Zum Inhalte wechseln

Ligue 1 News: Nübel in der Kritik - Kovac nimmt ihm in Schutz

Ex-PSG-Keeper kritisiert Nübel – Kovac stärkt seinen Schützling

Sky Sport

16.09.2021 | 23:33 Uhr

Alexander Nübel gibt in Monaco nicht immer eine glückliche Figur ab.
Image: Alexander Nübel gibt in Monaco nicht immer eine glückliche Figur ab.  © DPA pa

Alexander Nübel ist beim AS Monaco durchwachsen in die neue Saison gestartet und muss bereits herbe Kritik einstecken. Trainer Niko Kovac stärkt ihm dagegen weiter den Rücken und hat ihn auch in der Europa League spielen lassen.

Bayern-Leihgabe Alexander Nübel steht bei den Monegassen unter besonderer Beobachtung, nachdem er bei seinen ersten Einsätzen nicht immer die beste Figur abgab. Nach der 0:2-Pleite gegen Olympique Marseille geriet er ins Visier des ehemaligen PSG-Keepers Jerome Alonzo. "Und das soll der künftige Nachfolger von Manuel Neuer bei den Bayern sein? Auf mich macht er keinen guten Eindruck", sagte der 48-Jährige bei L'Equipe TV.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Kovac stärkt ihm den Rücken

Und damit noch nicht genug: "Er wirkt unsicher, lahm und technisch limitiert." Bisher ist der ehemalige Schalker noch nicht der gewünschte Rückhalt, sein Trainer stärkt ihn dennoch weiter den Rücken: "Er braucht Einsätze, braucht den Rhythmus. Er muss viel spielen", sagte Niko Kovac. Diskussionen, um einen Torhüterwechsel stellen sich für ihn ohnehin nicht.

"Wir werden unseren Torwart nicht austauschen." Lediglich im Pokal soll Ersatztowart Radoslaw Majecki zum Einsatz kommen. Folglich durfte Nübel auch am Donnerstag in der Europa League gegen Sturm Graz zwischen den Pfosten stehen. Die gute Nachricht folgt prompt: Nübel spielte zu Null, Monaco gewann mit 1:0.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten