sich am letzten Spieltag der Premier League im Fernduell gegen den FC Liverpool durch und feiert die Meisterschaft. Doch sowohl um die Königsklasse als auch um den Klassenerhalt wurde auf den anderen Plätzen noch gekämpft. Diese Entscheidungen sind am letzten PL-Spieltag gefallen.

Champions League:

Mit einem deutlichen 5:0-Auswärtssieg sicherten sich die Tottenham Hotspurs bei Absteiger Norwich City die Champions-League-Teilnahme für die kommende Saison. Sie behielten damit im Fernduell gegen den FC Arsenal die Nerven, der den FC Everton ähnlich furios mit 5:1 bezwang.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Premier League, 38. Spieltag: Der FC Arsenal muss in der nächsten Saison in der Europa League antreten. Gegen den FC Everton gab es zwar ein 5:1-Heimsieg, dennoch müssen sich die Gunners mit dem fünften Platz begnügen.

Europa League:

West Ham United verpasste mit einer 3:1-Niederlage bei Brighton & Hove Albion den Sprung auf Platz 6. Dort hätte man Manchester United abgelöst. Die Red Devils verloren parallel 1:0 bei Crystal Palace, sicherten sich aber wie Arsenal den Startplatz für die Europa League. West Ham ist damit "nur" für die Europa Conference League qualifiziert.

Abstiegskampf:

Dramatisch war es im Tabellenkeller: Leeds United und Jesse Marsch sicherten mit einem Auswärtssieg in Brentford den Klassenerhalt, während Burnley eine Niederlage und damit den Abstieg hinnehmen musste. Vor dem Spiel waren beide Teams punktgleich. Zuvor waren Watford und Norwich City bereits abgestiegen.

Bester Torschütze:

Mit insgesamt 23 erzielten Toren teilen sich Mohamed Salah und Heung Min Son den Titel des besten Premier-League-Torschützen der Saison. Son traf am letzten Spieltag doppelt und schloss damit zu Salah auf, der für Liverpool am letzten Spieltag ein mal netzte.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: