Zum Inhalte wechseln

FC Barcelona ist auf der Suche nach einem Ersatz für den verletzten Ousmane Dembele

Däne als Top-Kandidat: Barca darf Dembele-Ersatz verpflichten

Sky Sport

17.02.2020 | 23:13 Uhr

3:13
Der FC Barcelona sucht Ergänzungen in der Offensive.

Nach der Verletzung von Ousmane Dembele wird die Personaldecke in der Offensivabteilung des FC Barcelona langsam eng. Die Katalanen können dank einer Sonderregel auf dem Transfermarkt reagieren.

Der ehemalige Dortmunder Ousmane Dembele fällt mit einem Sehnenriss im Oberschenkel mehrere Monate aus. Aber nicht nur auf dem Flügel hat der FC Barcelona einen prominenten Langzeitverletzten. Im Sturmzentrum fehlt Luis Suarez nach Vereinsangaben mit einer Knie-OP (Außenmeniskusverletzung) vier Monate.

In der Offensive hat Trainer Quique Setien für Lionel Messi, Antoine Griezmann und Anso Fati somit wenig Alternativen. Das Problem kurzfristig zu lösen scheint angesichts dessen, dass das Transferfenster seit dem 31. Januar geschlossen ist, eigentlich unwahrscheinlich. Dennoch wird der FC Barcelona voraussichtlich einen neuen Stürmer präsentieren.

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

Nur Sky zeigt Dir alle Spiele und Tore in der Original Sky Konferenz und die meisten deutschen Spiele in voller Länge - live und exklusiv. Alle Infos.

Barcas Kandidaten auf dem Transfermarkt

Eine Sonderregel macht es möglich: "In der spanischen Liga dürfen Vereine bei der La Liga ein Attest des verletzten Spielers einreichen, wenn er mindestens fünf Monate ausfällt", erklärt Sky Transfer-Experte Max Bielefeld die Möglichkeit der Katalanen, nochmal auf dem Transfermarkt aktiv zu werden.

Allerdings unter einer Einschränkung: Spanische Klubs dürfen nur einen Spieler für die Primera Division verpflichten - nicht für die Champions League, wie im Falle der Katalanen.

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

Kandidaten gibt es dennoch genug für die Offensive der Blaugrana. Sergi Sole (Mundo Deportivo) und Max Bielefeld haben einen Top-Kandidaten herausgefiltert: Martin Braithwaite (24 Spiele, sechs Tore) von CD Leganes.

Der 28-jährige Däne kam im Sommer vom FC Middlesborough zum Madrider Vorstadtklub. Braithwaite hat einen Marktwert von zehn Millionen Euro (Angabe von KPMG) und steht noch bis 2023 unter Vertrag.

Mehr Fußball

Wer stürmt neben Messi, Griezmann und Co.?

Sollte der Transfer scheitern, soll Lucas Perez (23 Spiele, neun Tore) auf dem Einkaufszettel des FCB stehen. Der 31-jährige Angreifer kommt ebenfalls mit der Empfehlung, auf der Insel auf Torejagd gegangen zu sein - zuletzt bei
West Ham United, zuvor beim FC Arsenal.

Der Spanier streift sich seit dem Sommer das Trikot von Deportivo Alaves über. Der Linksfuß steht noch bis 2022 unter Vertrag.

Premier League zurück auf Sky! Alle Infos zur Übertragung

Premier League zurück auf Sky! Alle Infos zur Übertragung

Sky zeigt Dir die komplette Premier-League-Saison exklusiv! Alle Infos zur Übertragung im TV und Livestream.

Außenseiterchancen besitzt Angel Rodriguez. Der 32-Jährige stürmt aktuell für den FC Getafe (21 Spiele, zehn Tore).

In die Kategorie "zu teuer" gehört dagegen Willian Jose (22 Spiele, acht Tore) von Real San Sebastian. Der 28-jährige Brasilianer ist laut Bielefeld aufgrund der Höhe der Ablösesumme keine Option mehr.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories