Zum Inhalte wechseln

FC Barcelona News: Joachim Löw als Nachfolger von Ronald Koeman gehandelt

Koeman bei Barca in der Kritik: Auch Löw als Nachfolger gehandelt

Sky Sport

21.09.2021 | 17:13 Uhr

Joachim Löw muss mit seiner Mannschaft noch an ein paar Defiziten arbeiten.
Image: Ex-Bundestrainer Joachim Löw ist derzeit ohne Job.  © Getty

Die Kritik an Trainer Ronald Koeman beim FC Barcelona wird immer lauter. In den spanischen Medien werden bereits die ersten Nachfolgekandidaten gehandelt - darunter befindet sich auch Ex-Bundestrainer Joachim Löw.

Beim jüngsten 1:1 gegen den sieglosen FC Granada verhinderten die Katalanen mit dem deutschen Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen zwischen den Pfosten erst kurz vor Ablauf der regulären Spielzeit eine Blamage und ihre erste Saisonniederlage.

Barcelona, wo der Druck auf Trainer Ronald Koeman durch die abermals schwache Vorstellung immer stärker wird, wirkte erneut ideenlos und blieb weit hinter seinen Ansprüchen zurück. Erst mit der Brechstange retteten die Hausherren durch den Ausgleichstreffer von Ronald Araujo wenigstens einen Punkt.

ZUM DURCHKLICKEN: Löw & Co. - diese Namen werden als Koeman-Nachfolger gehandelt

  1. Joachim Löw hat das Achtelfinale im Blick.
    Image: Joachim Löw: Derzeit ohne Verein, war bis zum Sommer als Bundestrainer tätig. © Imago
  2. Laut italienischer Medien stehen die Zeichen auf Abschied bei Conte und Inter.
    Image: Antonio Conte: Derzeit ohne Verein, war bis zum Sommer als Trainer von Inter tätig. © DPA pa
  3. Für Andrea Pirlo ist die Super League jetzt noch kein Thema.
    Image: Andrea Pirlo: Derzeit ohne Verein, war bis zum Sommer als Trainer von Juventus tätig. © Imago
  4. Phillip Cocu: Derzeit ohne Verein, war bis November 2020 als Trainer von Derby County tätig.
    Image: Phillip Cocu: Derzeit ohne Verein, war bis November 2020 als Trainer von Derby County tätig. © Imago
  5. XAVI HERNANDEZ: Derzeit als Trainer von Al-Sadd SC tätig, Vertrag bis 2023.
    Image: Xavi Hernandez: Derzeit als Trainer von Al-Sadd SC tätig, Vertrag bis 2023. © Imago
  6. Belgien: Roberto Martinez – bleibt Nationaltrainer
    Image: Roberto Martinez: Derzeit als Nationaltrainer von Belgien tätig, Vertrag bis zur WM 2022. © DPA pa
  7. Ten Hag an der Seitenlinie.
    Image: Erik ten Hag: Derzeit als Trainer von Ajax tätig, Vertrag bis 2023. © Imago

Die Kritik wächst - und in den spanischen Medien werden bereits die ersten Nachfolgekandidaten gehandelt. Der Journalist Gerard Romero brachte auf seinem Twitch-Kanal unter anderem den Namen von Joachim Löw ins Spiel. Der ehemalige Bundestrainer soll in den Planspielen der Barca-Verantwortlichen eine Rolle spielen.

Löw selbst sagte im März, dass er nach seiner Zeit beim DFB seine Spanisch-Kenntnisse ausbauen und die Sprache richtig erlernen wolle. Der 61-Jährige wäre also für einen Job bei der Blaugrana vorbereitet, allerdings ist die Konkurrenz namhaft.

Die weiteren Kandidaten für eine mögliche Nachfolge von Ronald Koeman erfahrt ihr in der Bildergalerie. Klickt euch durch!

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: