Zum Inhalte wechseln

Eintracht Frankfurt: Markus Krösche vor Engagement in Frankfurt

Krösche vor Engagement in Frankfurt

Sky Sport und SID

01.05.2021 | 09:37 Uhr

Markus Krösche ist zu Gast bei ''Transfer Update - die Show''.
Image: Markus Krösche hat seinen Vertrag bei RB Leipzig vorzeitig zum Saisonende aufgelöst. © DPA pa

Markus Krösche steht kurz vor einem Engagement bei Eintracht Frankfurt. Nach Sky Informationen sind sich der Bundesliga-Vierte und der ehemalige Sportdirektor von RB Leipzig über eine Zusammenarbeit ab Sommer einig. Wie diese genau aussehen soll, ist derzeit noch nicht klar.

Die Bild hatte berichtet, dass die Zusammenarbeit ab Mitte nächster Woche verkündet werden soll. Eintracht Frankfurt ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Sportvorstand Fredi Bobic, der nach dieser Spielzeit den Posten als Geschäftsführer bei Hertha BSC übernimmt.

Bundesliga-Spielplan 2020/21

Bundesliga-Spielplan 2020/21

Endspurt in der Bundesliga! Wie sieht das Restprogramm aus? Klick Dich durch den Spielplan!

Schmidt und Glasner als Nachfolger gehandelt

Die Hessen müssen sich durch den bevorstehenden Wechsel von Adi Hütter zu Borussia Mönchengladbach zudem einen neuen Trainer suchen.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Als Kandidaten gelten Roger Schmidt, derzeit Chefcoach der PSV Eindhoven und ehemaliger Teamkollege und Trainer von Krösche beim SC Paderborn, und Oliver Glasner. Der Österreicher steht aktuell bei Frankfurts Champions-League-Konkurrenten VfL Wolfsburg unter Vertrag.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Krösche hatte am Montag seinen ursprünglich bis 2022 laufenden Vertrag bei RB Leipzig vorzeitig zum Saisonende aufgelöst. Der 40-Jährige war 2019 aus Paderborn als Nachfolger von Ralf Rangnick nach Leipzig gewechselt.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: