Zum Inhalte wechseln

Mallorca jubelte zuletzt! Die Aufsteiger der Top-Ligen Europas

Mallorca, Twente & Co.

Mathieu Knapp

26.06.2019 | 11:21 Uhr

Der gebürtige Mallorquiner und Tennis-Star Rafael Nadal (l.) feiert mit den Fans den Aufstieg seines Heimat-Klubs.
Image: Der gebürtige Mallorquiner und Tennis-Star Rafael Nadal (l.) feiert mit den Fans den Aufstieg seines Heimat-Klubs. © Getty

In Deutschland feierten der 1. FC Köln, der SC Paderborn und Union Berlin den Aufstieg in die Bundesliga. Den Kölnern gelang damit der direkte Wiederaufstieg - auch in Europas Top-Ligen ist das der einen oder anderen Mannschaft gelungen.

Ob Durchmarsch von Liga drei in Liga eins oder Aufstieg als Tabellenachter: Die vergangene Saison schrieb einige kuriose und spektakuläre Aufstiegsgeschichten.

Ab August! Premier League zurück auf Sky

Ab August! Premier League zurück auf Sky

Die englische Premier League kehrt ab der kommenden Saison zu Sky Deutschland zurück! Alle Infos.

Die Fünften steigen auf

Der sicherste Weg ist dabei die Meisterschaft. Doch auch andere Wege führen zum Ziel. Der eindrucksvolle Beweis: In Spanien, England, Italien und der Türkei gelang es jeweils dem Tabellenfünften - über die Playoffs.

In der niederländischen Zweitklassigkeit ergatterte der RKC Waalwijk sogar als Achter der Spielzeit noch einen Platz in der Eredivise. Sky Sport fasst die Aufsteiger der europäischen Top-Ligen zusammen. Hättet ihr alle gewusst?

Die Aufsteiger von England bis nach Portugal zum Durchklicken:

