Zum Inhalte wechseln

FC Barcelona: Superstar Lionel Messi erwägt offenbar einen Abschied

Ende einer Ära? Messi denkt angeblich über Barca-Abschied nach

Sky Sport

03.07.2020 | 14:31 Uhr

Lionel Messi spielt seit 2000 beim FC Barcelona.
Image: Lionel Messi spielt seit 2000 beim FC Barcelona. © DPA pa

Die Aufstellung des FC Barcelona ohne Lionel Messi? Seit Jahren eigentlich undenkbar. Aber ab der Saison 2021/22 könnte es Realität werden.

Wie der spanische Radiosender Cadena Ser berichtet, soll der argentinische Superstar über ein Ende seiner Ära bei Barca nachdenken. Sein Vertrag endet im Sommer 2021 und dann soll es eine neue sportliche Herausforderung geben. Vor einigen Monaten gab es noch Spekulationen, dass er einen neuen Zweijahresvertrag unterschreiben werde.

Kritik an Trainer und Mannschaft

Aber die sportliche Talfahrt bei Barcelona hat ihn scheinbar zum Umdenken gebracht. In der Liga liegt man vier Punkte hinter Real und seit 2015 wartet man auf einen Gewinn der UEFA Champions League.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

In einem Interview mit Mundo Deportivo im Februar erklärte Messi, dass sein Team zu schwach sei, um den Titel in der Königsklasse zu holen. Zudem soll sein Verhältnis zu Trainer Quique Setien und Sportchef Eric Abidal gestört sein.

Laut der Mundo Deportivo gebe es im Verein aber keine Anzeichen dafür, dass Messi die Vertragsverhandlungen einstellen will. Die Barca-Fans dürften aufgrund der Spekulationen dennoch beunruhigt sein über die Zukunft ihres Idols.

Weitere Hintergründe gibt es später in "Transfer Update - die Show" (ab 18 Uhr auf Sky Sport News HD und im Stream auf skysport.de). Dann ist mit Sergi Sole der Barcelona-Experte der Mundo Deportivo zugeschaltet.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories