Zum Inhalte wechseln

Englands Nationaltrainer Gareth Southgate verzichtet auf Raheem Sterling

City-Star Raheem Sterling fliegt aus Englands Kader

Sky Sport

18.11.2019 | 21:41 Uhr

0:37
Gareth Southgate hat Raheem Sterling nach einem Vorfall im Teamhotel von der englischen Nationalmannschaft suspendiert. Nun erklärt er sein Maßnahme (Videolänge: 37 Sek.).

Englands Nationaltrainer Gareth Southgate verzichtet gegen Montenegro auf Torjäger Raheem Sterling von Manchester City.

Rivalität zwischen den Klubs, vereint in der Nationalmannschaft - so stellt sich Englands Coach Gareth Southgate das eigentlich vor. Doch vor der EM-Qualifikation haben Manchester Citys Raheem Sterling und Liverpools Joe Gomez' einen Streit aus der Ligapartie vom Sonntag fortgesetzt.

Premier League zurück auf Sky! Alle Infos zur Übertragung

Premier League zurück auf Sky! Alle Infos zur Übertragung

Sky zeigt Dir die komplette Premier-League-Saison exklusiv! Alle Infos zur Übertragung im TV und Livestream.

Der englische Verband gab bekannt, dass Sterling nun aus dem Kader für die Partie am Donnerstag gegen Montenegro gestrichen worden ist. Der Grund: Es habe im Mannschaftshotel wieder eine Auseinandersetzung zwischen Sterling und Gomez gegeben.

2:55
Premier League, 12. Spieltag: Liverpool gewinnt das Spitzenspiel gegen Manchester City mit 3:1.

Konflikt im Gigantenduell

Beide Profis waren schon gegen Ende des Gigantenduells in Anfield in einen Konflikt geraten. Sterling teilte inzwischen mit, die Angelegenheit sei geklärt. "Wir machen Sport, dort kochen die Emotionen schon einmal hoch, und ich war einfach überwältigt von meinen Gefühlen", so der Stürmer bei Instagram.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories