Zum Inhalte wechseln

Arsenal-Star womöglich im Kader gegen Chelsea

FC Arsenal: Emery bestätigt: Özil heiratet dieses Jahr

Simone Trost

17.01.2019 | 20:07 Uhr

0:38
Auf der PK verrät Arsenal-Coach Unai Emery: Mesut Özil heiratet dieses Jahr und ist womöglich am Samstag gegen Chelsea dabei (Videolänge: 38 Sek.).

Mesut Özil hat beim FC Arsenal derzeit keinen leichten Stand. Verlässt er die Gunners im Winter? Jetzt gibt es aber auch gute Neuigkeiten beim Ex-Nationalspieler.

Arsenal-Coach Unai Emery plaudert auf der Spieltags-Pressekonferenz am Donnerstag aus dem Nähkästchen: Mesut Özil wird dieses Jahr heiraten! "Ja, ich habe im Sommer mit ihm gesprochen und er hat mir gesagt, dass er dieses Jahr heiraten wird", bestätigte der 47-Jährige.

Wann die Hochzeitsglocken bei Özil läuten, ist sich Emery nicht ganz sicher: "Ich glaube, nach dieser Saison."

Ab 2019: Premier League zurück auf Sky

Ab 2019: Premier League zurück auf Sky

Die englische Premier League kehrt ab der kommenden Saison zu Sky Deutschland zurück!

Mit dieser Plauderei fühlte sich der Teammanager der Gunners nicht ganz wohl und ergänzte: "Aber sein Privatleben ist sein Leben."

Zuletzt hatte Özil unter ein Bild bei Instagram mit seiner Freundin Amine Gülse "Mit Allahs Erlaubnis für immer" geschrieben und damit für Spekulationen gesorgt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Allahin izniyle sonsuza dek❤️🇹🇷

Ein Beitrag geteilt von Mesut Özil (@m10_official) am

Emery macht sich über Özil-Abgang keinen Kopf

In sportlicher Hinsicht bleibt die Zukunft von Özil allerdings ungewiss. Obwohl der 30-Jährige vergangene Woche das komplette Mannschaftstraining absolvierte, stand er im Londoner Derby bei West Ham (0:1) nicht einmal im Kader.

Das heizte die Gerüchteküche über einen möglichen Abgang Özils bei Arsenal an.

Mehr dazu

Zum Transfer Update

Zum Transfer Update

Alle News und Gerüchte vom Transfermarkt.

Emery jedenfalls macht sich keinen Kopf darüber, dass Özil die Gunners verlassen könnte: "Ich denke nicht darüber nach. Ich denke darüber nach, wie er uns helfen kann."

Özil gegen Chelsea vielleicht dabei

"Ich habe mit ihm auch über das Sportliche gesprochen", sagte Emery und wünscht sich von Özil Konstanz: "Er hatte einige Verletzungen. Manchmal geht es ihm gut, manchmal nicht so. Aber das wünsche ich mir von jedem Spieler, dass sie dafür arbeiten, immer spielen zu können."

Vielleicht auch schon im Top-Spiel der Premier League am Samstagabend gegen den FC Chelsea. "In den letzten Partien konnte er nicht mit dabei sein. Aber er ist einer meiner Spieler und es kann gut sein, dass er am Samstag dabei ist."

Mehr zur Autorin Simone Trost

Weiterempfehlen:

Mehr stories