  1. Unter Trainer Daniel Farke und unzähligen ehemaligen Spielern aus den deutschen Ligen eins und zwei schafft Norwich City den Sprung in die Premier League.  Bereits zwei Spieltage vor Schluss standen die Engländer als Meister fest.
    Image: Unter dem deutschen Trainer Daniel Farke schafft Norwich City den Sprung in die Premier League. Bereits zwei Spieltage vor Schluss stand der Klub als Championship-Meister fest. © Getty
  2. Auch Sheffield steigt als Tabellenzweiter direkt in die Premier League auf. Nach zwölf Jahren steigt die Mannschaft mit dem ältesten Stadion der Welt wieder in die englische Erstklassigkeit auf.
    Image: Auch Sheffield United steigt als Tabellenzweiter direkt in die Premier League auf. Nach zwölf Jahren ist die Mannschaft mit dem ältesten Stadion der Welt wieder in der englischen Erstklassigkeit angelangt.  © Getty
  3. Aston Villa steigt nach nur einem Jahr Zweitklassigkeit wieder in die Premier League auf. Als Tabellenfünfter der englischen Championship League konnte man sich in den Playoffs gegen Derby County durchsetzen.
    Image: Aston Villa gelingt nach nur einem Jahr in der zweiten englischen Liga wieder der Sprung in die Premier League. Als Tabellenfünfter der englischen Championship konnte man sich in den Playoffs gegen Derby County durchsetzen. © Getty
  4. Brescia Calcio schafft als Meister der Serie B den Aufstieg in die erste italienische Liga. Nach acht Jahren in der Zweitklassigkeit kehrt man wieder in die Serie A zurück.
    Image: Brescia Calcio schafft als Meister der Serie B den Aufstieg in die erste italienische Liga. Nach acht Jahren kehrt der Klub damit wieder in die Serie A zurück. © Getty
  5. Den direkten Aufstieg packt zudem US Lecce. Erst zum zweiten Mal schaffen die Italiener den Sprung in die Serie A.
    Image: Den direkten Aufstieg packt zudem US Lecce. Erst zum zweiten Mal schafft der Verein den Sprung in die Serie A.  © Getty
  6. Auch Hellas Verona wird in der nächsten Saison wieder in der Serie A spielen. Trotz eines fünften Tabellenplatzes konnten sich die Italiener in den Playoffs gegen AS Cittadella durchsetzen.
    Image: Auch Hellas Verona wird in der nächsten Saison wieder in der Serie A spielen. Trotz des fünften Tabellenplatzes stieg Hellas auf, in den Playoffs setzte sich der Klub gegen AS Cittadella durch. © Getty
  7. Der Meister der spanischen Segunda B heißt CA Osasuna.  Die Spanier konnte sich bereits drei Spieltage vor Schluss den direkte Aufstieg sichern.
    Image: Der Meister der spanischen Segunda B heißt CA Osasuna. Die Nord-Spanier sicherten sich bereits drei Spieltage vor Schluss den direkten Aufstieg.  © Getty
  8. Als Tabellenzweiter steigt Granada wieder in die spanische LaLiga auf. Nach zwei Jahren in der Segunda B packt die Mannschaft mit Ex-BVB Stürmer Adrian Ramos den Sprung in die Erstklassigkeit.
    Image: Als Tabellenzweiter folgt Granada in die spanische LaLiga. Nach zwei Jahren in der Segunda B packt die Mannschaft um Ex-BVB Stürmer Adrian Ramos den Sprung in die Erstklassigkeit.  © Getty
  9. Auf den Super-Gau folgt der Durchmarsch. Nachdem die Mallorciner 2017 in die spanische Drittklassigkeit abgestiegen waren, steigen sie 2019 über die Playoffs als Tabellenfünfter wieder in die LaLiga auf.
    Image: Auf den Super-Gau folgt der Durchmarsch. Nachdem die Mallorquiner 2017 in die spanische Drittklassigkeit abgestiegen waren, kämpften sie sich 2019 über die Playoffs als Tabellenfünfter wieder zurück in die erste Liga.  © Getty
  10. Der FC Metz ist der direkte Wiederaufstieg in die Ligue1 gelungen. Als Tabellenerster setzte man sich in der französischen Zweitklassigkeit durch und gewann den Meistertitel.
    Image: Der FC Metz ist als Meister der zweiten französischen Liga der direkte Wiederaufstieg in die Ligue 1 gelungen. © Getty
  11. In Frankreich haben es in diesem Jahr nur zwei Mannschaften in die erste Liga gepackt. Neben Metz schafft es auch Stade Brest nach sechs Jahren in der Ligue2 wieder aufzusteigen.
    Image: In Frankreich haben es in diesem Jahr nur zwei Mannschaften in die erste Liga gepackt. Neben Metz schafft es auch Stade Brest, nach sechs Jahren in der Ligue 2 wieder aufzusteigen.  © Getty
  12. Meister in der zweiten niederländischen Liga. Das kann sich Twente Enschede nach dieser Saison nennen. Damit gelingt ihnen der direkte Wiederaufstieg. Nach der Meisterschaft in Liga eins im Jahr 2010, ging es in der letzten Saison steil Berg ab.
    Image: Meister in der zweiten niederländischen Liga. So kann sich Twente Enschede nach dieser Saison nennen. Damit gelingt Twente der direkte Wiederaufstieg. © Getty
  13. Sparta Rotterdam setzt sich in den Playoffs durch und steigt nach Twente Enschede als Tabellenzweiter in die Eredivise auf.
    Image: Sparta Rotterdam setzt sich in den Playoffs durch, steigt nach Twente Enschede als Tabellenzweiter in die Eredivise auf und freut sich damit auf das Derby gegen Feyenoord. © Getty
  14. Der RKC Waalwijk steigt als Tabellenachter über die Playoffs doch noch in die erste niederländische Liga auf. In den Playoffs konnte man sich gegen die Go Ahead Eagles mit 4:5 in der fünften und achten Minute der Nachspielzeit durchsetzen.
    Image: Der RKC Waalwijk steigt als Tabellenachter über die Playoffs in die erste niederländische Liga auf. In den Playoffs setzte sich der Klub im entscheidenden Duell gegen die Go Ahead Eagles durch. © Getty
  15. Denizli Spor steigt als Meister der zweiten türkischen Liga wieder in die Erstklassigkeit auf. Am letzten Spieltag gewann man mit 5:2 gegen Istanbulspor. (Quelle: Twitter Denizli Spor)
    Image: Denizlispor steigt als Meister der zweiten türkischen Liga in die SüperLig auf (Bildquelle: Twitter Denizli Spor). © Privat
  16. Genclerbirligi Ankara hat den Sprung in die Süper Lig geschafft. Die Mannschaft aus der türkischen Hauptstadt belegt am Ende der Saison den zweiten Tabellenplatz. (Quelle: Twitter G.A.R.)
    Image: Auch Genclerbirligi Ankara hat den Sprung in die SüperLig geschafft. Die Mannschaft aus der Hauptstadt belegt am Ende der Saison den zweiten Tabellenplatz. (Bildquelle: Twitter G.A.R.) © Privat
  17. Gazisehir FK steigt in die erste türkische Liga auf. Nach einem fünften Platz in der Liga konnte man sich in den Playoffs durchsetzen.  (Quelle: Twitter Gazisehir FK)
    Image: Zudem steigt Gazisehir FK in die erste türkische Liga auf. Nach einem fünften Platz in der Liga setzte man sich in den Playoffs durch. (Bildquelle: Twitter Gazisehir FK) © Privat
  18. Meister in der portugiesischen Zweitklassigkeit wurde Pacos Ferreira. Nachdem Aufstieg feierten Mannschaft und Fans gemeinsam den Erfolg. (Quelle: Twitter FC Pacos de Ferreira)
    Image: Pacos Ferreira wurde Meister in der 2. Liga Portugals. Nach dem Aufstieg feierten Mannschaft und Fans gemeinsam den Erfolg. (Bildquelle: Twitter FC Pacos de Ferreira) © Privat
  19. Der FC Famalicao steigt in Portugals erste Liga auf. Hinter ihnen auf dem unglücklichen Nicht-Aufstiegsplatz drei steht die zweite Mannschaft Benfica Lissabons die ohnehin nicht aufstiegsberechtigt ist.
    Image: Der FC Famalicao steigt ebenfalls direkt in Portugals erste Liga auf. © Getty

Mehr zum Autor Mathieu Knapp

Weiterempfehlen:

Mehr stories