Zum Inhalte wechseln

Dortmund News: BVB-Youngsters nach Galavorstellung wie Helden gefeiert

"Haaland lässt Moukoko alt aussehen!" So feiert das Netz das BVB-Duo

Sky Sport

22.11.2020 | 23:05 Uhr

Youssoufa Moukoko und Erling Haaland sind in den sozialen Medien die gefeierten Helden des BVB.
Image: Youssoufa Moukoko und Erling Haaland sind in den sozialen Medien die gefeierten Helden des BVB. © Getty

Nach der 5:2-Galavorstellung des BVB bei Hertha BSC am Samstagabend werden Erling Haaland (20) und Youssoufa Moukoko (16) in den sozialen Medien wie Helden gefeiert.

Erling Haaland erzielte vier Tore, steht nun bei zehn Saisontoren und ist Top-Torjäger Robert Lewandowski mit nur einem Tor Unterschied dicht auf den Fersen. Aber nicht nur der Norweger sorgte in Berlin für Schlagzeilen.

Youssoufa Moukoko stellte einen neuen Rekord in der Bundesliga auf: Mit seiner Einwechslung in der Schlussphase wurde er mit gerade einmal 16 Jahren und einem Tag zum jüngsten Debütanten im deutschen Oberhaus und löste somit Nuri Sahin ab, der ebenfalls mit 16 Jahren für Dortmund debütierte.

Das Netz feiert beide BVB-Spieler überschwänglich. Sky Sport zeigt einige der Reaktionen aus den Sozialen Kanälen.

Mit seinem spektakulären Auftritt im Olympiastadion bescherte Haaland allen Dortmundern nicht nur einen tollen Fußball-Abend, sondern schoss sie auch noch bis auf einen Punkt an den Tabellenführer aus München ran.

Zum Durchklicken: So lief das Debüt von Moukoko

  1. Es ist ein großer Abend! Der erst 16-jährige Youssoufa Moukoko steht vor seinem ersten Bundesliga-Einsatz und könnte damit den Altersrekord von Nuri Sahin knacken. Vor dem Aufwärmen saugt der Youngster die Atmosphäre im Olympiastadion Berlin ein.
    Image: Es ist ein großer Abend! Der erst 16-jährige Youssoufa Moukoko steht vor seinem ersten Bundesliga-Einsatz und könnte damit den Altersrekord von Nuri Sahin knacken. Vor dem Aufwärmen saugt der Youngster die Atmosphäre im Olympiastadion Berlin auf.  © Getty
  2. Danach geht es für Youssoufa Moukoko ans Aufwärmen. Die Dehnübungen absolviert dabei unter anderem mit Kapitän Marco Reus (r.)
    Image: Danach geht es für Moukoko ans Aufwärmen. Die Dehnübungen absolviert er dabei unter anderem mit Kapitän Marco Reus (r.) © Getty
  3. Beim Aufwärmen bleibt auch Zeit für einen kleinen Plausch. Moukokos Gesprächspartner dabei: Giovanni Reyna. Ob er sich noch kurz vor Beginn ein paar Tipps bei seinem Youngster-Kollegen holt?
    Image: Beim Aufwärmen bleibt auch Zeit für einen kleinen Plausch. Moukokos Gesprächspartner dabei: Giovanni Reyna. Ob er sich noch kurz vor Beginn ein paar Tipps bei seinem Youngster-Kollegen holt? © Imago
  4. Vor dem Spiel gibt es für Youssoufa Moukoko noch ein Handshake mit Marton Dardai, der am letzten Spieltag sein Bundesliga-Debüt gegeben hat.
    Image: Vor dem Spiel gibt es für Moukoko noch ein Handshake mit Marton Dardai, der am letzten Spieltag sein Bundesliga-Debüt für Hertha BSC gegeben hat. © Imago
  5. Dann beginnt das Spiel. Für Moukoko heißt es jedoch erstmal Platz auf der Tribüne nehmen - schrögt rechts hinter Ersatzkeeper Marwin Hitz.
    Image: Dann beginnt das Spiel. Für Moukoko heißt es jedoch erst einmal Platz auf der Tribüne nehmen - schräg rechts hinter Ersatzkeeper Marwin Hitz.  © Imago
  6. In wenigen Augenblicken ist es soweit! Moukoko wird der jüngste Bundesliga-Spieler der Geschichte. Bevor es soweit ist, holt er sich noch letzte Instruktionen von Coach Lucien Favre.
    Image: In wenigen Augenblicken ist es soweit! Moukoko wird der jüngste Bundesliga-Spieler der Geschichte. Bevor es soweit ist, holt er sich noch letzte Instruktionen von Coach Lucien Favre.  © Getty
  7. In der 85. Minute ist es endgültig soweit! Es wird Geschichte geschrieben. Moukoko kommt für Viererpacker Erling Haaland ins Spiel.
    Image: In der 85. Minute ist es endgültig soweit! Es wird Geschichte geschrieben. Moukoko kommt für Viererpacker Erling Haaland ins Spiel.  © Getty
  8. In den wenigen Spielminuten zeigt sich Moukoko engagiert, bietet sich stetig an und fordert auch den Ball. Etwas Zählbares springt dabei zwar nicht heraus, doch der Eintrag in die Rekordbücher ist dem Youngster nicht mehr zu nehmen. Glückwunsch!
    Image: In den wenigen Spielminuten zeigt sich Moukoko engagiert, bietet sich stetig an und fordert auch den Ball. Etwas Zählbares springt dabei zwar nicht heraus, doch der Eintrag in die Rekordbücher ist dem Youngster nicht mehr zu nehmen. Glückwunsch! © Imago
  9. Nach dem Spiel erhält Moukoko ein riesiges Lob von Haaland. Der Norweger bezeichnet den Youngster als ''größtes Talent der Welt''.
    Image: Nach dem Spiel erhält Moukoko ein riesiges Lob von Haaland. Der Norweger bezeichnet den Youngster als ''größtes Talent der Welt''.  © Getty

Damit bekamen die beiden Youngster nach dem Spiel überall die volle Aufmerksamkeit und der Sieg des BVB in Berlin rückte schon fast in den Hintergrund.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories